HOME
Kerpen: Beweismarkierungen stehen am Tatort, wo ein Mann mit einem Beil zwei Menschen attackiert und schwer verletzt hat
+++ Ticker +++

News des Tages

Mann greift seine Ex-Freundin und ihren neuen Partner mit Beil an

Gewalttat mit Beil in Kerpen +++ NRW-Innenminister entschuldigt sich für Justiz-Schelte +++ US-Pastor bleibt in Türkei in Haft +++ Deutschland und Griechenland einigen sich auf Rückführungsabkommen +++ Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker.

Reporterin Kim Wall und U-Boot-Tüftler Peter Madsen

U-Boot-Mord

Vor einem Jahr wurde Kim Wall getötet - ihr Freund findet bewegende Worte, ihr Mörder sucht Brieffreunde

Das Gericht in Kopenhagen muss klären: Was geschah mit Kim Wall an Bord von Peter Madsens U-Boot "UC3 Nautilus"?

Tod von Journalistin

Erfinder Madsen akzeptiert das Mordurteil nun doch, will aber trotzdem dagegen vorgehen

Das Gericht in Kopenhagen muss klären: Was geschah mit Kim Wall an Bord von Peter Madsens U-Boot "UC3 Nautilus"?

Chronik

Das mysteriöse Verschwinden der schwedischen Journalistin Kim Wall

Die Polizei zog den defekten Bus aus dem Verkehr
+++ Ticker +++

News des Tages

Defekte Bremse: Polizei stoppt Bus mit 20 Schülern an Bord

Peter Madsen sitzt emotionslos im Gerichtssaal. Minutenlang zuckt kein Muskel.

Lebenslange Haft für Erfinder

Prozess gegen Madsen: Irgendwann baten die Richter, nur noch das Nötigste sehen zu müssen

Peter Madsen  vor seiner Verhaftung

Mord an Journalistin

Kim Wall brutal gefoltert und getötet: Peter Madsen zu lebenslanger Haft verurteilt

Polizei und Rettungskräfte an der Yonge St. und Finch Av. im Zentrum von Toronto
+++ Ticker +++

News des Tages

Wagen fährt in Menschenmenge in Toronto - neun Menschen sterben

"Peter Madsen ist nicht normal": Staatsanwalt Jakob Buch-Jespen fordert lebenslang für den dänischen U-Boot-Bauer

Staatsanwalt fordert lebenslang

"Peter Madsen sollte keine normale Strafe bekommen, da er nicht normal ist"

Berlin: Einsatzkräfte der Polizei und Kriminaltechniker im Tiergarten
+++ Ticker +++

News des Tages

Frau im Tiergarten ermordet - 18-Jähriger kommt vor Gericht

Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy aus Gewahrsam entlassen
+++ Ticker +++

News des Tages

Gegen Ex-Präsident Sarkozy wird wegen Korruption ermittelt

Peter Madsen Kim Wall Prozess

Erster Prozesstag gegen Peter Madsen

Kim Walls letzte SMS: "Ich lebe übrigens noch - aber wir tauchen jetzt"

Der dänische Tüftler Peter Madsen (r.) steht wegen Mordes vor Gericht.

Mordprozess

So erklärt Peter Madsen den Tod von Kim Wall - Staatsanwalt hält ihn für "sexuell schwer gestört"

Das Gericht in Kopenhagen muss klären: Was geschah mit Kim Wall an Bord von Peter Madsens U-Boot "UC3 Nautilus"?

Prozessbeginn in Kopenhagen

Tod an Bord der Nautilus: Die grausamen Details aus der Anklage gegen Peter Madsen

In Tarnfleck und mit einer Rettungsfolie im Arm steht Peter Madsen vor einem Flugzeug und spricht mit einem Polizisten

Fall Kim Wall

Erst gefesselt und gefoltert, dann ermordet: Staatsanwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Peter Madsen

Peter Madsen hatte ein U-Boot gebaut. Die schwedische Journalistin Kim Wall kehrte von einer Probefahrt mit dem Unterwasserfahrzeug nicht zurück

Fall Kim Wall

Mordanklage gegen U-Boot-Bauer: Peter Madsen steht schon bald vor Gericht

Peter Madsen - Mord - Untersuchungshaft

Dänischer U-Boot-Bauer

Mordverdächtiger Madsen will freiwillig in Untersuchungshaft bleiben

Der Usbeke Mukhammadzoir Kadirov, 32, wird vom FBI in Zusammenhang mit dem Anschlag in New York gesucht
+++ Ticker +++

News des Tages

Anschlag von New York: FBI fasst verdächtigen Usbeken

Der dänische U-Boot-Bauer Peter Madsen soll an der Leuche von Kim Wall sexuelle Handlungen vorgenommen haben

Mord in Kopenhagen

Peter Madsen soll sich an Leiche von Kim Wall vergangen haben

Der Däne Peter Madsen steht in Kopenhagen (Dänemark) in seinem U-Boot "Nautilus"

Mord in Kopenhagen

Peter Madsen gibt Zerstückelung von Kim Wall zu

Kim Wall

Nach Tod ihrer Tochter

Kim Walls Familie veröffentlicht bewegendes Abschiedsvideo

Kim Wall

Fall Peter Madsen

Ermittler finden den abgetrennten Kopf der schwedischen Journalistin Kim Wall

Der Erfinder Peter Madsen bestreitet die Tat

Mordfall Kim Wall

U-Boot-Bauer Peter Madsen besaß Hinrichtungsvideos von Frauen

Nordkorea: "Nicht die Atombomben sind so gefährlich, sondern die konventionellen Waffen"
+++ Ticker +++

News des Tages

Spanien wirft Nordkoreas Botschafter aus dem Land

Wissenscommunity

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.