HOME

Horst Seehofer

Horst Seehofer

Ehe er sein Lebensziel - das Amt des bayerischen Ministerpräsidenten - erreichte, bewährte sich Horst Seehofer als politischer Überlebenskünstler. Unter Kanzler Kohl war er, der Sohn eines Lkw-Fahrer...

mehr...
Corona-Warn-App

Europaweite Einsetzbarkeit

Seehofer rechnet mit Corona-Warn-App Mitte Juni

Für die Freizügigkeit in Europa wird Mitte Juni zum magischen Datum. Dann sollen alle wegen der Corona-Krise geschlossenen Grenzen wieder aufgehen. Und auch für die Corona-Warn-App, an der seit langem getüftelt wird, könnte das ein wichtiges Datum werden.

Stur an seinen Irrtümern festzuhalten und sie vehement zu verteidigen, ist kein Ausweis von Standhaftigkeit: Horst Seehofer

Berlin ³

Maut-Untersuchungsausschuss: Seehofers dreister Auftritt ohne Demut

Von Andreas Hoidn-Borchers
Horst Seehofer

U-Ausschuss des Bundestags

Gescheiterte Pkw-Maut: Seehofer weist Vorwürfe zurück

Will nach rund 50 Jahren in der Politik nächstes Jahr Schluss machen: CSU-Urgestein Horst Seehofer

"Werden mich in keinem Aufsichtsrat finden"

Horst Seehofer will sich komplett aus der Politik zurückziehen

Horst Seehofer

Coronavirus-Krise

Ende der Isolation: Neue Bewährungsprobe für DFL-Konzept

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz
Interview

Corona-Maßnahmen

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz im stern-Interview: „Es gab viele schlaflose Nächte“

Maischberger
TV-Kritik

Corona-Maßnahmen

Mathias Richling und die "Kollateraltoten" - viel Platz für Krudes bei Maischberger

Grenzverkehr

Rascheres Tempo

Unionspolitiker fordern weitere Lockerungen an Grenzen

Seehofer bei der Vorstellung der Pläne für die Grenzen

Seehofer: Bei zu vielen Neuinfektionen müssen Grenzen wieder geschlossen werden

Seehofer

Ab dem 16. Mai

Seehofer lockert Grenzkontrollen

Kontrolle an Grenze zu Österreich

Bund strebt freien Reiseverkehr mit Nachbarländern ab 15. Juni an

Erntehelfer

Weiterhin Ausnahmeregelung

Landwirte können auf längeren Erntehelfer-Einsatz zählen

Horst Seehofer

Bundesinnenminister

Horst Seehofer: Freier Reiseverkehr ab 15. Juni vorstellbar

Bundesinnenminister Horst Seehofer  lockert Grenzkontrollen

Reisefreiheit in der Pandemie

Seehofer lockert Grenzkontrollen – kein Startsignal für Urlaubsreisen

Deutsche Urlauber liegen an einem Strand im Norden der Mittelmeerinsel Mallorca

Reisen in Corona-Zeiten

Mit diesen Vorschlägen will die EU-Kommission den Sommerurlaub 2020 retten

Sommerurlaub

Touristensaison im Sommer

Sommerurlaub ade? EU-Kommission präsentiert Vorschläge

Südtirol

Merkel macht Hoffnung

EU-Kommission: Grenzen vorsichtig für Sommerurlaub öffnen

Kontrollpunkt an deutsch-österreichischer Grenze

FDP: Merkel muss Seehofer zu Grenzöffnung bewegen

Der Mitarbeiter des Bundesinnenministerium ist einem Bericht zufolge von seinen Dienstpflichten entbunden worden

Mit Briefkopf des Innenministeriums

Seehofer-Mitarbeiter poltert auf offiziellen Kanälen gegen Corona-Maßnahmen – das hat Konsequenzen

Am Grenzübergang

«Triftiger Einreisegrund»

Ausnahme am Muttertag: Polizei erlaubt Einreise für Besuch

Deutscher Grenzpolizist

Deutsche und französische Parlamentarier fordern sofortige Grenzöffnung

Armin Laschet

Konflikt um Kontrollen

Laschet fordert Grenzöffnung zu Frankreich

Kontrolle an österreichischer Grenze

Politiker im In- und Ausland fordern Seehofer zu Grenzöffnung auf

Kontrolle an österreichischer Grenze

Unionsabgeordnete protestieren gegen verlängerte Grenzschließung durch Seehofer

Ehe er sein Lebensziel - das Amt des bayerischen Ministerpräsidenten - erreichte, bewährte sich Horst Seehofer als politischer Überlebenskünstler. Unter Kanzler Kohl war er, der Sohn eines Lkw-Fahrers, Bundesgesundheitsminister (1992-1998), dann erkrankte er an einer lebensgefährlichen Herzmuskelkrankheit. In der Großen Koalition war er Merkels Minister für Ernährung und Landwirtschaft. Als die CSU 2008 die absolute Mehrheit im Landtag verlor und das Duo Günther Beckstein (Ministerpräsident) und Erwin Huber (Parteichef) zurücktreten musste, wurde Seehofer in beiden Ämtern Nachfolger. Er hatte diese Position schon früher angestrebt, doch dann flog auf, dass er eine außereheliche Affäre hatte, der eine Tochter entstammt. Seehofer entschied sich schließlich gegen seine Affäre und für seine Ehefrau. Danach war er für die CSU wieder wählbar.