A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Arbeitsmarkt

Politik
Politik
Sozialverband: Am wachsenden Wohlstand haben immer weniger teil

Der Paritätische Gesamtverband beklagt eine wachsende soziale Spaltung in Deutschland. In seinem Jahresgutachten 2014 wirft der Verband der Politik Passivität vor, "die bisweilen schon an sozialpolitische Ignoranz grenzt".

Politik
Politik
Seit Jahresanfang waqndern mehr Bulgaren und Rumänen ein

Schon 2013 hatte sich der Trend angedeutet, zum Jahresanfang hat er sich verstärkt: Bulgaren und Rumänen, die in ihrem Heimatland keine Chance sehen, suchen in Deutschland verstärkt ihr Glück. Und viele finden auf Anhieb Arbeit, nur wenige landen in Hartz IV.

Wirtschaft
Wirtschaft
Studie: Anteil der Langzeit-Erwerbslosen in Deutschland sinkt

Der Anteil der Menschen in Deutschland, die dauerhaft ohne Arbeit sind, ist nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern in den vergangenen Jahren deutlich gesunken.

CDU-Politiker Linnemann zu Rentenplänen
CDU-Politiker Linnemann zu Rentenplänen
"Wir treffen die Falschen"

Mittelstandspolitiker Carsten Linnemann (CDU) hat im stern die geplante Rentenreform scharf kritisiert. Sie sei so "nicht zustimmungsfähig".

Politik
Politik
Medien: Immer mehr Mütter arbeiten

Immer mehr Mütter sind nach Informationen der "Welt am Sonntag" erwerbstätig. Nach der Geburt eines Kindes kehrten sie immer früher an ihren Arbeitsplatz zurück, berichtet die Zeitung unter Berufung auf ein Dossier des Bundesfamilienministeriums zur Müttererwerbstätigkeit.

Politik
Politik
"Welt am Sonntag": Immer mehr Mütter arbeiten

Immer mehr Mütter sind nach Informationen der "Welt am Sonntag" erwerbstätig. Nach der Geburt eines Kindes kehrten sie immer früher an ihren Arbeitsplatz zurück, berichtet die Zeitung unter Berufung auf ein Dossier des Bundesfamilienministeriums zur Müttererwerbstätigkeit.

Politik
Politik
Bauern und Taxibranche pochen auf Mindestlohn-Branchenlösung

Branchenverbände im Agrar- und Verkehrsbereich haben wegen des geplanten gesetzlichen Mindest-Stundenlohns von 8,50 Euro vor steigenden Preisen für Lebensmittel und Taxifahrten gewarnt.

Politik
Politik
Bundesagentur will höhere Hartz-IV-Hürden für Selbstständige

Sie betreiben einen Imbiss, arbeiten als freie Fotografen oder als freischaffende Künstler. Über die Runden kommen sie aber nur mit Hilfe der Jobcenters. Das will die Bundesagentur jetzt einschränken.

Politik
Politik
Hartz-IV-Aufstocker profitieren kaum vom Mindestlohn

Vom geplanten Mindestlohn von 8,50 Euro werden nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern nur wenige Hartz-IV- Aufstocker profitieren. Von den derzeit 1,3 Millionen Aufstockern fallen voraussichtlich nur rund 60 000 aus der Jobcenter-Förderung.

Wirtschaft
Wirtschaft
Löhne der private Briefboten steigen

Am hart umkämpften Briefmarkt sind die Löhne der privaten Postzusteller in den vergangenen Jahren spürbar gestiegen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?