HOME
Pharmakonzern Bayer

Hoffnung auf raschen Vergleich

Glyphosat-Klagen gegen Bayer drastisch gestiegen

Steht der Agrarchemie- und Pharmariese Bayer im Mammut-Rechtsstreit mit US-Klägern vor einem Kompromiss? Der als Schlichter agierende Staranwalt Ken Feinberg schürt Hoffnungen auf eine zügige Einigung.

Bauernpräsident Joachim Rukwied
Interview

Landwirte demonstrieren in Berlin

Bauernpräsident: "Wir haben dazugelernt. Ich auch"

Stern Plus Logo
Bayer geht auf Glyphosat-Kritiker zu

Bayer will auf Glyphosat-Kritiker zugehen

Gras und Unkraut zwischen Bahnschienen

Deutsche Bahn will Einsatz von Glyphosat ab 2020 um die Hälfte reduzieren

Unkrautvernichter Roundup

Bericht: Bayer schlägt Monsanto-Klägern in USA Milliarden-Vergleich vor

Behälter mit dem Unkrautvernichter Roundup

Zahl der Klagen gegen Bayer in den USA steigt auf 18.400

"Sea-Watch 3"-Kapitänin Carola Rackete beim Verlassen des Schiffs
+++ Ticker +++

News des Tages

Sea-Watch-Kapitänin Rackete kommt wieder frei

Glyphosatmittel Roundup von Monsanto, der US-Konzern gehört seit vergangenem Jahr zu Bayer

Monsanto-Klagen

US-Jury befindet: Glyphosat verursacht Krebs. Die Folgen für Bayer sind dramatisch

Von Daniel Bakir
Das glyphosathaltige Herbizid Roundup

Potenziell wegweisender Glyphosat-Prozess in den USA begonnen

Kläger und Krebs-Opfer Dewayne Johnson weint nach der Urteilsverkündung im Monsanto-Prozess

Glyphosat-Prozess

Trotz Strafnachlass um mehr als 200 Millionen Dollar - darum kämpft Bayer weiter gegen Monsanto-Urteil

Monsantos Unkrautvernichter Roundup mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat

Bayer-Tochter

US-Richter macht Weg für Glyphosat-Prozess gegen Monsanto frei

Ein Bauer versprüht unter anderem Glyphosat von Monsanto auf seinen Feldern

Saatgutkonzern

Krebs durch Glyphosat? Monsanto steht vor Gericht

EU Christian Schmidt Kabinett Glyphosat

EU-Abstimmung über Pflanzengift

Was Schmidt bei seiner Glyphosat-Zusage ins EU-Gesetz schreiben ließ

Von Tim Schulze
Landwirtschaftsminister Christian Schmidt und Kanzlerin Angela Merkel am Kabinettstisch
Pressestimmen

Alleingang von Schmidt?

"Das war frech": So fürchtet die Presse nach der Glyphosat-Affäre um eine neue Regierung

26 Jahre nach einem Kindermord in Thüringen hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Massive sexuelle Übergriffe in kleiner Gemeinde Lapplands aufgedeckt

Wundermittel oder Giftbrühe? Glyphosat ist stark umstritten - und fünf weitere Jahre erlaubt

Umstrittener Unkrautvernichter

Glyphosat: Das steckt hinter dem Gift und seiner Verwendung

Ja zu Glyphosat: Christian Schmidt, Bundesminister für Landwirtschaft
Pressestimmen

Entscheidung in Brüssel

Ja zu Glyphosat: So kommentiert die Presse den Alleingang von CSU-Minister Schmidt

Eine Landmaschine versprüht Dünger und Pestizide auf einem Feld.

Umstrittener Unkrautvernichter

Vorerst keine Mehrheit für Glyphosat-Neuzulassung

Drei Flaschen des Glyphosat-haltigen Herbizids Roundup stehen in einem Regal.

Umstrittenes Herbizid

Greenpeace-Gegner sagt, Glyphosat sei trinkbar – weigert sich aber, es zu trinken

Demonstranten protestieren vor dem Bundestag in Berlin gegen Glyphosat

Umstrittener Unkrautvernichter

EU verschiebt offenbar Abstimmung über Glyphosat

Noch in dieser Woche werden Experten der 28 EU-Staaten wahrscheinlich über die Neuzulassung von Glyphosat entscheiden

Unkrautvernichter

Warum über Glyphosat gestritten wird

Das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat ist Gegenstand heißer Diskussionen.

Fluch oder Segen?

Was Sie über das Unkrautgift Glyphosat wissen sollten

Ein Landwirt versprüht ein Pestizid

Umstrittener Unkrautvernichter

WHO-Experten stufen Glyphosat als nicht krebserregend ein

Der Unkrautvernichter Glyphosat soll auch weiterhin in Europa zugelassen bleiben – nach Wunsch des EU-Parlaments allerdings nur für sieben Jahre

Umstrittener Unkrautvernichter

EU-Parlament stimmt Glyphosat-Zulassung zu – mit einem Vorbehalt

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.