HOME

Chronik: Juli 2003

Der italienische Regierungschef Berlusconi beginnt seine turnusmäßige Amtszeit als EU-Ratspräsident mit einem Eklat, der britische Regierungsberater und ehemalige UN- Waffeninspekteur David Kelly bringt sich um und die beiden Söhne Saddam Husseins, Udai und Kusai, fallen im Kampf mit US-Soldaten.

02. Der umstrittene italienische Regierungschef Berlusconi beginnt seine turnusmäßige Amtszeit als EU-Ratspräsident.

02. Die kanadische Hafenstadt Vancouver wird Gastgeber der XXI. Olympischen Winterspiele 2010.

02. Die Bundesregierung wird 2004 trotz prekärer Haushaltslage zusätzliche 25 Millionen Euro für die Deutsche Oper, Staatsoper und Komische Oper in Berlin bereitstellen.

02. Die Deutsche Bahn führt nach massiver Kritik ab 1. August die alte Bahncard mit 50 Prozent Rabatt wieder ein. Zugleich soll das erst vor einem halben Jahr gestartete Preis-System radikal vereinfacht werden.

03. Der Bundestag stimmt dem neuen Urheberrecht zu. Privatkopien von Texten und CDs von rechtswidrig hergestellten Vorlagen sind in Zukunft verboten. Am 13. September tritt das Gesetz nach Zustimmung des Bundesrates in Kraft.

03. Die US-Regierung setzt eine Belohnung von 25 Millionen Dollar für Hinweise zur Ergreifung des gestürzten irakischen Präsidenten Saddam Hussein aus.

04. Bei einem Terroranschlag auf eine schiitische Moschee werden in der pakistanischen Stadt Quetta mindestens 53 Menschen getötet. Bekenner: die verbotene Sunnitengruppe "Lashkar-e-Jhangvi".

05. Deutschlands längster Autobahntunnel, der Rennsteigtunnel in Thüringen, wird eröffnet. Der rund 250 Millionen Euro teure Bau ist knapp 8 Kilometer lang.

05. Während eines Rockkonzerts in Moskau sprengen sich zwei tschetschenische Selbstmordattentäterinnen in die Luft und töten 15 weitere Menschen.

07. Die US-Regierung räumt erstmals Fehler bei der Rechtfertigung des Krieges ein. Anhand von zweifelhaftem Beweismaterial hatte US- Präsident Bush im Januar von irakischen Urankäufen in Afrika zur Herstellung von Atomwaffen gesprochen.

08. Nahe der südlichen Hafenstadt Chandpur in Bangladesch kentert eine dreistöckige Fähre in schwerem Sturm und turbulentem Wasser. Mindestens 530 Menschen werden vermisst und gelten als tot.

08. Bei der weltweit ersten operativen Trennung erwachsener Siamesischer Zwillinge sterben die am Kopf zusammengewachsenen iranischen Schwestern Ladan und Laleh Bijani kurz nacheinander an den Folgen des Eingriffs.

08. 105 Passagiere und die elf Besatzungsmitglieder sterben beim Absturz einer Boeing nahe der sudanesischen Hafenstadt Port Sudan. Nur ein zweijähriger Junge überlebt schwer verletzt. Vermutliche Absturzursache: Motorprobleme.

09. Kanzler Schröder sagt seinen Adria-Urlaub wegen antideutscher Ausfälle des italienischen Tourismus-Staatssekretärs Stefano Stefani ab.

10. Hubble-Astronomen melden die Entdeckung des bisher ältesten Planeten in der Milchstraße. Der "Methusalem" ist fast 13 Milliarden Jahre alt und hat sich nur etwa eine Milliarde Jahre nach dem Urknall gebildet.

11. Der Bundesrat billigt Einschnitte beim Weihnachts- und Urlaubsgeld der 1,7 Millionen Beamten. 2003 und 2004 steigen die Einkommen stufenweise um insgesamt 4,4 Prozent.

12. Unter starken diplomatischen Druck entschärft Belgien das Völkermord-Gesetz endgültig. Die belgische Justiz ist nun nur zuständig, wenn Täter oder Opfer Belgier sind. Das Gesetz hatte belgischen Gerichten erlaubt, auf nicht-belgischem Boden begangene Verletzungen des Völkerrechts zu ahnden.

