VG-Wort Pixel

Reaktionen auf erste Rallye "Wie beim Wrestling": Mitt Romney macht sich über Trumps Ohio-Auftritt lustig

Sehen Sie im Video: "Wie beim Wrestling" – Mitt Romney machen sich über Trumps Ohio-Auftritt lustig.




Der frühere US-Präsident Donald Trump trat erstmals seit dem Ende seiner Amtszeit wieder auf einer Wahlkampf-Veranstaltung auf. In Wellington im US-Bundesstaat Ohio unterstützt er offiziell den republikanischen Kandidaten Max Miller, der zu seinen früheren Beratern zählt. Miller fordert bei den Mid-Term-Wahlen einen Trump-kritischen Republikaner heraus. In seiner Ansprache schöpft Trump aus seinem gewohnten Themen-Repertoire. Er wütet gegen die aktuelle Einwanderungspolitik und wiederholt seine widerlegte Behauptung, die US-Präsidentschaftswahl sei von ihm gestohlen worden. Auf Twitter und vor Ort feiern viele Anhänger die Rede: „Ich bin hier, weil ich Donald Trump liebe. Er liebt sein Land und er kümmert sich darum.“ In den Medien und sozialen Netzwerken kritisieren Politiker und Nutzer den Auftritt des Ex-Präsidenten. Mit Romney ist einer der stärksten Kritiker Trumps unter den Republikaner. In einem CNN-Interview sagt er über Trumps Aussage zur gefälschten Wahl: „Ich glaube, es gibt in den USA ein wachsendes Verständnis dafür, dass das ein bisschen wie die World Wrestling Federation ist. Es ist unterhaltsam, aber nicht wahr.” Auf Twitter kommentieren Nutzer die Rallye mit spöttischen Tweets: Das habe ich heute vor der Trump-Rallye gesehen: „Falscher A*** Präsident“ Diese Taube, die ich bei der Trump Rallye gesehen habe, hat mehr Geld als Trump. Ich liebe es, dass die Menschen auf der Delta-Variante-Rallye „Schließt sie ein!“ gerufen haben. Und das nur ein paar Tage bevor die New Yorker Staatsanwälte Trump damit gedroht haben, Anklage gegen ihn zu erheben. New Yorker Staatsanwälte haben Trumps Firma eine Frist gesetzt. Sein Konzern soll zu Vorwürfen wegen Versicherungsbetrug und Fälschungen Stellung beziehen – sonst droht eine Anklage. Laut Medienberichten könnte Trumps Unternehmen demnach sogar die Pleite drohen.
Mehr
Donald Trumps erster Auftritt auf einer Wahlkampfveranstaltung seit seinem Verlassen des Weißen Hauses sorgt für Kontroversen. Während ihn seine Anhänger bejubeln, lassen sich seine Kritiker auf Twitter über ihn aus.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker