HOME

Salate: Tomatensalat mit Melone

Tomaten häuten, entkernen und das Fruchtfleisch mit der Gabel zerkleinern. Knoblauchzehen mit Salz zerdrücken.¶In einem Topf Tomaten, Knoblauch, Öl und Tomatenmark mischen und bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten leicht erwärmen.¶Die Oliven, Zitronenscheiben, Chili, Pfeffer und Fond dazugeben. Bei mittlerer Hitze ohne Umrühren etwa 5 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.¶Den Topf vom Herd nehmen und den Salat gerade eben abkühlen lassen. Petersilie grob hacken, darüber streuen und servieren

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

1 Knoblauchzehe; Salz; Pfeffer aus der Mühle; 1 EL Brombeer- oder Himbeeressig; 3 EL Olivenöl; 1/2 Galia- oder Ogenmelone; 2 Fleischtomaten; 4 Zweige Oregano (möglichst mit Blüten)

Zubereitung

1 Knoblauchzehe ungeschält andrücken, aber nicht zerkleinern. Mit Salz, grobem Pfeffer, Essig und Öl mischen. Dressing durchziehen lassen, bis die anderen Zutaten vorbereitet sind.

2 Kerne aus der Melone entfernen, das Fruchtfleisch in etwa 1 cm große Würfel schneiden, ebenso die Tomaten. Oregano waschen und trocknen, Blättchen und Blüten abzupfen.

3 Den Knoblauch aus dem Dressing nehmen. Tomaten- und Melonenwürfel mit den Oreganoblättchen und dem Dressing mischen. Den Salat auf großen Portionstellern anrichten und mit den Oreganoblüten bestreut servieren.

Tipps

Die Melone muss sehr reif, aromatisch und süß sein. Die Tomaten sollten aus dem Freiland kommen.