VG-Wort Pixel

Bundesvorsitzender Neuer Junge-Union-Chef: Wer ist Tilman Kuban?

Überraschungserfolg für Tilman Kuban. Mit 62,7% der Stimmen wird der 31-Jährige zum Bundesvorsitzenden der Jungen Union gewählt. 
Doch wer ist der neue Chef der größten Jugendorganisation Europas?


  • Geboren und aufgewachsen ist der Nachwuchspolitiker in der Gemeinde Kirchdorf in Niedersachsen.
  • Beim TSC Kirchdorf engagiert sich der ehemalige Innenverteidiger als Trainer und Schiedsrichter. 
  • Sein Herzensverein ist Hannover 96, dort fungierte Kuban auch schon als Talentscout. 
  • Der studierte Jurist ist Leiter der Rechtsabteilung der Unternehmerverbände Niedersachsen.
  • Im Stadrat seiner Wahlheimat Barsinghausen besetzt er den Chefposten des Ausschusses für Feuerwehr, Sport, Kultur und Ordnung.
  • Politisch steht er für eine wieder konservativere Marschrichtung. Schon 2015 stellt er sich als einer der ersten klar gegen Kanzlerin Merkel und fordert einen Kurswechsel in der Flüchtlingspolitik.
  • Unter dem Motto "Anpacken. Für unsere Zukunft." wirbt er für eine Junge Union des Mitmachens, in der die Basis stärker zu Wort kommen soll. 
  • In seiner Wahlrede bezieht er Stellung zu den aktuellen Diskussionen um den Karneval: "Und wenn sich die Linken in unserem Land hinstellen, und lieber für die Schultoilette des dritten bis 312. Geschlechts kämpfen, oder sich um die Verkleidung an Karneval kümmern, dann stehen wir auf!"
  • Kuban möchte Friedrich Merz wieder zurück in die Regierung holen. "Wenn man es wirklich will, dann ist ein Platz für Friedrich Merz in unserer Parteienfamilie im Kabinett immer möglich."
  • Als Spitzenkandidat der Jungen Union für die Europawahl 2019 gilt sein Einzug ins Parlament jetzt schon als gesetzt. Damit wäre er der erste Bundesvorsitzende, der gleichzeitig als Abgeordneter im Europäischen Parlament arbeitet.
  • Sich selbst beschreibt Kuban mit Zeilen aus dem Niedersachsenlied: "Sturmfest und erdverwachsen."


Das wird der Nachwuchspolitiker beweisen müssen, kündigt er doch an, der "großen" CDU in Zukunft lauter entgegenzutreten und sich mehr für die Interessen der jungen Wählerschaft einzusetzen. Kuban löst den bisherigen Vorsitzende der Jungen Union Paul Ziemiak ab, der im Dezember 2018 neuer CDU-Generalsekretär wurde.
Mehr
Er ist der Chef der größten Jugendorganisation Europas: Tilman Kuban ist der neue Bundesvorsitzenden der Jungen Union. Wer ist der 31-Jährige?

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker