HOME

Moderation

Nazan Eckes und Steffen Hallaschka

Süßer Grund

Darum übernahm Nazan Eckes erneut die Moderation von Steffen Hallaschka bei sternTV

Nazan Eckes hat zum zweiten Mal in Folge die Moderation von sternTV übernommen. Zuerst fehlte Moderator Steffen Hallaschka wegen einer Erkältung. Das zweite Fehlen hat einen ganz anderen Grund.

Oscars 2019 Maya Rudolph, Tina Fey, Amy Poehler
Meinung

Oscars 2019

Eine Moderation ist unnötig? Die Academy hätte nicht falscher liegen können

Von Luisa Schwebel
Kevin Hart - Oscars - Moderation - Rücktritt

Überraschender Rücktritt

US-Comedian Kevin Hart wird Oscars doch nicht moderieren – wegen alter Tweets

Bushido

Moderation

Nach nur zwei Tagen Frühdienst: Bushido kündigt beim Radio - per Sprachnachricht

Helene Fischer bei ihrer Weihnachtsshow 2017

ZDF

"Ich glaube, selbst ihre Moderation ist Playback" - die besten Reaktionen auf Helenes Show

WDR - 1Live - Streik

Keine Nachrichten und Moderation

Darum spielte 1Live heute Morgen nur Musik

Natasha Exelby

Panne im Live-TV

Darum verpasst diese Moderatorin ihren Einsatz

Michael Bublé hat die Brit Awards abgesagt

"Schwierige Entscheidung"

Michael Bublé sagt Moderation der Brit Awards ab

Jan Hofer

ARD-Nachrichten

"Es ging ihm gerade nicht gut" - Jan Hofer bricht "Tagesthemen" ab

Matthias Steiner (l.) und Henning Baum klammern sich an Boxsäcke

"Schlag den Star"

Männer, die an Säcken hängen

Elton

"Schlag den Star"

Elton wird Nachfolger von Stefan Raab

Donald Trump spricht während einer Signierstunde für sein neues Buch "Gelähmtes Amerika"

"Saturday Night Live"

Kritiker zerpflücken Trumps Auftritt in Comedy-Show

Schriftsteller Roger Willemsen ist an Krebs erkrankt.

Bestsellerautor

Roger Willemsen ist an Krebs erkrankt

Nutzer von Reddit protestieren wegen der Kündigung einer beliebten Mitarbeiterin

Mitarbeiterin gekündigt

Nutzer protestieren bei Online-Community Reddit

Erste Moderation bei "Madame Tussauds"

Barbara Schöneberger wird zur Wachsfigur

"Jetzt kann ich Gott sei dank wieder drüber lachen", sagt Entertainer Stefan Mross über den Currywurst-Zwischenfall

Stefan Mross im stern

"Der Currywurst-Witz war nicht tralala"

"Promi Big Brother"

Wie Cindy aus Marzahn sich selbst zerstört

Kuriose TV-Panne

BBC-Moderator verwechselt Papierpaket mit Tablet

"Promi Big Brother"

Ein Missverständnis namens Pocher

Rückkehr zur ARD

Pilawa gibt Moderation der ZDF-Jubliäumsshows ab

Preisverleihung "Die besten Autos 2013"

Moderatorin bricht auf Bühne zusammen

ZDF-"Morgenmagazin"

Cherno Jobatey gibt Moderation ab

Barbara Schöneberger

Fernsehgesicht mit Radiokörper

Stresstests für Stuttgart 21

Kretschmann verlangt längeren Baustopp

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(