VG-Wort Pixel

Sexting-Seitensprung Smartphone verrät Seitensprung - Online-Krimi um untreue Ehefrau

Bei Untreue sollte man auch an den Datenschutz denken (Symbolbild)
Bei Untreue sollte man auch an den Datenschutz denken (Symbolbild)
© Dylan Ellis/ Getty Images
Ein Mann stellt fest, dass seine Frau ihn betrügt. Vom ersten Verdacht bis zur traurigen Gewissheit postet er den Zusammenbruch seiner Ehe im Netz.

Was würde man tun, wenn man den Verdacht hat, die geliebte Partnerin könnte einen betrügen? Man sucht eine vertrauenswürdige Person, um Schmerz und Misstrauen zu teilen. Ein gehörnter Ehemann mit dem Pseudonym "MyLifeSuxNow" teilte diese traumatische Erfahrung gleich mit Tausenden - und das auch noch in Echtzeit.

Denn schon seinen ersten Verdacht gegen seine angetraute Jenny postete er sofort auf der Online-Community Reddit - dort hielt er mehrere Tage lang eine Leserschaft von 15.000 treuen Freunden in Atem.

Sein erster Post lautet: "Meine Frau betrügt mich, dass zeigen ihre schmutzigen Nachrichten. Ich weiß es jetzt, aber sie weiß nicht, dass ich es rausbekommen habe." Wie man sich denken kann, hat er zum Smartphone seiner Partnerin gegriffen. Ein böser Fehler: "Ich scrollte runter und entdeckte zig Nacktfotos von den beiden. Die meisten wurden zwischen ein und vier Uhr in der Nacht aufgenommen (ich schlafe da normalerweise) - damit war klar, dass sie das Ganze vor mir verbergen wollten."

Kurze Zeit der Qual

Der Inhalt ließ kaum Raum für Interpretation: "Sie sprachen über Sex-Stellungen, die sie ausprobieren wollten und darüber, wann sie sich am Wochenende treffen wollten."

"MyLifeSuxNow" war geschockt - "Verdammt, ich habe sie geliebt!" - reagierte aber ziemlich abgezockt: Er kopierte alle Sex-Nachrichten und schickte sie an sein Phone. "Dann löschte ich die Spuren von meinen Einbruch in ihr Gerät. Ich weiß nicht, was ich jetzt tun soll. Jenny betrügt mich, aber wir hatten doch gar keine Probleme in unserem Leben?", rätselte er.

In mehreren Posts suchte er Trost bei der Community. Sollte er sich trennen? Sollte er sie konfrontieren? Mit dem Rat der mitfühlenden Reddit-Freunde behielt er einen kühlen Kopf und beschloss, seinen Wissensvorsprung nicht aus der Hand zu geben. Als seine Frau von ihrem Rendezvous nach Haus kam, stellte sich "MyLifeSuxNow" dumm, so als wäre gar nicht passiert. "Es nervt mich total an, normal mit ihr zu sprechen, aber es muss sein. Es gibt aber keinen Sex! Immerhin habe ich drei Top-Scheidungsanwälte herausgefunden", tröstete er sich. Aber trotzdem wurde das Eheleben zur Qual. "Verdammt sie benutzt das Phone schon wieder im Badezimmer. Ich kann den Sendeton hören. Klar, das sind Nacktbilder und Sex-Talk!"

Trotz seiner Seelenqualen - "Jeesus das tut weh!" - nahm "MyLifeSuxNow" " sich zusammen und engagierte sofort einen Privatdetektiv, der Jenny überwachen sollte. Die Überwachung nahm absurde Züge an, der Detektiv verfolgte Jenny, hielt seinen Auftragsgeber mit SMS auf dem Laufenden und "MyLifeSuxNow" postete den Fortgang der Ermittlungen zeitgleich bei Reddit.

Schnell gab es Gewissheit

Lange musste der Mann nicht warten. Schon am Wochenende traf sich seine Frau Jenny mit ihrem Lover Zack. Der Detektiv konnte den ersten leidenschaftlchen Kuss schon auf der Straße berichten, bevor das Paar in einem Wohnhaus verschwand. Der Gatte war sprachlos: "Leute, da kommen jetzt wohl noch saftige Updates. Aber erst mal fehlen mir die Worte." Und klagte danach: "Das Glück unserer Liebe dauerte ein paar Jahre, aber der Schmerz wird mich mein Leben verfolgen." Der Detektiv beschattete das Paar derweil in der Wohnung. "Jetzt sitzen Zack und Jenny auf der Couch. Mein Mann ist weit weg, sie können ihn nicht sehen, er aber sie."

Schluss mit dem TV-Abend

Später beim Einkaufsbummel des Pärchens bekam "MyLifeSuxNow" auch mal eine Nachricht von seiner Frau. "Jenny hat mir eine SMS geschrieben 'Hey Baby, wollen wir uns einen Film ansehen? Du darfst ihn aussuchen!'"

Heißer Sex mit dem Lover und TV-Kuschelabend mit dem Gatten, das war zuviel. Kaum war sie zu Haus, stellte "MyLifeSuxNow" seine Jenny zur Rede. Sein Update: "Ich kann nur eine Minute hier tippen, aber das war nicht super. Schreien, Wut, Trauer ,Tränen - sehr viele Tränen, Bitten, Erklärungen." Sein letzter Eintrag: "Ein großer Teil meines Lebens bricht gerade zusammen. Aber ich werde damit fertig. Das nächste Update kommt, sobald ich wieder kann."

Lesen Sie auch:

Geständnis-App - Warum wir keinen Sex mit unserem Freund haben wollen

- Wall-Street Praktikantin wirft hin Lieber Porno-Star als Manager-Maus

Braut ruiniert ihre Hochzeitsfotografin - und muss nun 75.000 Euro Strafe zahlen

Therapeutin enthüllt: Diese fünf Angewohnheiten vertreiben jeden Mann

So übersteht man eine Scheidung – sieben Ratschläge einer Top-Anwältin

Smartphone verrät Seitensprung - Online-Krimi um untreue Ehefrau

Diese drei Sätze ruinieren jede Liebe

- Alptraum oder große Liebe - wie findet ein Mann die Richtige? 

Gernot Kramper

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker