HOME
Wieder eine Flugzeugpanne: Maas in Mali gestrandet
+++ Ticker +++

News des Tages

Wieder eine Flugzeugpanne: Maas in Mali gestrandet

Haftbefehl gegen Erfurter Sportmediziner erlassen +++ Thüringen: Weltkindertag ist neuer Feiertag +++ Trump-Kim-Gipfel vorzeitig beendet +++ BMW und Daimler wollen bei Roboterautos zusammen arbeiten +++ Die News des Tages im stern-Ticker.

Instagram

Hat Sarah Lombardi Krebs? Die Sängerin klärt auf

Ein Mann schaut verärgert auf seinen Laptop

Klickfalle oder Angebot?

Von wegen Geschenk: Web.de und GMX jubeln Kunden mit einem Klick gleich drei Abos unter

Von Malte Mansholt
Mail Anbieter Dienste Test

GMX, Web.de und Co.

Stiftung Warentest prüft Mail-Anbieter: Nur ein kostenloser ist gut

Von Malte Mansholt
Das Spam-Aufkommen in deutschen E-Mail-Fächern wächst immer weiter

100 Millionen Nerv-Mails am Tag

Darum wird die Spam-Flut immer größer

Web.de und GMX setzen auf PGP-Verschlüsselung

PGP

GMX und Web.de setzen auf neue Verschlüsselung

E-Mail-Sicherheit, symbolisiert mit einem Schloss auf einer Tastatur. Anlass ist eine Sicherheitslücke bei GMX, web. und 1&1

Lücke bei GMX, 1&1 und web.de

So einfach konnten Hacker Ihre E-Mails klauen

In Zukunft soll das Mail-System De-Mail auch für die breite Masse nutzbar werden

Rechtsverbindliches E-Mail-System

De-Mails bekommen bessere Verschlüsselung

Deutsche E-Mail-Dienste wie GMX, Web.de oder die Telekom untersuchen E-Mails nicht automatisiert nach Missbrauchsfotos.

Umstrittener Scan

Deutsche E-Mail-Dienste suchen nicht nach Kinderpornos

Michael Rotert, Wirtschaftsingenieur, Internet-Pionier und Vorstandsvorsitzender des Verbands der deutschen Internetwirtschaft (eco). Foto: Uli Deck

E-Mail feiert 30. Geburtstag in Deutschland

Als Spam noch ein Fremdwort war

Millionenfacher E-Mail-Datenklau

Hier erfahren Sie, ob Ihr Passwort geknackt wurde

Verschlüsselung bei T-Online, GMX und Co.

Wie Sie Ihre E-Mails trotzdem lesen können

NSA-Spähaffäre

Deutsche E-Mail-Anbieter profitieren

Reaktion auf Spähaffäre

T-Online, Web.de und GMX stellen "sichere E-Mail" vor

Positive Konzernbilanz

United Internet steigert Umsatz

Untersuchung der Grünen-Bundestagsfraktion

Telefon-Warteschleifen bleiben weiter teuer

Internetgeschäft

United Internet mit starkem Umsatzschub

Hacker knacken GMX-Konten

Wie Sie die Spamflut von Freunden stoppen

Von Christoph Fröhlich

Sicherheit im Netz

So schützen Sie sich vor neugierigen Blicken

De-Mail in der Kritik

Sicherheits-Wirrwarr um die Online-Briefe

De-Mail

Telekom startet Elektrobrief gratis

Rechtssicherer Maildienst

Erste De-Mail-Postfächer können reserviert werden

Multi-Messenger

Ein Programm für viele Kanäle

America's Cup

Untergang im Meer der Langeweile

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(