HOME

fisch: Geeister Weinkräutermatjes mit Limettensauce

Für die Sauce die Limette heiß abwaschen und gut abreiben. Mit einem Zestenreißer einige sehr feine Streifen von der Schale abziehen.

Für 4 Personen

1 Bund gemischte Kräuter (Schnittlauch, Dill, Petersilie, Pimpernelle, Borretsch etc.)

100 ml trockener Weißwein

Für die Sauce:

1 Limette; 3 Eigelb (S);

3 EL trockener Weißwein; 100 g Butter;

Salz; weißer Pfeffer aus der Mühle;

Worcestershiresauce

Außerdem:

8 Matjesfilets;

etwas Fenchel, Möhren und Zucchini in feine Stäbchen geschnitten

Die Kräuter waschen, wo nötig von den Stielen zupfen und grob hacken. Gehackte Kräuter mit Weißwein und Wasser in Eiswürfelbehälter füllen und gefrieren lassen.

Für die Sauce die Limette heiß abwaschen und gut abreiben. Mit einem Zestenreißer einige sehr feine Streifen von der Schale abziehen. 1 EL Limettensaft auspressen.

Eigelb mit dem Weißwein in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad so lange aufschlagen, bis die Masse cremig ist. Inzwischen die Butter in einem kleinen Topf zerlassen.

Die Eiercreme kalt rühren, dabei teelöffelweise die Butter unterziehen. Die entstehende Sauce mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und Worcestershiresauce würzen. Zuletzt die Limettenschalenstreifen unterheben. Die Sauce nochmals abschmecken und in vier Portionsschälchen verteilen.

Die Kräuter-Eiswürfel auf vier tiefe Teller oder Schüsseln verteilen. Die Matjesfilets mit Küchenpapier abtupfen und unzerteilt oder in mundgerechte Häppchen geschnitten auf dem Eis anrichten. Gemüsestäbe dazwischen stecken. Die Limettensauce zum Dippen dazu servieren.

Zubereitungszeit:

30 Minuten (plus Gefrierzeit)

Themen in diesem Artikel