HOME
Das Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé hat 450 kW / 612 PS

Mercedes-AMG GLE 63 S 4Matic+ Coupé

Konter

Mercedes AMG nimmt die Herausforderung, von BMW mit dem X6 M Competition und Porsche mit dem Cayenne Turbo S E-Hybrid an, und kontert mit dem GLE 63 S 4MATIC+ Coupé und jeder Menge Technik, die dem SUV schnelle Beine machen soll.

Ford Puma 2020

Fahrbericht: Ford Puma 1.0 EcoBoost Hybrid

Neuauflage

Audi RS Q8

Audi RS Q8

Testosteron-Injektion

Knall auf Fall

Volker Klüpfel und Michael Kobr bei einem Auftritt in Erfurt

Volker Klüpfel und Michael Kobr

"Kluftinger"-Stars mit Prepper-Thriller

Reporter Freddy hat den Style, aber nicht das Geld. Zum Glück kann man Letzteres mit Ersterem ganz gut faken. Wenn er jetzt noch Heli fliegen könnte ...

Willkommen in Saint-Rosé!

Wie ich versucht habe, mich an der Côte d'Azur bei den Superreichen durchzuschnorren

JWD Logo
Auch beim Coupé gibt es die schmalen Rückleuchten

Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Coupé

Turbo plus!

Jeep Grand Cherokee Trackhawk

Jeep Grand Cherokee Trackhawk

Don Krawallo

Luxus-SUV

Bentley Bentayga Speed - der schnellste SUV der Welt

Na endlich!

Porsche Cayenne Turbo Coupé

Porsche Cayenne Turbo Coupé

Na endlich!

VW ID. Roomzz - mit Platz für sieben

Höhepunkte der Shanghai Autoshow 2019

Eine andere Welt

Aston Martin Vanquish Volante V12S

Das Ende der Zwölfzylinder naht

(Un)geliebte Dutzendware

Porsche Cayenne Coupé

Porsche Cayenne Coupé

Scharf gemacht

Bentley Bentayga Speed - LED-Scheinwerfer im bekannten Look

Bentley Bentayga V8

Die rechte Wahl

Arafat Abou-Chaker und Bushido 2010 bei einer Filmpremiere in Berlin

Arabische Clans

Familiensache: Wie Zeugen im Fall von Arafat Abou-Chaker ihre Aussage zurückzogen

Das Heck ist betont wuchtig

Porsche 911 Baureihe 992

Nummer acht!

Luxuskarosse ruiniert

In der Lieferzone geparkt: Porsche-Fahrer muss es auf die harte Tour lernen

Dritte Generation

Porsche Cayenne - der Sportwagen im SUV-Look

E-Hammer

Porsche Cayenne E-Hybrid beschleunigt in fünf Sekunden von null auf 100 km/h

Porsche Cayenne E-Hybrid

E-Hammer

Porsche

Cayenne E-Hybrid: Durstiger Stromer

Der VW Touareg V6 TDI kostet 60.675 Euro

VW Touareg V6 TDI

Nummer drei

Der VW Touareg teilt sich die Plattform mit dem Audi Q7 und dem Bentley Bentayga

VW Touareg

High-Tech. Luxus und ganz viel Diesel - so rollt der neue Touareg an den Start

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?