HOME
Organspendeausweis

Baerbock wirbt in Organspendedebatte für Alternative zu Spahn-Modell

In der Bundestagsdebatte über die Neuregelung der Organspende hat Grünen-Chefin Annalena Baerbock vor verfassungsrechtlichen Problemen des von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) mitgetragenen

Barley in der Bundestagsdebatte

Bundestagsdebatte über Abtreibungsrecht legt Zwist der Koalition erneut offen

Der Plenarsaal des Bundestags vor der konstituierenden Sitzung

Bundestag im Livetream

Hier sehen sie die Abstimmung über sichere Herkunftsländer im Livestream

Polizist vor einer Moschee in Kashgar in Xinjiang

China protestiert gegen Bundestagsdebatte über Lage der Uiguren

Plenarsaal des Bundestags

Kinderhilfswerk fordert die komplette Streichung des Kooperationsverbots

Krawall im Bundestag: AfD-Vorstoß lässt Parlament heftig schimpfen

"Scheiß-deutsche-Kartoffel"

Krawall im Bundestag: AfD-Vorstoß lässt Parlament heftig schimpfen

Grünen-Fraktionsgeschäftsführerin Britta Haßelmann und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (Kombo)

Kritik von Haßelmann

Nach AfD-Eklat im Bundestag: "Präsident greift nicht ein. Fasse es nicht!"

AfD Grüne

Bundestagsdebatte

"Schämen Sie sich" - Grüner Hofreiter rastet bei Rede der AfD aus

In der aktuellen Bundestagsdebatte wurde entschieden, inwieweit Menschen ein Recht auf Hilfe zur Selbsttötung haben.

Gesetz zu Sterbehilfe

Gut gemeint, schlecht gemacht

Von Laura Himmelreich
Klaus-Peter Willsch (CDU) ist gegen erneute Griechenlandhilfe und fordert den Grexit

Abstimmung im Bundestag

"Griechenland wird es nicht schaffen"

Aktuelle Stunde zum Staatstrojaner

Ein Ignorant namens Hans-Peter Friedrich

Kritik an Guttenberg

Grüne beantragen Aktuelle Stunde zu Bundeswehr-Vorfällen

Eklat im Bundestag

Lammert verweist Linke während Afghanistan-Debatte des Saals

CDU

Der neue Friedrich Merz

Stammzellengesetz

CDU will Forschungsfreiheit entfesseln

Reaktionen auf Steinmeier

Opposition geißelt USA

Arbeitslosigkeit

Clement kündigt Rekordstand an

Haushaltsdebatte

Schröder gesteht Fehler ein

BUNDESTAG

Vier Milliarden für Familien