A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Joachim Król

"Tatort"-Quote
Über neun Millionen verabschieden sich von Kommissar Steier

Schluss, aus, vorbei: Kommissar Steier, gespielt von Joachim Król, gab in Frankfurt seine Dienstmarke ab - und mehr als neun Millionen Zuschauer waren dabei.

"Tatort"-Reaktionen auf Twitter
"... and the Oscar goes to: Armin Rohde"

So sieht es aus, wenn der Hass schweigt: Der Frankfurter "Tatort" beeindruckte die Twitter-Gemeinde. Anstatt Schmäh-Tweets gab es viel Lob - vor allem für Schauspieler Armin Rohde.

"Tatort"-Kritik
Ein krasses Bad aus Schnaps und Blut

Nichts ist in "Das Haus am Ende der Straße" wie in einem gewöhnlichen "Tatort": Frankfurts Kommissar Steier alias Joachim Król gibt eine intensive Abschiedsvorstellung mit viel Blut und Schnaps.

Joachim Król
Joachim Król
Mit dieser Folge verlässt Kommissar Steier den "Tatort"

Joachim Król verabschiedet sich mit einem packenden Psychothriller als Kommissar Steier vom hr-"Tatort". Der von Alkoholproblemen geplagte Ermittler kündigt nach einem peinlichen Debakel seinen Job.

Das Fernsehgericht tagt:
Das Fernsehgericht tagt: "Bis zum Anschlag"
Helen Dorn - Der bessere "Tatort"

Anna Loos spielt die Kommissarin, Joachim Król den Bösewicht und Markus Imboden führt Regie. Diese Mischung ergibt einen der besten TV-Krimis der letzten Jahre.

"Tatort"-Vorschau für 2015
Drei neue Teams, der irre Tukur und Helene Fischer

Franken, Frankfurt, Berlin: Drei neue Teams treten 2015 an, wenn Deutschlands beliebteste Krimireihe "Tatort" 45 Jahre alt wird. Zudem gibt es ein Schlagerstar-Gastspiel und Wirrwarr mit Ulrich Tukur.

"Tatort"-Kritik
Sag zum Abschied eindrucksvoll servus

Nur fünf Fälle lang marschierte Conny Mey durch den Frankfurter "Tatort". "Wer das Schweigen bricht" war ihr letzter Fall. Schade. Aber Nina Kunzendorf macht alles richtig.

TV-Tipp 25.5.:
TV-Tipp 25.5.: "Tatort"
Ein Abschied, der noch immer schmerzt

Als sich Nina Kunzendorf im vergangenen Jahr vom "Tatort" verabschiedete, waren viele Zuschauer traurig. So auch Kollegin Swantje Dake. Kunzendorfs Abschiedsvorstellung ist unser TV-Tipp des Tages.

Neues Ermittlerteam
Neues Ermittlerteam
"Tatort"-Kommissarin wird nicht nach Holocaust-Opfer benannt

Eigentlich sollte die neue "Tatort"-Kommissarin den Namen eines Holocaust-Opfers tragen. Nach heftigen Protesten machte der HR nun einen Rückzieher. Dabei fand ihr Urenkel die Idee klasse.

Neue Frankfurter Kommissarin
Neue Frankfurter Kommissarin
"Tatort"-Ermittlerin nach Nazi-Opfer benannt

Noch bevor die Dreharbeiten abgeschlossen sind, sorgt der neue Frankfurter "Tatort" für Ärger: Die Ermittlerin trägt den Namen Selma Jacobi - ein Nazi-Opfer. Nicht alle halten das für eine gute Idee.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?