HOME

Noch Fragen?

Herzlich willkommen bei "Noch Fragen? - Die Wissenscommunity vom stern".
Registrieren Sie sich kostenlos, und fragen und antworten Sie drauf los.
Wenn Sie bereits einen Account bei stern.de haben, können Sie sich direkt über
das Feld "Einloggen" mit Ihren Benutzerdaten anmelden.

Alle Beiträge zum Thema: Schüler

Wie viel Geld darf unser Sohn (15) steuerfrei über das Internet verdienen?

Unser Sohn nimmt über verschiedene Plattformen im Internet Geld ein. Zum einen sind es Werbeeinnahmen, zum anderen wird er von Firmen bezahlt wg. seiner hohen Followerzahlen und zum anderen erhält er Spendengelder. Bei einigen Unternehmen wo er gelistet ist musste er auch schon seine SteuerID hinterlegen. Da die Einnahmen langsam anfangen immer mehr zu steigen und wir nirgends Artikel im Internet finden, bitten wir Sie um Hilfe. Nicht das für uns irgendwann das böse Erwachen kommt.

Wie viele Realschulen gibt es in Sachsen Anhalt?

Wie viele Realschulen gibt es in Sachsen Anhalt?

Führerschein-Kostenübernahme durch das Jobcenter?

Sehr geehrte Leute, ich bin 20 Jahre alt, besuche die Fachoberschule und bin aus privaten Gründen aus meinem Elternhaus ausgezogen und lebe seitdem alleine in Berlin. Ich habe folgendes Anliegen: Ich brauche mindestens 60 min zu meiner Schule und weiß, dass ich mit dem Auto nicht einmal die Hälfte brauchen würde. Mein Schulweg macht mir sehr zu schaffen und da ich jemand bin, der gerne zur Schule geht und versucht den höchstmöglichen Bildungsgrad zu erreichen um so schnell wie möglich aus meiner jetzigen Situation rauszukommen, will ich zur Schule gehen und dort auch pünktlich ankommen. Nun ist meine Frage, ob jemand von euch weiß, ob die Kosten vom Amt in diesem Fall übernommen werden oder ob ich mich mit meiner Situation zufrieden geben muss. Bitte keine Hasskommentare, ich weiß, dass so etwas vielen Leuten in den falschen Hals kommt, aber vergesst nicht, ich bin 20 Jahre alt, lebe alleine und versuche meine Situation so gut es geht alleine zu meistern. Danke für eure Antworten.

Befristeter Arbeitsvertrag (2 Jahre) - rechtlich steht mir ein unbefristeter Arbeitsvertrag zu.

Hallo, Ich arbeite seit 2 Jahren (Vollzeit) bei einem Unternehmen, das ständig neue Leute einstellt und expandiert! Die Auftragslage nimmt deutlich zu.( wird vor den Mitarbeitern versucht zu vertuschen) Nun zu meinem Anliegen - ich hab mich entschlossen eine Abendschule zu besuchen um mein versäumtes Abitur nachzuholen. Mein Arbeitsvertrag läuft in 4 Monaten aus. Meine Sorge ist, dass die Personalabteilung mich als Schüler umschreiben wird, statt mir einen zustehenden unbefristeter Arbeitsvertrag zugeben. Wie ist hier die Rechtslage ? Was steht mir zu?