HOME

Nachgelegt

Mit dem aktuellen Micra ist Nissan seit knapp zwei Jahren wieder zurück auf der Erfolgsspur bei den Kleinwagen. Eine dezente Überarbeitung mit neuen Motor- und Getriebevarianten soll den Konkurrenten von Polo, Corsa und Fiesta noch begehrenswerter machen.

Nissan Micra 1.0 IG-T - die Handschaltung schlägt sich besser als die CVT-Automatik

Nissan Micra 1.0 IG-T

Nachgelegt

Arbeiten bis zum Umfallen?

Stress, Überarbeitung, Tod

Sie arbeiten mehr als 39 Stunden pro Woche? Dann kann der Job tödlich sein

"Tatort: Damian": Franziska Tobler (Eva Löbau) und Luka Weber (Carlo Ljubek) befragen den Studenten Damian (Thomas Prenn)

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Sonntag

Businessleute in Tokio

"Shining Mondays"

Initiative gegen Überarbeitung: Japanische Angestellte sollen montags länger schlafen

Probier\'s mal mit Gemütlichkeit

Der Citroën C4 Cactus ist 4,17 Meter lang

Citroën C4 Cactus Pure Tech 110 EAT6

Probier\'s mal mit Gemütlichkeit

Paar knutscht in Tunesien in der Öffentlichkeit und wird verurteilt
+++ Ticker +++

News des Tages

Knutschendes Paar wird in Tunesien zu Haftstrafen verurteilt - heftige Kritik

Eine japanische Reporterin ist offenkundig nach massiver Arbeitsüberlastung an Herzversagen gestorben

Japanischer Radiosender

Tod durch Überarbeitung - Reporterin nach 159 Überstunden in einem Monat gestorben

Jaguar F Type 400 Sport Cabrio AWD - offen wie geschlossen ein Spaßmacher

Jaguar F-Type 400 Sport Cabrio

Oben ohne im Tunnel

Oben ohne im Tunnel

Dentsu Tadashi Ishii

Dentsu

Nach Suizid von Mitarbeiterin: Chef von Japans größter Werbeagentur tritt zurück

Mazda 6 Facelift

Die schönste Alternative zum Passat rüstet auf

Von Gernot Kramper
Den Mazda6 gibt es wie Gerhart als Kombi und Limousine zum gleichen Preis

Mazda6 Kombi Skyactiv-D 175 AWD

Sixpack, reloaded

BMW 3er Modellpflege

Dreier mit Dreizylinder

BMW 340i Modellpflege - mit 326 PS der einzige Sechszylinder unter den normalen Benzinern

BMW 3er Modellpflege

Dreier mit Dreizylinder

BMW 1er Modellpflege 2015

BMW 1er Modeppflege

Mehr gewagt

BMW 6er Cabrio Modellpflege 2015

Modellpflege BWW 6er

Vergeben und vergessen

Audi A1 Modellpflege

Klein gewachsen

Audi A1 Modellpflege 2015

Audi A1 Modellpflege

Klein gewachsen

Audi A6 1.8 TFSI

Mehr oder weniger

Audi A6 1.8 TFSI: bei 38.400 Euro geht es los

Audi A6 1.8 TFSI

Mehr oder weniger

Audi A6 / S6 Modellpflege 2015

Audi A6 Modellpflege 2015

Geschäftsmodell

Ex-Bundespräsident Christian Wulff fordert eine Überarbeitung der Regularien des Presserats

Ex-Bundespräsident

Wulff attackiert den "Spiegel" und fordert strengere Regeln

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.