HOME

World Car of the Year 2020

Kia Telluride - das beste Auto der Welt

Von den renommiertesten Autojournalisten der Welt wurde der Kia Telluride zum besten Auto des Jahrs 2020 gewählt. Leider ist der Oberklasse-SUV in Europa überhaupt nicht auf dem Markt. Während die anderen europäischen Hersteller ohne Chance blieben, wurde der elektrische Porsche Taycan World Luxury Car und World Performance Car des Jahres.

Kia Telluride 3.8 V6 SX

World Car of the Year 2020

Kia Telluride - das beste Auto der Welt

Audi E-Tron GT

Elektroauto-Schwemme 2020

Zum Erfolg verdammt

Bekannte Klänge

Der CX-30 dient als Versuchsträger für den Mazda MX-30

Technik: Mazda MX-30

Bekannte Klänge

GCOTY 2020

German Car of the Year

Porsche Taycan ist Auto des Jahres 2020

Toyota Mirai II

Japan gibt jeder Antriebstechnik eine Chance

Für alles offen

Suzuki Hanare

46. Tokio Motorshow 2019

Heimspiel

Ab sofort mit Stecker

Der Elektromotor treibt nur die Vorderräder an

Mazda MX-30

Ab sofort mit Stecker

IAA

Letzte Ausfahrt in Frankfurt - noch einmal glänzt die Automesse

Verschworene Einheit: Unter der Leitung des Ingenieurs Toshihiko Hirai arbeiteten Mazda Ingenieure sogar in ihrer Freizeit am MX

Mazda MX-5 NA

Aufgehende Sonne

Feierbiest

Das Mazda MX-5 Jubiläumsmodell 2019 hat den 135 kW / 184 PS Zweiliter-Motor

Mazda MX-5 Jubiläumsmodell 2019

Feierbiest

Mazda 3 Skyactiv X

Mazda 3 Skyactiv X

Eierlegende Wollmilchsau

Eierlegende Wollmilchsau

Dezent im Hintergrund

Mazda CX-30 Skyactiv-D 116

Mazda CX-30 Skyactiv-D 116

Dezent im Hintergrund

Mercedes C111-II V8

Mercedes C111

Der heiße Weißherbst

Mazda CX-30

Mazda CX-30

Mittenrein

Mittenrein

Kampfansage

Das Cockpit ist reduziert und hat klare Linien

Mazda 3 Skyactiv-G 2.0

Kampfansage

Der Mercedes GLE bekommt ein neues Gesicht

Das bringt das Autojahr 2019

Jahr der Gegensätze

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?