HOME

Steffen Gassel

Steffen Gassel

Reporter im stern-Auslandsressort

Alle Artikel

Survivors: Emma Martinovic überlebte das Attentat auf Utøya
Videoserie Survivors

Utøya

"Schwimm oder stirb" – die Norwegerin Emma Martinovic entkommt dem Terror nur knapp

Survivors: Paloma Roque Morales mit Sohn Luis Ahijado
Videoserie Survivors

Terror in Madrid

Eine Familie, zwei Anschläge: "Werde niemals verzeihen, was sie meinem Sohn angetan haben"

Terrorüberlebende Survivors: Chloé De Bacco und Mehdi Zaidi
Podcast "Survivors"

Terrorüberlebende Chloé De Bacco und Mehdi Zaidi

"Paris ist trotz allem eine magische Stadt"

Survivors: Hager Ben Aouissi
Videoserie Survivors

Terror von Nizza

Mutter und Tochter werden vom Lkw des Attentäters überrollt – sie überleben nur mit viel Glück

Aischa im Camp Roj

IS-Familie

IS-Witwe: Soll Aischa mit ihren drei Kindern in ihre deutsche Heimat zurückkehren dürfen?

Milliardenbetrug: Aufstieg und Fall des Bankers Tim Leissner

Milliardenbetrug

Ein deutscher Banker galt als Held von Goldman Sachs. Doch dann wurde er angeklagt - wegen des größten Finanzbetrugs aller Zeiten

Franck Terrier
Podcast "Survivors"

Terrorüberlebender Franck Terrier

"Ich habe keine Angst mehr"

Monika Model überlebte das Selbstmordattentat an der Blauen Moschee in Istanbul 
Videoserie Survivors

Istanbul

Martina Model überlebt im Urlaub einen Anschlag – und kämpft bis heute mit der Angst

Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz: Russel Schulz hat überlebt
Videoserie Survivors

Terror am Breitscheidplatz

Russell Schulz überlebt um Haaresbreite: "Er wollte Berlin zerstören – das ist ihm nicht gelungen"

Männerkopf im Gegenlicht
Podcast "Survivors"

Terrorüberlebender Christian B.

"Ich wusste, dass ich am Sterben bin"

Bataclan Anschläge: Sicherheitschef Noumouké Sidibé
Videoserie Survivors

Bataclan

"Es war Horror": Er rettet mehr als 50 Menschen das Leben – doch ein Held will er nicht sein

Survivors: Terroropfer Martina Model
Podcast "Survivors"

Terrorüberlebende Martina Model

"Wir haben gelernt, wie schnell das Leben vorbei sein kann"

Attentat auf Djerba: Adrian Esper überlebt mit schweren Verbrennungen
Videoserie Survivors

Djerba

Adrian ist drei Jahre alt, als er ein Selbstmordattentat überlebt – von Vergeltung hält er bis heute nichts

Survivors: Terroropfer Adrian Esper
Podcast "Survivors"

Terrorüberlebender Adrian Esper

"Der einzige Mensch, der einem helfen kann, ist man selbst"

Anschläge von Paris: Grégory Reibenberg überlebt die Attentate
Videoserie Survivors

Brasserie "La Belle Équipe"

Terroristen richten auf der Terrasse seines Cafés ein Massaker an – so geht es ihm heute

Manchester: Adam Lawler überlebte das Attentat auf das Ariana-Grande-Konzert
stern Titelgeschichte

Zwei Jahre Manchester-Attentat

Adam überlebt den Terroranschlag auf das Ariana-Grande-Konzert – so geht es ihm heute

Martin Lemke: Frau des IS-Kämpfers erzählt im stern ihre Geschichte

stern-Interview

Heirat nach drei Tagen in Syrien: Drittfrau von deutschem IS-Kämpfer erzählt ihre Geschichte

Der deutsche IS-Kämpfer "Nihad" - wahrscheinlich Martin Lemke
Interview

Deutscher IS-Kämpfer

"Ich habe niemals einem Menschen den Kopf abgeschlagen"

IS-Kämpfer Martin Lemke: "Ich habe niemanden geköpft"
Interview

Ranghohes Mitglied beim IS

Deutscher IS-Kämpfer in Syrien: "Ich habe niemals einem Menschen den Kopf abgeschlagen"

Parlamentarier im Iran verbrennen eine US-Flagge aus Papier

Iran nach US-Entscheid

Eine brennende US-Flagge im Parlament und markige Worte für Donald Trump

IS-Anhänger in Mossul

Dschihadistischer Terror

Warum der Islamische Staat die Kampfzone ausweitet

Russland Präsident Wladimir Putin, Premier Dmitri Medwedew, Verteidigungsminister Sergei Shoigu in Moskau

Geständnis in TV-Interview

Putins unerwartet deutliche Antwort zur Assad-Unterstützung

Israels Ministerpräsident Netanjahu und US-Präsident Obama bei einem Treffen im März 2014

"Die Welt verstehen" - stern-Reporter erklären

Was hat Barack Obama gegen Benjamin Netanjahu?

stern-Serie Islam und Europa

Wie Napoleon den Zorn erschuf

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(