13. Ein von den USA eingesetzter provisorischer Regierungsrat mit 25 irakischen Persönlichkeiten nimmt in Bagdad seine Arbeit auf. Verwalter Bremer hat jedoch bei allen Entscheidungen ein Veto-Recht. Im August erkennt der UN-Sicherheitsrat das Gremium an. Am 1. September ernennt es eine Übergangsregierung. folgt Juli zwei und Schluss

16. Ein Autofahrer rast in Santa Monica im US-Bundesstaat Kalifornien in einen belebten Straßenmarkt und tötet dabei zehn Menschen.

17. Die 27 Jahre alte Walross-Dame Antje, das einstige NDR- Maskottchen, stirbt im Hamburger Tierpark Hagenbeck.

17. Im monatelangen Tarifkonflikt für die 2,8 Millionen Beschäftigten des deutschen Einzelhandels gelingt in Hamburg eine Einigung auf moderate Gehaltssteigerungen und deutliche Zuschläge für Samstag-Arbeit.

18. Der britische Regierungsberater und ehemalige UN- Waffeninspekteur David Kelly wird tot aufgefunden. Hintergrund seines Selbstmordes ist ein BBC-Bericht, wonach die britische Regierung ein Waffen-Dossier über die Gefahr des Irak aufgebauscht hatte.

19. Der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber wird auf dem CSU-Parteitag in Nürnberg mit 97 Prozent als Parteichef wiedergewählt.

19. Eine Ärzteteam am Wiener Allgemeinen Krankenhaus verpflanzt weltweit erstmals eine menschliche Zunge.

21. Nach wochenlangem Führungsstreit in der IG Metall tritt Gewerkschaftschef Klaus Zwickel zurück.

22. Die beiden Söhne Saddam Husseins, Udai und Kusai, Nummer zwei und drei auf der Liste der meistgesuchten Iraker, werden von US- Soldaten in der nordirakischen Stadt Mosul getötet.

22. Mit 1,1 Milliarden Dollar Entschädigung wendet Microsoft eine Sammelklage von 13 Millionen Verbrauchern ab. Sie warfen Microsoft vor, sein Monopol ausgenutzt und Produkte überteuert verkauft zu haben. Ende Oktober kann Microsoft durch eine Vergleichszahlung in Höhe von 200 Millionen Dollar weitere Sammelklagen abwenden.

22. Bei Bombenanschlägen auf zwei Urlauber-Hotels an der spanischen Costa Blanca werden 13 Menschen verletzt, darunter ein Deutscher. Die ETA bekennt sich zu den Anschlägen.

24. Mit Durchsuchungen in elf Bundesländern sprengt die Polizei einen Internet-Tauschring für Kinder- und Tierpornos. Mehrere hunderttausend illegale Dateien seien beschlagnahmt worden.

27. US-Radfahrer Lance Armstrong gewinnt zum fünften Mal hintereinander die Tour de France. Herausforderer Jan Ullrich wird Zweiter.

27. Das Frankfurter Landgericht verurteilt den Entführer und Mörder des Bankierssohns Jakob von Metzler, Magnus Gäfgen, zu lebenslanger Haft und stellt eine besondere Schwere der Schuld fest.

28. Nach der Attacke auf den französischen Gendarmen Daniel Nivel bei der Fußball-WM im Juni 1998 verurteilt das Bochumer Landgericht einen Hooligan zu drei Jahren und vier Monaten Haft.

31. Das UN-Tribunal in Den Haag verurteilt zum ersten Mal einen Angeklagten wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit im früheren Jugoslawien zu lebenslanger Haft. Der bosnische Serbe Milomir Stakic wird für Folter und Mord an Hunderten in Lagern festgehaltenen Muslimen und Kroaten verantwortlich gemacht. Stakic legt Berufung ein.

31. Die Lkw-Maut wird wegen technischer Anlaufprobleme und fehlender Abrechnungscomputer verschoben. Zunächst gibt es ab 31. August nur eine gebührenfreie Probephase. Auch ein zweiter Starttermin kann nicht eingehalten werden. Dem Bund entgehen monatlich schätzungsweise rund 156 Millionen Euro.

31. Der Vatikan ruft katholische Politiker und Gläubige weltweit zum Widerstand gegen die Anerkennung homosexueller Lebensgemeinschaften auf.