HOME
Unkrautvernichter Roundup

Bericht: Bayer schlägt Monsanto-Klägern in USA Milliarden-Vergleich vor

In der juristischen Auseinandersetzung um gesundheitliche Gefahren durch das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat in den USA schlägt der Chemiekonzern Bayer laut einem Bericht der Nachrichtenagentur

Behälter mit dem Unkrautvernichter Roundup

Zahl der Klagen gegen Bayer in den USA steigt auf 18.400

"Sea-Watch 3"-Kapitänin Carola Rackete beim Verlassen des Schiffs
+++ Ticker +++

News des Tages

Sea-Watch-Kapitänin Rackete kommt wieder frei

Glyphosatmittel Roundup von Monsanto, der US-Konzern gehört seit vergangenem Jahr zu Bayer

Monsanto-Klagen

US-Jury befindet: Glyphosat verursacht Krebs. Die Folgen für Bayer sind dramatisch

Von Daniel Bakir
Das glyphosathaltige Herbizid Roundup

Potenziell wegweisender Glyphosat-Prozess in den USA begonnen

Kläger und Krebs-Opfer Dewayne Johnson weint nach der Urteilsverkündung im Monsanto-Prozess

Glyphosat-Prozess

Trotz Strafnachlass um mehr als 200 Millionen Dollar - darum kämpft Bayer weiter gegen Monsanto-Urteil

Unkrautvernichtungsmittel mit dem Wirkstoff Glyphosat

Verband: In Baumärkten gibt es keine Glyphosatprodukte mehr

Monsantos Unkrautvernichter Roundup mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat

Bayer-Tochter

US-Richter macht Weg für Glyphosat-Prozess gegen Monsanto frei

Ein Bauer versprüht unter anderem Glyphosat von Monsanto auf seinen Feldern

Saatgutkonzern

Krebs durch Glyphosat? Monsanto steht vor Gericht

EU Christian Schmidt Kabinett Glyphosat

EU-Abstimmung über Pflanzengift

Was Schmidt bei seiner Glyphosat-Zusage ins EU-Gesetz schreiben ließ

Von Tim Schulze
Landwirtschaftsminister Christian Schmidt und Kanzlerin Angela Merkel am Kabinettstisch
Pressestimmen

Alleingang von Schmidt?

"Das war frech": So fürchtet die Presse nach der Glyphosat-Affäre um eine neue Regierung

26 Jahre nach einem Kindermord in Thüringen hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Massive sexuelle Übergriffe in kleiner Gemeinde Lapplands aufgedeckt

Wundermittel oder Giftbrühe? Glyphosat ist stark umstritten - und fünf weitere Jahre erlaubt

Umstrittener Unkrautvernichter

Glyphosat: Das steckt hinter dem Gift und seiner Verwendung

Ja zu Glyphosat: Christian Schmidt, Bundesminister für Landwirtschaft
Pressestimmen

Entscheidung in Brüssel

Ja zu Glyphosat: So kommentiert die Presse den Alleingang von CSU-Minister Schmidt

Eine Landmaschine versprüht Dünger und Pestizide auf einem Feld.

Umstrittener Unkrautvernichter

Vorerst keine Mehrheit für Glyphosat-Neuzulassung

Drei Flaschen des Glyphosat-haltigen Herbizids Roundup stehen in einem Regal.

Umstrittenes Herbizid

Greenpeace-Gegner sagt, Glyphosat sei trinkbar – weigert sich aber, es zu trinken

Demonstranten protestieren vor dem Bundestag in Berlin gegen Glyphosat

Umstrittener Unkrautvernichter

EU verschiebt offenbar Abstimmung über Glyphosat

Noch in dieser Woche werden Experten der 28 EU-Staaten wahrscheinlich über die Neuzulassung von Glyphosat entscheiden

Unkrautvernichter

Warum über Glyphosat gestritten wird

Das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat ist Gegenstand heißer Diskussionen.

Fluch oder Segen?

Was Sie über das Unkrautgift Glyphosat wissen sollten

Ein Landwirt versprüht ein Pestizid

Umstrittener Unkrautvernichter

WHO-Experten stufen Glyphosat als nicht krebserregend ein

Der Unkrautvernichter Glyphosat soll auch weiterhin in Europa zugelassen bleiben – nach Wunsch des EU-Parlaments allerdings nur für sieben Jahre

Umstrittener Unkrautvernichter

EU-Parlament stimmt Glyphosat-Zulassung zu – mit einem Vorbehalt

Glyphosat ist das weltweit am meisten eingesetzte Unkrautvernichtungsmittel.

Umstrittenes Pflanzenschutzmittel

EU-Kommissar: Hersteller sollen Studien zu Glyphosat offenlegen

Wird der Unkrautvernichter Glyphosat für weitere 15 Jahre in der EU zugelassen?

Umstrittener Unkrautvernichter

EU verschiebt Entscheidung über Glyphosat

Die Zulassung für Glyphosat läuft dieses Jahr aus. Kommende Woche soll über eine Verlängerung entschieden werden.
Kommentar

EU zu Unkrautvernichter

Warum die Entscheidung zu Glyphosat vertagt werden sollte

Von Lea Wolz