HOME
"Weingut Wader: Die Erbschaft": Anne (Henriette Richter-Röhl) hat alle Hände voll zu tun

Vorschau

TV-Tipps am Freitag

Im Ersten muss die Winzerin Anne das "Weingut Wader" vor dem Verkauf retten. Tom Cruise kommt als "Jack Reacher" (ProSieben) einer Verschwörung auf die Spur. Bei "Big Blöff" (Sat.1) stellen zwei Promi-Teams irrwitzige Behauptungen auf.

Simo Häyhä in einer nachgestellten Szene.

Scharfschütze

Der weiße Tod – wie ein finnischer Bauer 505 Rotarmisten tötete

Von Gernot Kramper
Mit Steinschleudern gegen Präzisionsgewehre. Israel wirft der Hamas vor, gezielt Opfer in Kauf zu nehmen.

Gazastreifen

Israelischer Sniper: "Es lässt sich steuern, ob man jemanden verletzt oder erschießt"

Studenten protestieren in Managua gegen die Regierung

Aktivisten melden mehr als 20 Tote bei Protesten gegen Rentenreform in Nicaragua

Vorschau

TV-Tipps am Mittwoch

Ljudmila Pavlichenko

Lady Death war eine Schönheit und die gefährlichste Scharfschützin des Zweiten Weltkrieges

Lyudmila Mikhailovna Pavlichenko war eine intellektuelle Schützin, die sich auf ihren Instinkt und ihre Berechnungen verlassen konnte.

Scharfschützin

Stalins Todesengel - gegen Ljudmila Pavlichenko waren alle deutschen Sniper machtlos

Von Gernot Kramper
Im April sah man Abu Tahseen beim Kampf  um Mossul.

Kampf gegen den IS

350 getötete IS-Kämpfer - der Sniper-Opa ist gefallen

Von Gernot Kramper
Kanadische Scharfschützen auf einer Ausbildungsmission

Anti-Terror-Einsatz

Makaberer Rekord: Sniper trifft IS-Kämpfer in 3540 Metern Entfernung

Von Gernot Kramper
GoPro rettet Kameramann das Leben

Einsatz im Irak

Unglaubliches Glück: Gopro rettet Kameramann vor Sniper-Kugel

Von Florian Saul
Abu Tahseen fühlt sich bei seiner "Arbeit" erschreckend wohl.

Kampf gegen den IS

Alter Sniper hat 321 IS-Kämpfer getötet

Von Gernot Kramper
Adler hängt in Baum fest

US-Wappentier hing fest

Armeeveteran rettet Adler mit Präzisionsschuss

Manche Kriege waren nur Kriege, dieser nicht, sagt Abu Tahseen.

Kampf gegen den IS

Rambo-Opa tötet 173 IS-Kämpfer

Von Gernot Kramper

"Jack Reacher" auf ProSieben

Aktionsgeladenes Heimspiel für Tom Cruise

Kinocharts

Ein Scharfschütze bringt sich in Position

Von Sophie Albers Ben Chamo

Kinocharts

Scharfschütze gegen Fesselspiele

Von Sophie Albers Ben Chamo

Attentat von Webster

Schockierende Botschaft eines mordenden Feuerteufels

"Hellgate: London"

London brennt

"Hellgate: London"

Klicken auf Teufel komm heraus

"Hellgate: London"

London brennt

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.