A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Janne Ahonen

Vierschanzentournee - Erstes Springen
Vierschanzentournee - Erstes Springen
Schmitt enttäuscht, Freund strahlt

Bei der Generalprobe top, bei der Premiere flop: Skispringer Martin Schmitt, der bei der Qualifikation noch überrascht hatte, stürzte beim ersten Springen der Vierschanzentournee in Oberstdorf ab. Doch ein Deutscher hatte Grund zum Jubeln: Severin Freund.

Olympia: Skispringen
Olympia: Skispringen
Uhrmann sichert Team-Silber

Am Ende war es eine Nervenschlacht: Der letzte Springer der deutschen Adler, Michael Uhrmann, musste mit seinem Sprung im Teamwettbewerb eine große Weite hinlegen, die Medaille war in akuter Gefahr. Aber der 31-Jährige blieb cool ? und machte einen gewaltigen Satz.

Olympia: Skispringen
Olympia: Skispringen
DSV-Adler springen aufs Podest

Die deutschen Skispringer feiern ihren ersten großen Erfolg in Vancouver: Von der Großschanze flogen die DSV-Adler hinter Österreich zu Silber. Doch der Wind machte das Finale zum Nervenspiel.

Skispringen
Skispringen
Deutsche Adler bauen auf das Team

Im Einzelspringen wird es für die deutschen Skispringer in Vancouver schwer. Die Dominanz der Österreicher ist erdrückend und einen echten Spitzenspringer haben die DSV-Adler nicht in ihren Reihen. Als Team aber streben sie nach einer Medaille.

Skispringer Martin Schmitt
Skispringer Martin Schmitt
Die Story vom hungernden Ex-Weltmeister

Martin Schmitt ist zurück. "Übertraining" nennt der Skispringer als Grund für seine Auszeit nach der Vierschanzentournee. Die Gewichtshysterie findet der 32-Jährige übertrieben.

Vierschanzentournee
Vierschanzentournee
Österreicher Kofler holt den Gesamtsieg

Triumph für Andreas Kofler: Der Österreicher ist beim letzten Springen der Vierschanzentournee in Bischofshofen zwar nur auf Platz fünf geflogen, das reichte jedoch für den Gesamtsieg. Auch die deutschen Adler hatten am Ende ihrer verkorksten Tournee Grund zur Freude.

Vierschanzentournee
Vierschanzentournee
Schlierenzauer triumphiert auch in Innsbruck

Keiner fliegt derzeit so schön wie Gregor Schlierenzauer: Der Österreicher sicherte sich souverän den Sieg im dritten Springen der Vierschanzentournee und wahrte damit zudem seine Chancen auf den Gesamtsieg. Von den deutschen Springern konnte nur der junge Pascal Bodmer überzeugen.

Vierschanzentournee
Vierschanzentournee
Schlierenzauer gewinnt, DSV-Adler enttäuschen

Der Österreicher Georg Schlierenzauer hat das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen gewonnen. Doch den schönstem Sprung mit Schanzenrekord kann der Schweizer Simon Amann für sich reklamieren. Die Deutschen sind abgeschlagen.

Vierschanzentournee
Vierschanzentournee
Acht DSV-Springer sind Neujahr dabei

Gemischte Bilanz der Qualifikation zum Neujahrsspringen: Zwar sind acht deutsche Skipringer bei der Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen dabei. Chancen auf eine Spitzenplatzierung dürfte aber niemand haben.

Vierschanzentournee
Vierschanzentournee
Deutsche Skispringer stürzen ab

Im Dauerregen von Oberstdorf hat das deutsche Team die schlechteste Mannschaftsleistung seit 1992 abgeliefert. Von sieben Startern schafften es nur zwei in den Finaldurchgang. Der Sieg beim Auftaktspringen ging nach Österreich.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Janne Ahonen auf Wikipedia

Janne Petteri Ahonen Datei:Loudspeaker. svg [ˈjɑnːɛ ˈɑhɔnɛn] ist ein finnischer Skispringer. Er ist der erfolgreichste Skispringer seiner Generation.

mehr auf wikipedia.org