HOME
Roderich Kiesewetter

Fall Roderich Kiesewetter

"Erregend spitz": Wie ein CDU-Politiker einen Gedichtband herausgab und dann Abnehmer suchte

Der CDU-Außenpolitiker Roderich Kieseweter verlegte einen Band mit eigenen Gedichten. Dann ließ er offenbar prüfen, ob ihm die CDU mit Spendengeldern Bücher abkaufen könne.

Von Hans-Martin Tillack
Roderich Kiesewetter: BND-Info genutzt, um Schlagzeilen in eigener Sache zu machen?

stern und "Report Mainz"-Recherche

CDU-Abgeordneter verriet dem BND den Namen eines Whistleblowers

Von Hans-Martin Tillack
Von Whistleblower Edward Snowden erwartet Ex-BND-Präsident Schindler keine neuen Informationen

"Handlanger Russlands"

Ex-BND-Chef Schindler wettert gegen "Verräter" Edward Snowden

Das Logo des Bundesnachrichtendienstes (BND)

Ablöse schon im Juli

Regierung bestätigt Wechsel an BND-Spitze - Kahl folgt Schindler

Gerhard Schindler soll als BND-Chef abgelöst werden.

Geheimdienste

BND-Chef Schindler muss gehen

Gerhard Schindler vor dem NSA-Untersuchungsausschuss: Mit den britischen Kollegen arbeitete er eng zusammen, auch ohne das Kanzleramt vorher darüber zu informieren.

stern exklusiv: Umstrittenes Ausspähprojekt

BND-Chef verschwieg lange Operation Monkeyshoulder

BND-Präsident Schindler räumt Versäumnisse bei der Zusammenarbeit mit der NSA ein, hält sie aber weiter für notwendig

BND-Affäre

Neue NSA-Listen mit 460.000 Suchbegriffen aufgetaucht

Wer hat eigentlich Zugriff auf die Kameras am neuen BND-Gebäude in Berlin? Nur der BND?

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Einer lügt in Sachen No-Spy-Abkommen

Von Lutz Kinkel
BND-Chef Gerhard Schindler: Der BND hat sich zu lange und zu unkritisch vom US-Partnerdienst NSA für problematische Ausspähaktionen einspannen lassen

BND-Chef Schindler

"Wir sind abhängig von der NSA"

"Wir sind abhängig von der NSA und nicht umgekehrt": BND-Chef Gerhard Schindler

Spionage-Affäre

Schindler sieht Zukunftsfähigkeit des BND bedroht

Für ihn wird es angeblich "eng" und immer "enger": Innenminister Thomas de Maizière

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

NSA-Skandal - warum niemand zurücktritt

Von Lutz Kinkel

Thomas Ammann: "Bits & Pieces"

NSA-Spionage - Ein Abgrund von Landesverrat?

Laut BND sind prorussische Separatisten für den Absturz von Flug MH17 verantwortlich

Abschuss von Flug MH17

BND beschuldigt prorussische Separatisten

Der enttarnte BND-Agent soll die USA auch über Gespräche von Geheimdienstchefs informiert haben

Enttarnter Agent

BND-Spion gab brisante Informationen an USA weiter

BND-Präsident

"Wir hören die USA nicht ab"

NSA-Affäre

USA lehnen No-Spy-Abkommen ab

NSA-Affäre

US-Senatoren wollen Europäer besänftigen

Syrien

BND soll Beweise für Assads Giftgaseinsatz haben

NSA-Skandal

BND liefert Mobilnummern von Terrorverdächtigen

Rolle der Deutschen in der NSA-Affäre

Schäubles Musterschüler beschnüffeln die Bürger

Ströbele zum Abhörskandal

"Ich bestreite, dass Anschläge in Deutschland verhindert wurden"

Von Hans-Martin Tillack

US-Ausspähskandal

Verfassungsschutz und BND in Erklärungsnot

Nach Offenlegung von NSA-Unterlagen

BND und Verfassungsschutz haben Spähsoftware "getestet"

Friedrich vor Innenausschuss

Keine Aufklärung, nirgends