HOME

Horst Seehofer

Horst Seehofer

Ehe er sein Lebensziel - das Amt des bayerischen Ministerpräsidenten - erreichte, bewährte sich Horst Seehofer als politischer Überlebenskünstler. Unter Kanzler Kohl war er, der Sohn eines Lkw-Fahrer...

mehr...
(Raucher-)pause für die Jamaika-Sondierer am Mittag in Berlin

Von ganz nah dran bis meilenweit weg

Die merkwürdig widersprüchlichen Wahrnehmungen der Jamaika-Sondierer

Die Jamaika-Sondierungen sind nach fast fünf Wochen geplatzt. Warum? Dafür liefern die Beteiligten jede Menge Erklärungen - die allerdings ziemlich widersprüchlich sind.

Von Marc Drewello
Angela Merkel muss eine Niederlage einstecken. Die Jamaika-Gespräche sind geplatzt. Was nun?

Jamaika-Sondierung gescheitert

Nach Jamaika-Aus: Merkel würde bei Neuwahlen wieder antreten

Martin Schulz

Groko-Debatte

SPD nach dem Jamaika-Beben in der Klemme

Martin Schulz

Analyse

SPD nach dem Jamaika-Beben in der Klemme

Wolfgang Kubicki von der FDP steht im Lift und verlässt die Jamaika-Sondierungen

Reaktionen auf Jamaika-Aus

"Sie haben sich ihre Jacken gepackt und sind fluchtartig rausgerannt"

Merkel auf dem Weg ins Schloss Bellevue

Politische Krise nach Aus der Jamaika-Sondierungen

CSU-Chef Horst Seehofer kommt nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierung mit leeren Händen zurück nach München

CSU-Chef

Seehofers Scherbenhaufen: Ist das Jamaika-Aus auch das Ende seiner Karriere?

Nach FDP-Rückzug

Grüne hielten Verständigung für möglich, auch Seehofer überrascht

Jamaika scheitert. Wie macht Angela Merkel nun weiter?

Sondierungsgespräche geplatzt

Jamaika-Sondierung geplatzt - Was nun, Frau Merkel?

Vorsitzende der Jamaika-Parteien erneut zusammengekommen

Seehofer

Diskussion über Urwahl

Machtkampf in der CSU um Seehofers Erbe eskaliert

Seehofer: CSU will stabile Regierung

Seehofer rechnet Sonntag mit längeren Schluss-Sondierungen

CSU-Machtkampf eskaliert - Aigner bringt Urwahl ins Gespräch

Seehofer: Entscheidender Tag für Jamaika-Sondierung

Grünen-Politikerin Roth verneigt sich vor Seehofer

Jamaika-Unterhändler beginnen entscheidende Wochenend-Sondierungen

Wolfgang Kubicki

Deadline für Jamaika-Gespräche am Sonntagabend

Angela Merkel

Analyse

Das Jamaika-Drama

CSU-Chef zu Jamaika-Sondierung

Seehofer - Es sind schwierige Felder zu bearbeiten

Die Verhandlungen über die mögliche Jamaika-Koalition gingen bis in den frühen Morgen

Verhandlungen

Jamaika-Sondierung vertagt: Daran liegt's

Seehofer führt Einzelgespräche mit Merkel und Kretschmann

Fortsetzung der Sondierungsgespräche

Regierungsbildung

«Wir schaffen das» - oder?

Sorgen bei Horst Seehofer - Nie stand die CSU schlechter da

Umfrage

Historisch schlechte Zahlen: CSU im freien Fall

Seehofer

Forsa-Umfrage

CSU laut Umfrage weiter im Sinkflug

Ehe er sein Lebensziel - das Amt des bayerischen Ministerpräsidenten - erreichte, bewährte sich Horst Seehofer als politischer Überlebenskünstler. Unter Kanzler Kohl war er, der Sohn eines Lkw-Fahrers, Bundesgesundheitsminister (1992-1998), dann erkrankte er an einer lebensgefährlichen Herzmuskelkrankheit. In der Großen Koalition war er Merkels Minister für Ernährung und Landwirtschaft. Als die CSU 2008 die absolute Mehrheit im Landtag verlor und das Duo Günther Beckstein (Ministerpräsident) und Erwin Huber (Parteichef) zurücktreten musste, wurde Seehofer in beiden Ämtern Nachfolger. Er hatte diese Position schon früher angestrebt, doch dann flog auf, dass er eine außereheliche Affäre hatte, der eine Tochter entstammt. Seehofer entschied sich schließlich gegen seine Affäre und für seine Ehefrau. Danach war er für die CSU wieder wählbar.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren