stern Wähler halten Seehofer die Treue


Ein immer schärferer Wind bläst Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer in seiner Partei entgegen, doch die Bürger nehmen ihm die vermeintlichen Enthüllungen nicht übel: Laut einer stern-Umfrage sind 80 Prozent gegen einen Rücktritt des Politikers.

Trotz der Berichte über eine außereheliche Affäre genießt Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer starken Rückhalt in der Bevölkerung. In einer Umfrage für den stern sprachen sich nur 17 Prozent der Bundesbürger dafür aus, dass Seehofer von seinen Ämtern zurücktreten sollte, falls die Berichte über seine außereheliche Affäre wahr sein sollten. Die überwältigende Mehrheit, 80 Prozent, möchte jedoch, dass Seehofer auch in diesem Fall im Amt bleibt. Noch stärker ist sein Rückhalt in Bayern: Hier sind nur 10 Prozent der Befragten für einen Rücktritt. 87 Prozent der Bayern wünschen, dass Seehofer selbst im Fall einer Affäre weiter Minister bleibt.

Auch die Bewerbung Seehofers um das Amt des CSU-Parteivorsitzenden wird nach Ansicht der Bevölkerung durch eine mögliche außereheliche Affäre nicht beeinträchtigt. 72 Prozent der Bundesbürger sind der Ansicht, dass Seehofer trotz einer Affäre CSU-Chef werden könne. 21 Prozent sind in diesem Fall dagegen. Überdurchschnittlich ist auch hier die Zustimmung der Bayern: 76 Prozent sagen, Seehofer könne trotz einer Affäre CSU-Chef werden, nur 18 Prozent meinen, Seehofer sollte dies dann nicht mehr werden.

Für die Umfrage hat das Forsa-Institut für den stern am 18. und 19. Januar 1002 Bundesbürger repräsentativ befragt. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei drei Prozent nach beiden Seiten.

print

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker