HOME

Interview mit Stressforscher Mazda Adli

Macht uns die Stadt wirklich krank?

Lärm, Enge, Abgase, Hektik – das Stadtleben kann mit viel Stress verbunden sein. Mazda Adli ist Chefarzt an der Fliedner Klinik Berlin und forscht zum Thema "Psychische Gesundheit in der Stadt". Im Interview beantwortet er die Frage, ob uns die Stadt krank macht. 

Von Katharina Frick
Abgase aus dem Auspuff eines Diesel-Autos

Verwaltungsgericht Stuttgart ebnet Weg für Diesel-Fahrverbot in Innenstädten

Ein Mann mit Rucksack schwimmt durch die Isar

Arbeitsweg Isar

Wenn das Rad keine Alternative ist: Münchner schwimmt zur Arbeit

Der frühere Umweltminister Peter Altmaier (CDU) muss vor dem Untersuchungsausschuss zum Abgasskandal aussagen
Blog

Dieselskandal

Die Autoindustrie und die Angsthasen

Von Hans-Martin Tillack
Die Aidaprima fährt in den Hamburger Hafen ein.

Umweltranking der Kreuzfahrtschiffe

Die größten Dreckschleudern - und ein Lichtblick

Daimler-Fertigungswerk: Der Mercedes-Hersteller führt auf Aufforderung des US-Justizministeriums interne Untersuchungen durch

Eigener Abgas-Skandal?

US-Behörden zwingen Daimler zu Abgas-Tests

Sie testen Autos von VW und anderen Herstellern: Die Männer der Umweltbehörde in Kalifornien

Nach dem Abgas-Skandal

Diese Männer jagen VW

Von Norbert Höfler
Nur zehn Prozent mehr bedeuten 26 Euro mehr Kfz-Steuer im Jahr.

Schadstoffe im Abgas

Unsichtbare Gefahr

Dritten Quartal verzeichnet VW einen Minus von rund 3,5 Milliarden, vor Zinsen und Steuern.

Abgas-Skandal

VW schreibt im dritten Quartal 3,5 Milliarden Euro Verlust

Eine Greenpeace-Aktivistin protestiert mit einer Pinocchio-Figur und einem Schild "Schluss mit Lügen!" gegen den VW-Skandal

VW-Skandal

Entscheidung für Abgas-Trickserei fiel schon 2005 in Wolfsburg

Martin Winterkorn mit geschlossenen Augen

Alle News zum VW-Skandal

VW-Präsidium will Strafanzeige stellen

VW-Chef Martin Winterkorn auf einer Pressekonferenz

+++ Ticker zum VW-Skandal +++

Winterkorn laut Bericht unmittelbar vor Ablösung

Der Gesamtbetriebsratsvorsitzende von Volkswagen, Bernd Osterloh, zeigt sich im Abgas-Skandal schockiert

VW-Betriebsratschef Osterloh zum stern

"Die Verantwortlichen im Abgas-Skandal müssen zur Rechenschaft gezogen werden"

Von Jan Boris Wintzenburg
Elektroauto an der Ladesäule

Elektromobilität unter der Lupe

Wie das Elektroauto zum Erfolgsmodell werden kann

Das Wohnhaus in Otterstedt, wo ein Passant die vier Leichen entdeckte

Abgase aus Notstromaggregat

Vater und drei Kinder sterben im eigenen Haus

Abstimmung in München

Passagierrekord erhöht die Chancen für Flughafenausbau

Gesetz zur CCS-Technik

CO2-Speicherung kann kommen

Obama reist zum Klimagipfel

USA wollen Treibhausgase um 17 Prozent reduzieren

Wer heute noch ohne Partikelfilter kauft, wird sein Auto wohl nur schwer wieder loswerden

Abgasnormen

Frischer Atem aus dem Auspuff

Umweltzonen

Schotten dicht für Auto-Stinker

Luftverschmutzung

Schifffahrt mit Todesfolge

CO2-Entsorgung

Aus dem Abgas, aus dem Sinn

Berlin vertraulich!

Über die Abgase der Grünen-Spitze

Klimaschutz

Kalifornien klagt gegen Abgase

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren