HOME
Das HTC U11 liegt mit dem Display nach unten auf einen Tisch

Discounter-Deal

Edel-Smartphone bei Lidl: Lohnt sich das HTC U11?

Mit dem HTC U11 hat Lidl aktuell ein echtes Premium-Smartphone für 475 Euro im Angebot. Wir haben das Gerät getestet und verraten, ob sich das Angebot lohnt.

Von Malte Mansholt
88 Zoll und megascharf: der neue Fernseher von LG

CES in Las Vegas

Dieser Fernseher bricht alle Rekorde

So sieht das LG G5 im Detail aus

So wirkt der Panorama-Modus des LG G5

LG G5 mit Weitwinkelkamera

LG G5

Dual-Kamera und magischer Slot: LG erfindet das Smartphone neu

Von Christoph Fröhlich
Neue Fernseher mit UHD

TV-Trends auf der CES

Was ist "Ultra HD Premium"? Das müssen Sie über die neuen Fernseher wissen

Von Christoph Fröhlich

Fernseher, Beamer & Lautsprecher

So motzen Sie Ihr Heimkino auf

24.000 Geräte ausgewertet

Das sind die beliebtesten Android-Smartphones

Von Christoph Fröhlich
Neue Fernseher mit UHD

TV-Trends auf der CES

Was ist "Ultra HD Premium"? Das müssen Sie über die neuen Fernseher wissen

Von Christoph Fröhlich
Das Samsung-Smartphone Galaxy 6 liegt in der Auslage eines südkoreanischen Geschäfts

Stiftung Warentest

Welche Smartphones schlechter sind als ihre Vorgänger

Das LG Gentle ist ein klassisches Klapphandy

Kuriose Smartphone-Neuheit

Warum LG gerade ein neues Klapphandy vorgestellt hat

Die Lederrückseite des LG G4 sticht heraus

LG G4 im Test

Leder, Lust und scharfe Bilder

Von Malte Mansholt

Smartwatch LG G Watch R im Test

Total geil - und völlig nutzlos

Von Malte Mansholt

Neue Smartphone-Generation

LG kündigt Handys mit gebogenem Display an

Patente des insolventen Fotopioniers

Apple und Google rüsten zum Kampf um Kodaks Erbe

Datenkrake

Wie Google drei Branchen aufmischt

Energieausweis läutet Zeit für Wärmepumpen ein

Ausweispflicht für Energie

Grüne Technik-Produkte bei Deutschen hoch im Kurs

"Life's Good when it's green"

Die neuen sparsamen Profimonitore von LG sind da

Außen stylish - innen grün

Touchscreens

Kein Platz mehr für Tasten

High Definition

Eine Frage des Formats

Krieg der DVD-Formate

Ein Hybrid-Player, der alles lesen soll

Handy-TV

Anpfiff zur WM geplant

Mobiltelefone

Ungeknipst ins Weihnachtsgeschäft

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.