Der englische Patient Corona und der Brexit treffen Großbritannien schwer - doch hinter dem Chaos steckt auch Kalkül

Johnson als Clown in Ost-London
Johnson als Clown in Ost-London. Viele Briten sind zusehends empört über das Krisenmanagement ihrer Regierung
© Horst Friedrichs/Anzenberger
Corona wütet in Großbritannien heftiger als in den meisten anderen Ländern. Pro Kopf sterben daran in keinem Land Europas mehr Menschen als hier. Derweil steuert Boris Johnson weiter auf einen harten Brexit zu. Was das eine mit dem anderen zu tun hat.
Von Michael Streck und Dagmar Seeland

Oft sind es die kleinen und vermeintlich profanen Dinge, die Großes ins Rollen bringen und selbst Dramen etwas Absurdes verleihen. In diesem Fall: ein Abba-Hit.

Mehr zum Thema

Newsticker