HOME
In einer Reihe überqueren Schüler mit erhobenen Händen den Schulhof der Marjory Stoneman Douglas High School
+++ Ticker +++

News des Tages

Viele Tote und Verletzte bei Schießerei an US-Schule

Ex-Mainz-05-Torwart Heinz Müller

Arbeitsrecht

Keine Fußballrevolution: Gericht erlaubt befristete Profi-Verträge

Nachbarn beschwerten sich über zu lautes Bellen eines Hundes. (Symbolbild)

USA

Zu lautes Bellen: Besitzer müssen Hunde zur Stimmband-OP schicken

Niederlage für die Nudelgläubigen - Spaghettimonster-Kirche scheitert vor Gericht

Niederlage für die Nudelgläubigen

Spaghettimonster-Kirche scheitert vor Gericht

"Es geht um Verletzlichkeit", sagt Malerin Julia Wegat über ihre Märchenbilder

Rechtsstreit

Rapunzel vor Gericht - warum ein Märchenbild verboten ist

Von Silke Müller
Haroon S. auf einem Polizeifoto
+++ Ticker +++

News des Tages

Anschlag auf Elton-John-Konzert geplant: 19-jähriger Brite verurteilt

Zu den vier Türmchen: "Wie die vier Reiter der Apokalypse (und kein einziger passt wirklich) 

McMansion Hell

"Häuser aus der Hölle"- Blog gewinnt Rechtsstreit gegen Immobilienportal

Von Gernot Kramper
Helmut Kohl

Rechtsstreit mit Ghostwriter

Landgericht spricht Kohl eine Million Euro Schadenersatz zu

Serdar Somuncu

Rechtsstreit

"Arschloch": WDR-Redakteurin verklagt Serdar Somuncu wegen Beleidigung

Von Carsten Heidböhmer
Feuerwehrkräfte sind in Hövelhof auf einer Flüchtlingsunterkunft im Einsatz.
+++ Ticker +++

News des Tages

57 Verletzte bei Brand in Flüchtlingsunterkunft

G36 der Bundeswehr

Klage der Bundesregierung

Landgericht entscheidet: G36 ist frei von Mängeln

Dackel Bonny

Rechtsstreit um Hund

Die unglaubliche Geschichte der Rückkehr von Dackel Bonny

Jan Böhmermann hatte Erdogan mit dem Gedicht in seiner Sendung "Neo Magazin Royale" angegriffen

Rechtsstreit

Erdogan will Böhmermann-Gedicht komplett verbieten lassen

Goncalo Amaral war mehrere Monate lang Chefermittler im Vermisstenfall Maddie McCann

Vermisstenfall

Ex-Chefermittler will Eltern von Maddie McCann verklagen

Von Kim Schwarz
Kesha

Erpressungsversuch der Plattenfirma?

Kesha: "Ich sollte sagen, dass ich nie vergewaltigt wurde"

Hulk Hogan zeigt seine Muskeln

Streit mit "Gawker"

Hulk Hogan bekommt 115 Millionen für Sex-Video

Die Telefónica-Töchter O2 und E-Plus einigen sich auf einen Vergleich.

Lastschriftkosten

Wegen extra-hoher Gebühren: Telefónica zahlt 12,5 Millionen Euro für Vergleich

Die Gema erlitt erneut eine Schlappe vor Gericht gegen Youtube

Entscheidung in München

Erneute Schlappe für die Gema: Youtube siegt vor Gericht

Eine Klage wegen ein paar Cent zu wenig

Klage wegen Minibetrags

Jobcenter zieht wegen zehn Cent vor Bundessozialgericht

Demonstranten halten Schilder mit "Peace - Love - Orgasms" und "Mein Orgasmus gehört mir" hoch.

Verfügung gegen Einhorn

Kondom-Krieg: Wie ein Startup für "multiple Orgasmen" kämpft

Das Buchcover des Bestsellers "Vermächtnis. Die Kohl-Protokolle"

Rechtsstreit um Bestseller

"Kohl-Protokolle" - Altkanzler verlangt fünf Millionen Schadensersatz

Jay Z

Urheberrechtsklage

Jay Z gewinnt Rechtsstreit um "Big Pimpin"

Ex-Radprofi Lance Armstrong

Rechtsstreit beigelegt

Dopingsünder Armstrong kauft sich mit zehn Millionen Dollar frei

Ein Lindt-Schokoladenbär auf einem Bett aus Gummibären

Urteil des BGH

Haribo verliert Rechtsstreit um Goldbären

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(