A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Arbeitsmarkt

Politik
Politik
Medien: Immer mehr Mütter arbeiten

Immer mehr Mütter sind nach Informationen der "Welt am Sonntag" erwerbstätig. Nach der Geburt eines Kindes kehrten sie immer früher an ihren Arbeitsplatz zurück, berichtet die Zeitung unter Berufung auf ein Dossier des Bundesfamilienministeriums zur Müttererwerbstätigkeit.

Politik
Politik
"Welt am Sonntag": Immer mehr Mütter arbeiten

Immer mehr Mütter sind nach Informationen der "Welt am Sonntag" erwerbstätig. Nach der Geburt eines Kindes kehrten sie immer früher an ihren Arbeitsplatz zurück, berichtet die Zeitung unter Berufung auf ein Dossier des Bundesfamilienministeriums zur Müttererwerbstätigkeit.

Politik
Politik
Bauern und Taxibranche pochen auf Mindestlohn-Branchenlösung

Branchenverbände im Agrar- und Verkehrsbereich haben wegen des geplanten gesetzlichen Mindest-Stundenlohns von 8,50 Euro vor steigenden Preisen für Lebensmittel und Taxifahrten gewarnt.

Politik
Politik
Bundesagentur will höhere Hartz-IV-Hürden für Selbstständige

Sie betreiben einen Imbiss, arbeiten als freie Fotografen oder als freischaffende Künstler. Über die Runden kommen sie aber nur mit Hilfe der Jobcenters. Das will die Bundesagentur jetzt einschränken.

Politik
Politik
Hartz-IV-Aufstocker profitieren kaum vom Mindestlohn

Vom geplanten Mindestlohn von 8,50 Euro werden nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern nur wenige Hartz-IV- Aufstocker profitieren. Von den derzeit 1,3 Millionen Aufstockern fallen voraussichtlich nur rund 60 000 aus der Jobcenter-Förderung.

Wirtschaft
Wirtschaft
Löhne der private Briefboten steigen

Am hart umkämpften Briefmarkt sind die Löhne der privaten Postzusteller in den vergangenen Jahren spürbar gestiegen.

Nachrichten-Ticker
Arbeitgeber erwarten 2014 und 2015 zwei Prozent Wachstum

Die Bundesvereinigung deutscher Arbeitgeberverbände (BDA) erwartet für dieses und das kommende Jahr eine deutlich verbesserte Konjunkturentwicklung.

Wirtschaft
Wirtschaft
Arbeitgeber erwarten Wachstum von zwei Prozent

Die Bundesvereinigung deutscher Arbeitgeberverbände (BDA) sieht die Wirtschaft 2014 in einem deutlich besserem Fahrwasser als im vergangenen Jahr.

Wirtschaft
Wirtschaft
DIHK-Chef drängt auf Änderung beim Mindestlohn und bei der Rente

Die Kritik aus der Wirtschaft an den Mindestlohn- und Rentenplänen der schwarz-roten Bundesregierung reißt nicht ab. Als Folge der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns erwartet DIHK-Präsident Eric Schweitzer mehrere Hunderttausend zusätzliche Arbeitslose.

Politik
Politik
Merkel spricht Griechen Mut zu

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das schuldengeplagte Griechenland zur Fortsetzung seines Reformkurses ermuntert und dabei weitere Unterstützung Deutschlands zugesagt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?