Protest gegen Klimakatastrophe "Ich habe Angst um meinen Sohn. Er wird den Hungerstreik nicht abbrechen"

Protest gegen Klimakatastrophe: "Ich habe Angst um meinen Sohn. Er wird den Hungerstreik nicht abbrechen"
© Hannah Lübbert
Seit 21 Tagen ist Jacob Heinze gemeinsam mit sechs anderen Aktivisten und Aktivistinnen vor dem Kanzleramt in Berlin im Hungerstreik für das Klima. Seine Mutter appelliert an die Politik und die älteren Generationen, den jungen Menschen zuzuhören.

Seit drei Wochen befindet sich eine Gruppe von sieben jungen Aktivisten und Aktivistinnen in Berlin vor dem Kanzleramt im Hungerstreik für den Klimaschutz. Sie nennen ihn den "Hungerstreik der letzten Generation" und fordern ein öffentliches Gespräch mit den Kanzlerkandidaten Olaf Scholz und Armin Laschet sowie der Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock über die Maßnahmen zur Klimakatastrophe und das Versprechen zur Einberufung eines Bürger- und Bürgerinnenrates, der über Sofortmaßnahmen gegen die Klimakrise beraten soll.

Mehr zum Thema

Newsticker