HOME

Noch Fragen?

Herzlich willkommen bei "Noch Fragen? - Die Wissenscommunity vom stern".
Registrieren Sie sich kostenlos, und fragen und antworten Sie drauf los.
Wenn Sie bereits einen Account bei stern.de haben, können Sie sich direkt über
das Feld "Einloggen" mit Ihren Benutzerdaten anmelden.

Alle Beiträge zum Thema: Mietrecht

Rücknahme zur Zustimmung eines Vergleichs möglich

Als Vermieter habe ich in einem Mietrechtstreit einem Vergleich vor Gericht zugestimmt einen Fahrradständer zu errichten, der der Mieterin die Möglichkeit bietet ihr Fahrrad anzuketten im Bereich von Balkonen. So steht es auch in Protokoll. Die Mieterin beanstandet und verlangt die Unterbringungsmöglichkeit unter den Balkonen. Kann ich die Zustimmung zum Vergleich zurück nehmen.

Pflanzen vor Terasse einer Erdgeschosswohnung

Im Gemeinschaftsgarten einer Hausgemeinschaft wurden Sträucher nahe bzw. unmittelbar an dieTerasse der Erdgeschosswohnung gepflanzt. Muss ich das als Wohnungseigentümer tolerieren, oder kann ich einen gewissen Abstand zu meiner Terasse verlangen? Danke für die Antwort

Wer darf die Terrasse Nutzen?

Wohnen in einem Haus mit 2 Mietparteien, im Mietvertrag steht für beide die Gartennutzung eingetragen. Vor unserem Badezimmer und Küche ist eine Terrasse deren Zugang nur ddurch unsere Wohnung direkt möglich ist zum Garten müssen wir 2 Treppenstufen herab gehen. Die anderen Mieter sitzen ständig auf der Terasse und behaupten sie dürften das, da sie auch eine Gartennutzung hätten. Die Terrasse liegt direkt vor unserem Badezimmer und Küchenfenster. Wir fühlen uns in unserer Intimsphäre gestört. Der Garten wäre groß genug um eine weitere Terrasse anzulegen. Die anderen Mieter lassen sich auf keinen Kompromiss ein. Müssen wir die Terassennutzung durch die anderen Mieter dulden.

nutzungsentschädigung

ich bin von einer Wohnung ,mit Mietvertrag,in eine andere gegen meinen willen umgesetzt worden für die ich keinen Mietvertrag abgeschlossen habe und lediglich eine monatliche nutzungsentschädigung entrichte .wie ist die Rechtslage bei einer fristlosen Kündigung\

Freiwillige Mieterhöhung bei Eigentümerwechsel?

Hallo, wir sind ein Ehepaar mittleren alters ich in arbeit und sie ist in Rente , meine frage ist wir leben in einer Wohnung bei einer Miete von 360€ +NK und das seit über 20 jahren( ohne Mieterhöhung ).Jetzt möchte unser VM sie verkaufen er versucht es schon seit Nov.2018 ,hatte aber bis jetzt keinen Erfolg weil wir 9 monate Kündigungsfrist ( + 100 % Schwerbeh. ) haben das schreckt ab. Aktuell ist ein Interessent da der würde kaufen wenn wir ca. 500 € miete +NK zahlen würden ( das sind 140 € mehr entspricht etwa dem Mietspiegel ), da ich mich nicht auskenne aber überall gute Ratschläge bekomme würde mich interressieren ob ich vom Derzeitigen VM eine Abstandszahlung ( in welcher Höhe könnte sie steuerfrei sein )verlangen kann ,weil er hat ja dann einen Käufer für die Wohnung. Leider finde ich zu diesem Thema keine Kommentare. Danke im voraus

Mietrecht bei Tod

Hallo Wie ist es wenn ein Mieter alleine wohnt, verstirbt und es KEIN Erbe gibt, jedoch Verwandte? Hat der Vermieter dann Anspruch auf Weiterzahlung der Miete?

Montage einer CB Funk Antenne

Ich würde gerne eine Kommunikatios sprich CB Funk Antenne auf dem Dach montieren. Sie brauch nicht groß sein aber eine Mindesthöhe von ca. 100cm sollte Sie haben. Kann mein Vermieter bzw. die Hausverwaltung das verbieten? . LG.Jean

Was tun gegen Terror Nachbarin?

Hallo Meine Nachbarin terroisiert mich seitdem ich ihr meine Meinung gesagt habe das sie nicht die Chefin vom Haus ist und nicht alles machen kann was sie will. Sie reißt dauernd mein Namensschild von der Türklingel und Briefkasten. Was kann ich dagegen tun wenn selbst der Vermieter nichts dagegen macht.

Sicherheit der Eingangstür

Wir haben bei unsere Wohnungstür auf beiden Seiten eine Klinke so das jeder vom Treppenhaus zu uns rein kann. Jetzt meine Frage ist der Vermieter verpflichtet uns eine richtige Tür einzubauen mit Knauf an einer Seite? Wegen der Sicherheit ?

Kostenübernahme bei Demontage der Markise des Mieters bei Fassadenrenovierung

Wir sind Mieter in einem Mehrfamilienhaus. Jetzt soll die Fassade renoviert werden. Dazu muss unsere Markise (und auch die von anderen Mietern) demontiert und später nach erfolgter Renovierung wieder montiert werden. Wer trägt die Kosten? Die Markise ist unser Eigentum, und wurde mit dem Einverständnis des Vermieters von uns bzw. Fachfirma angebracht.