HOME

Horst Seehofer

Horst Seehofer

Ehe er sein Lebensziel - das Amt des bayerischen Ministerpräsidenten - erreichte, bewährte sich Horst Seehofer als politischer Überlebenskünstler. Unter Kanzler Kohl war er, der Sohn eines Lkw-Fahrer...

mehr...
Ana Vela Rubio, älteste Frau Europas, mit Sohn Juan und Tochter Ana
+++ Ticker +++

Die News des Tages

Älteste Europäerin stirbt mit 116 Jahren in Barcelona

CSU wählt Söder und Seehofer +++ Dutzende Frauen und Jugendliche unter Gefährdern +++ SpaceX schickt erstmals wiederverwendete Rakete ins All +++Die News des Tages im stern-Ticker.

Seehofer (l.) und Söder

Söder zum CSU-Spitzenkandidaten für Landtagswahl gekürt

Horst Seehofer und Markus Söder

Seehofer als CSU-Vorsitzender wiedergewählt

Seehofer spricht auf CSU-Parteitag in Nürnberg

Seehofer sagt Söder seine volle Unterstützung zu

Seehofer (links) und Söder

Seehofer und Söder stellen sich auf CSU-Parteitag dem Votum der Basis

Martin Schulz

SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungen mit der Union aus

Markus Söder

Söder will "Zersplitterung des bürgerlichen Lagers" in Bayern verhindern

Markus Söder (l.), Hannelore Kraft, Marcus Pretzell
Jahresrückblick

Albig, Kraft und Co.

Von obenauf bis weg vom Fenster: die politischen Gewinner und Verlierer 2017

Seehofer (links) und Merkel

CDU-Chefin Merkel als Rednerin beim CSU-Parteitag in Nürnberg erwartet

Union will die GroKo, SPD weiß es noch nicht - doch ein Satz lässt aufhorchen

Erstes Spitzengespräch

Union will die GroKo, SPD zögert - doch ein Satz lässt aufhorchen

Merkel und Schulz

Regierungsbildung

Nach Spitzengesprächen:Union will nur Groko

Regierungsbildung: Union und SPD beenden erste Beratungen

Union und SPD zu getrennten Vorbesprechungen zusammengekommen

Bundeskabinett

Analyse

Zwischen Krabbelgruppe und Regierung

Horst Seehofer, Angela Merkel und Martin Schulz

Union und SPD steigen in entscheidende Phase ihrer Annäherung ein

Martin Schulz

Analyse

Geheimaktion GroKo: Drei Wahlverlierer müssen verhandeln

Seehofer glaubt an Zustimmung in CSU für Personallösung

Eine Zugtoilette (Symbolfoto)
+++ Ticker +++

News des Tages

Toter liegt sieben Stunden unentdeckt in Zugtoilette

Beim Hausarzt

Seehofer stellt sich gegen SPD-Konzept zur Bürgerversicherung

Seehofer und Söder

Sondierungen

Seehofer stimmt Kurs für GroKo-Gespräche nicht mit Söder ab

Martin Schulz

Spitzentreffen am Mittwoch

SPD legt Latte für große Koalition hoch

Wechsel an der Spitze

Analyse

Merkel und das unberechenbare CSU-Dreigestirn

Horst Seehofer

Zusammenarbeit der Parteien

Seehofer sperrt sich gegen SPD-Pläne zum Familiennachzug

CSU: Markus Söder und Horst Seehofer
Pressestimmen

Doppelspitze Söder/Seehofer

CSU-Machtkampf beendet: "Eine Partei der Verlierer"

Ehe er sein Lebensziel - das Amt des bayerischen Ministerpräsidenten - erreichte, bewährte sich Horst Seehofer als politischer Überlebenskünstler. Unter Kanzler Kohl war er, der Sohn eines Lkw-Fahrers, Bundesgesundheitsminister (1992-1998), dann erkrankte er an einer lebensgefährlichen Herzmuskelkrankheit. In der Großen Koalition war er Merkels Minister für Ernährung und Landwirtschaft. Als die CSU 2008 die absolute Mehrheit im Landtag verlor und das Duo Günther Beckstein (Ministerpräsident) und Erwin Huber (Parteichef) zurücktreten musste, wurde Seehofer in beiden Ämtern Nachfolger. Er hatte diese Position schon früher angestrebt, doch dann flog auf, dass er eine außereheliche Affäre hatte, der eine Tochter entstammt. Seehofer entschied sich schließlich gegen seine Affäre und für seine Ehefrau. Danach war er für die CSU wieder wählbar.