HOME

Rangnick, Mourinho und Co.: Wer folgt auf Kovac? Das sind die Trainer-Kandidaten beim FC Bayern

Nach der Entlassung von Niko Kovac sucht der FC Bayern einen neuen Trainer. Neben einigen prominenten Namen gilt ein Niederländer als aussichtsreichster Kandidat. 

Erik ten Hag  Der Trainer von Ajax Amsterdam kennt die Bayern gut - und er gilt schon seit langem als Lieblingskandidat von Bayern-Boss Karl-Heinz-Rummenigge. Unter Pep Guardiola coachte ten Hag von 2013 bis 2015 Bayern II und arbeitete mit Pap Guardiola zusammen. In der vergangenen Saison spielte er mit Ajax in der Gruppenphase zweimal gegen die Münchner und holte jeweils ein Unentschieden. Ten Hag steht für den niederländischen Power- und Offensivstil. Taktisch betrachtet ist ten Hag der Gegenentwurf zu Kovac, wäre aber wohl erst ab Sommer 2020 zu haben. Ajax-Manager Marc Overmars machte deutlich, dass er ten Hag keine Steine in den Weg legen würde.   Wahrscheinlichkeit: hoch

Erik ten Hag

Der Trainer von Ajax Amsterdam kennt die Bayern gut - und er gilt schon seit langem als Lieblingskandidat von Bayern-Boss Karl-Heinz-Rummenigge. Unter Pep Guardiola coachte ten Hag von 2013 bis 2015 Bayern II und arbeitete mit Pap Guardiola zusammen. In der vergangenen Saison spielte er mit Ajax in der Gruppenphase zweimal gegen die Münchner und holte jeweils ein Unentschieden. Ten Hag steht für den niederländischen Power- und Offensivstil. Taktisch betrachtet ist ten Hag der Gegenentwurf zu Kovac, wäre aber wohl erst ab Sommer 2020 zu haben. Ajax-Manager Marc Overmars machte deutlich, dass er ten Hag keine Steine in den Weg legen würde. 

Wahrscheinlichkeit: hoch

Getty Images

Die Bayern sind auf der Trainersuche. Vorerst übernimmt der bisherige Assistent von Niko Kovac, Hansi Flick, die Mannschaft. Er soll das Team durch die nächsten Wochen führen und dafür sorgen, dass der schwankende Meister wieder in die Erfolgsspur findet.

Aber im Hintergrund arbeiten die Bayern-Macher an einer großen Lösung. Allerdings gibt es keinen sehr großen Trainermarkt für den deutschen Rekordmeister, die Zahl der ernst zunehmenden Kandidaten ist überschaubar. Eine wichtige Frage, die die Bayern klären müssen: Ab wann ist der Trainer einsetzbar? Sofort? Ab Winter oder erst ab dem nächsten Sommer? Das wiederrum hängt auch davon ab, wie gut Flick seinen Job erledigt. Aktuell ist alles offen und es lässt sich nur über die Zukunft spekulieren. Eines aber lässt sich sagen: Es gibt einen Lieblingskandidaten.

Weitere Texte zur Kovac-Entlassung:

Bundesliga-Check: Warum die Bayern-Bosse ein größeres Problem haben als Niko Kovac 

Die seltsame Copy-and-Paste-Mitteilung des FC Bayern – "respektlos" gegenüber Kovač?

stern-Stimme: Bayerische Trainerdämmerung


tis

Wissenscommunity