HOME

Bundesregierung zieht sich aus Glyphosat-Rechtsstreit zurück

Berlin - In einem Rechtsstreit um den Umgang mit Studien zum Unkrautvernichter Glyphosat macht die Bundesregierung einen Rückzieher. Deutschland will nun vor dem EU-Gericht doch nicht die europäische Lebensmittelsicherheitsagentur Efsa als Streithelfer unterstützen, die die Studien geheimhalten will. Das bestätigte ein Sprecher des Bundeslandwirtschaftsministeriums der dpa. Der Antrag sei nur «vorsorglich» gestellt worden und könne auch als Mittel dienen, um über ein bestimmtes Verfahren informiert zu werden, erläuterte der Sprecher.

Donald Trump

Weiterer Etappensieg für Trump im Streit um Einreiserestriktionen

Peruanischer Kleinbauer Saúl Luciano Lliuya

OLG Hamm entscheidet über Fortsetzung des Verfahrens um Klimaklage gegen RWE

Norbert Kuß

Zwei Jahre unschuldig in Haft

Justizopfer erhält Schmerzensgeld von Gutachterin

Petry in Berlin

Petry droht bei neuer Partei namens Die Blauen Rechtsstreit

Schopfmakake

Rechtsstreit um Affen-Selfies beigelegt

Reisende aus dem Nahen Osten am Flughafen Los Angeles

Erneut Rückschlag für Trump im Streit um Einreiseverbote

Nachbarn beschwerten sich über zu lautes Bellen eines Hundes. (Symbolbild)

USA

Zu lautes Bellen: Besitzer müssen Hunde zur Stimmband-OP schicken

Niederlage für die Nudelgläubigen - Spaghettimonster-Kirche scheitert vor Gericht

Niederlage für die Nudelgläubigen

Spaghettimonster-Kirche scheitert vor Gericht

"Es geht um Verletzlichkeit", sagt Malerin Julia Wegat über ihre Märchenbilder

Rechtsstreit

Rapunzel vor Gericht - warum ein Märchenbild verboten ist

Von Silke Müller
Michael Jacksons Musikproduzent Quincy Jones

Michael Jacksons Produzent gewinnt in Rechtsstreit um Nachlass

Reisende aus dem Nahen Osten am Flughafen Los Angeles

Neuer Rückschlag für Trump im Streit um Einreiseverbote

Becker steckt angeblich in finanziellen Nöten

Nächste Runde in Rechtsstreit von Boris Becker und Ex-Geschäftspartner

Haroon S. auf einem Polizeifoto
+++ Ticker +++

News des Tages

Anschlag auf Elton-John-Konzert geplant: 19-jähriger Brite verurteilt

Zu den vier Türmchen: "Wie die vier Reiter der Apokalypse (und kein einziger passt wirklich) 

McMansion Hell

"Häuser aus der Hölle"- Blog gewinnt Rechtsstreit gegen Immobilienportal

Von Gernot Kramper
Demonstranten gegen Trumps Einwanderungsbann

Umstrittenes Einreisedekret in den USA in Kraft getreten

Supreme Court in Washington

Trump bejubelt Etappensieg im Streit um Einreisebann

Protest gegen Trumps Einreiseverbote in Kalifornien

Weitere gerichtliche Niederlage für Trump im Streit um Einreisestopp

Das Atomkraftwerk Mühlheim-Kärlich

Brennelementesteuer für Atomkraftwerke war rechtswidrig

Proteste gegen Trumps Dekret am 15. Mai in Seattle

Weitere Niederlage für Trump im Streit um Einreiseverbote

Alice Weidel

Niederlage für AfD-Politikerin Weidel in Streit um Äußerung in NDR-Satiresendung

Proteste gegen Trumps Einreiseverbot im Januar

Trump-Regierung verteidigt vor Gericht umstrittenes Einreiseverbot

Trump will die Einreise begrenzen

Berufungsgericht in Virginia verhandelt über Trumps Einreiseverbot

Schadenersatz für Helmut Kohl

Landgericht Köln spricht Kohl eine Million Euro Schadenersatz zu