HOME
Joao Batista hält seine einen Monat alte Tochter Alice Vitoria in Recife (Brasilien) im Arm, die an Mikrozephalie erkrankt ist.

Kinder mit zu kleinen Köpfen

Die unheimliche Ausbreitung des Zika-Virus

Reisewarnungen für Schwangere, 21 betroffene Länder in Amerika – und Brasilien schickt nun sogar Soldaten in den Kampf gegen das mysteriöse Zika-Virus. Es steht im Verdacht, schwere Schädelfehlbildungen bei Neugeborenen auszulösen.

Das nord-brasilianischen Stadion in Recife.

Baukonzern im Visier

Brasiliens Bundespolizei ermittelt wegen Korruptionsverdacht

Können weibliche Ordner für mehr Disziplin unter den Zuschauern sorgen? In Brasilien ging der Einsatz von Mamas gegen Hooligans auf.

Mütter als Security beim Fußball

Beim Anblick von Mama wird der härteste Hooligan brav

Mütter als Security beim Fußball

Beim Anblick von Mama wird der härteste Hooligan brav

Weltmeister-Frisur

Benedikt Höwedes ließ sich Haare verpflanzen

Schneiders WM

Was für ein Trip

Von Mathias Schneider

+++ Countdown zu Deutschland gegen Algerien +++

Schweinsteiger steht in der Startelf

WM 2014

Sieg nach Elfmeterschießen - Costa Rica darf weiterträumen

Pressestimmen zu USA gegen Deutschland

"Ein Müller paktiert niemals!"

Das müssen Sie zur WM-Nacht wissen

Algerien schreibt Fußball-Geschichte

WM 2014

1:0 - Deutschland müllert sich zum Gruppensieg

+++ WM-Countdown USA gegen Deutschland +++

Podolski und Schweinsteiger in der Startelf

WM: Deutschland gegen USA

Klinsmann schreibt US-Fans "Entschuldigungsbrief"

WM 2014: Löw gegen Klinsmann

Das freundliche Duell

WM kompakt

DFB-Elf bezieht ihr Quartier in Recife

WM 2014

Costa Rica holt sich mit Nullnummer den Gruppensieg

WM 2014

Portugal rettet sich mit Last-Minute-Tor

Fußball-WM

Mexiko kickt Kroatien raus

Fußball-WM 2014

2:2! Ghana ringt Deutschland ein Unentschieden ab

WM 2014

Elfenbeinküste erlegt Japan

Brasilien

Festnahme nach Tod durch Kloschüsselwurf

Fußball-Weltmeisterschaft

Deutschlands WM-Fahrplan steht

"Camp Bahia"

DFB baut eigenes WM-Quartier in Brasilien

Preisgekrönte Clips

Cannes kürt die besten Werbekampagnen

Wissenscommunity

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.