HOME

Paketbomben aus dem Jemen: Frachtflugzeug sollte über der US-Ostküste abstürzen

Es war ein perfider Plan: Die Ende Oktober in London abgefangene Luftfrachtbombe sollte den Ermittlern zufolge sieben Stunden nach dem Start der UPS-Maschine explodieren. Zu diesem Zeitpunkt hätte sich das Flugzeug genau über der Ostküste der USA befunden.

Die Bombe an Bord eines UPS-Frachtflugzeuges, die vor knapp zwei Wochen in England gefunden worden war, wäre nach Erkenntnissen der Ermittler über der Ostküste der USA explodiert. Das gab Scotland Yard am Mittwoch bekannt. Die Sicherheitskräfte hatten einen Weiterflug der Maschine vom East Midlands Airport in letzter Minute verhindert. Der in einer Druckerpatrone versteckte Sprengsatz war zuvor im Jemen aufgegeben und in Köln umgeladen worden.

"Wenn der Sprengsatz aktiviert worden wäre, dann wäre es um 10.30 Uhr britischer Zeit am 29. Oktober gewesen", teilte die Polizei in London mit. "Wenn er nicht aus dem Flugzeug beseitigt worden wäre, hätte die Aktivierung über der Ostküste der USA erfolgen können", hieß es weiter. Zu dem Anschlagsversuch hatte sich das Terrornetzwerk al Kaida im Jemen bekannt. Als möglicher Drahtzieher wird der Hassprediger Anwar al-Awlaki vermutet.

Die Maschine mit der explosiven Fracht war laut Scotland Yard exakt um 02.13 Uhr britischer Zeit auf dem East Midland Airport nahe der britischen Stadt Nottingham gelandet. Um 04.20 Uhr startete das Flugzeug wieder in Richtung USA. Die Ermittler hatten den Sprengsatz zwischenzeitlich dank eines Tipps des saudischen Geheimdienstes identifiziert und aus der Fracht genommen. Um 07.40 Uhr sei er unschädlich gemacht worden.

Dickes Lob aus dem Weißen Haus

Die USA lobten die "hoch professionelle" Arbeit der britischen Polizei und den "Geist der Partnerschaft" mit London. Ein ausdrückliches Lob aus dem Weißen Haus gab es zudem für die Geheimdienste Saudi-Arabiens und der Vereinigten Arabischen Emirate. Die Zusammenarbeit werde weitergehen, "um sich der Gefahr zu stellen, die von der al Kaida auf der arabischen Halbinsel ausgeht", sagte Sprecher Nicholas Shapiro.

Die Entdeckung der Bombe und eines zweiten Sprengsatzes in Dubai war als neues Kapitel in der Geschichte des internationalen Terrorismus gewertet worden. Sie hatte erhebliche Verschärfungen bei den Kontrollen von Luftfracht in den USA nach sich gezogen. In der EU werden entsprechende Maßnahmen noch geprüft. Deutschland und viele andere westliche Länder hatten nach dem Fund der beiden Paketbomben bereits Anfang November die Einfuhr von Luftfracht aus dem Jemen verboten.

mad/DPA/DAPD / DPA
Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.