HOME
Die frühere Umweltministerin Barbara Hendricks

"Süddeutsche": Ex-Umweltministerin Hendricks auf Monsanto-Liste

Auf den vom US-Saatgutkonzern Monsanto erstellten Listen mit Kritikern ist laut "Süddeutscher Zeitung" die ehemalige Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) aufgeführt.

Demo gegen Monsanto 2015

Glyphosat-Debakel

Klagewelle, Imagekrise, Milliarden-Risiken: Wie teuer wird Monsanto für Bayer?

Behälter mit dem Unkrautvernichter Roundup

Zahl der Klagen gegen Bayer in den USA steigt auf 18.400

Bayer-Logo in Wuppertal

Bayer will mehr Transparenz schaffen und Glyphosat-Alternativen erforschen

Bayer kassierte nächste Klatsche

Milliardenschwere Entschädigung

Hat sich Bayer mit Monsanto verzockt?

Von Katharina Grimm
Bayer hatte Monsanto für rund 56 Milliarden Euro gekauft

Monsanto in neuem Roundup-Prozess zu Milliardenstrafe verurteilt

Bayer-Hauptversammlung in Bonn

Bayer-Aktionäre verweigern Vorstand vor Hintergrund von Monsanto-Deal Entlastung

Ein Demonstrant in Bonn streut tote Bienen

Bayer-Chef verteidigt Monsanto-Übernahme

Bayer-Chef Werner Baumann

Bayers Hauptversammlung beginnt im Zeichen des Streits um Glyphosat

Bayer-Logo am Hauptsitz in Leverkusen

Monsanto-Kauf belastet Bayer auch im ersten Quartal - Gewinn sinkt um ein Drittel

Patrouillenboote für Saudi-Arabien liegen auf Halde
+++ Ticker +++

News des Tages

Bundesregierung verlängert Rüstungsembargo gegen Saudi-Arabien

Kläger Edwin Hardeman mit seiner Ehefrau Mary

Bayer-Tochter Monsanto muss in Glyphosat-Prozess 81 Millionen Dollar zahlen

Glyphosatmittel Roundup von Monsanto, der US-Konzern gehört seit vergangenem Jahr zu Bayer

Monsanto-Klagen

US-Jury befindet: Glyphosat verursacht Krebs. Die Folgen für Bayer sind dramatisch

Von Daniel Bakir
Bayer-Logo bei der Unternehmenszentrale

Bayer-Aktie stürzt nach Glyphosat-Urteil um mehr als zehn Prozent ab

Bayer und Monsanto

Verfahren in den USA

Hochbrisant für Bayer: Tochter Monsanto erleidet Schlappe in Glyphosat-Prozess

Das glyphosathaltige Herbizid Roundup

Potenziell wegweisender Glyphosat-Prozess in den USA begonnen

Matthias Berninger

Seitenwechsel

13 Jahre saß er für die Grünen im Bundestag - jetzt ist er Glyphosat-Lobbyist bei Bayer

Von Jannik Wilk
Nestlé, Monsanto und Co.

Vom Saatgut bis zum Handel

So kontrollieren wenige Konzerne, was wir essen

Von Katharina Grimm
"Wer wird Millionär?"

"Wer wird Millionär?"

Ist Monsanto ein brasilianischer Fußballer? Kandidatin scheitert beinahe bei 4000 Euro

Monsantos Unkrautvernichter Roundup mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat

Bayer-Tochter

US-Richter macht Weg für Glyphosat-Prozess gegen Monsanto frei

Ein Bauer versprüht unter anderem Glyphosat von Monsanto auf seinen Feldern

Saatgutkonzern

Krebs durch Glyphosat? Monsanto steht vor Gericht

Umstrittener Unternehmenskauf

Bayer AG: Der Chemiekonzern hinter dem 56-Milliarden-Deal mit Monsanto

Ein französischer Bauer versprüht Glyphosat auf seinen Feldern

Mega-Übernahme

Von Glyphosat bis Agent Orange: Darum tilgt Bayer den Namen Monsanto

Von Daniel Bakir
Bayer und Monsanto

Medienbericht

US-Regierung will Bayers Monsanto-Übernahme genehmigen

VERNUFT -- grundsätzlich als KRIMINELL definiert ??
Kinder und Hartz4-Empfänger werden „zur Vernunft“ diszipliniert. Persönliches Fortkommen, ohne Stillstand, ist das, was man vorgibt. Zweifel seien unvernünftiges Verhalten; Widerspruch, krankhaftes. Rationales oder pragmatisches Verhalten wird nur der „Führung“ (also dem Regierungs- und Verwaltungsapparat) zugebilligt. Nirgends ist ein demokratische Verhalten hinsichtlich der „Führung“ definiert. Demokratie bedeutet: man gibt der gewählten Führung den Auftrag, dem Volk (exakt dem Wohl des Einzelnen) zu dienen. Statt dessen werden Gruppeninteressen vertreten, die ein starkes Veto einlegen oder die Richtung (eigene Vernunft) straffrei umsetzen dürfen. Was ist Vernunft ? Wir kennen nur „unsinnige“ Gruppeninteressen, wie a) den Bau eines Schutzwalles gegen Imperialisten b) den Bau eines weltbedeutenden Drehkreuz-Flughafens (als Abschreckung der Konkurrenz) c) die Einführung von Hartz4 (Motto: nur Billig-Arbeit macht reich) d) eine Mobilität, wo Jedem erlaubt wird so schnell zu fahren, wie er sich es finanziell leisten kann e) ein gewinnorientiertes Verhalten, das „Schwache“ (entgegen der Gesetzeslage) „übertölpelt und ausraubt“; 1) Menschen werden kaufsüchtig / spielsüchtig / sexsüchtig gemacht, mit staatlicher Förderung >> Vogelfreiheit 2) der Enkeltrick ist eine Ableitung des kapitalistischen Systems >> SUB-Randgruppe gegen SUB-SUB-Randgruppe Vernunft heißt ursprünglich: „den eigenen Trieben Einhalt zu gebieten -- Anderen Freiheiten zu geben !!“ (Antikes Rechtsmotto) „Vernunft heißt, Anderen Frieden zu gewähren und Selbst im Gegenzug zu beziehen“ (Biblisches Gemeinwohl ) Warum geht das nicht in einer DEUTSCHEN Demokratie ? Fehlt den Deutschen die Einsicht ? Fehlt den Deutschen ein demokratisches Verständnis ? .. oder sogar Beides ? Oder kann sich in Deutschland nur jemand (verhaltensgestörtes Egozentrisches) politisch an die Spitze setzen, der BEIDES eben gerade nicht praktiziert und umsetzt, gegen die Schwächeren „vernünftig Handelnden“ ???? ... ähnlich, wie das bei kriminellen Banden die Regel ist ? Ist kriminelle Egozentrik nicht die beste Vernunft ? ... Resumee: das sollten die Kinder und Hartz4-Empfänger angeleitet werden, solches ebenfalls umsetzen ? ... sich nicht manipulirren / ausnutzen zu lassen, um nicht in einer Endlosschleife einer Opferrolle zu verharren ?