Fried – Die Politik-Kolumne Nancy Faeser wird in Hessen wohl Spitzenkandidatin der SPD. Doch was, wenn sie die Wahl verliert?

Nico Fried Kolumne Illustration zu Nancy Faeser
Von der hessischen CDU kann sich SPD Spitzenpolitikerin Nancy Faeser einiges abschauen, meint stern-Kolumnist Nico Fried 
© Foto: Henning Kretschmer/stern; Illustration: Sebastian König/stern
Bei den diesjährigen Landtagswahlen in Hessen wird Innenministerin Nancy Faeser aller Wahrscheinlichkeit nach SPD-Spitzenkandidatin. Sollte sie antreten, kann sie sich die hessische CDU zum Vorbild nehmen, genauer gesagt: Walter Wallmann und Manfred Kanther.

Von Horst Seehofer ist ein Satz besonders in Erinnerung geblieben. Der damalige CSU-Vorsitzende hatte dem ZDF im Mai 2012 ein Interview gegeben und nach der Aufzeichnung bei laufender Kamera noch mit dem Moderator Claus Kleber geplaudert. Dabei schimpfte Seehofer über einen CDU-Kollegen, und als Kleber zu verstehen gab, diese Tirade sei interessanter gewesen als das eigentliche Interview, antwortete Seehofer: "Das können Sie alles senden." So kam es.

Und? Wissen Sie noch, über wen Seehofer herzog?

Mehr zum Thema

Newsticker