Yasmin Fahimi

Sie stammt aus dem linken Flügel der SPD und sieht die Große Koalition als “Vernunftehe mit zeitlicher Befristung“. Sie möchte diese Zeit nutzen, um die SPD von innen zu stärken. Yasmin Fahimi sieht ...
Mehr anzeigen

Artikel zu: Yasmin Fahimi

Sie stammt aus dem linken Flügel der SPD und sieht die Große Koalition als “Vernunftehe mit zeitlicher Befristung“. Sie möchte diese Zeit nutzen, um die SPD von innen zu stärken. Yasmin Fahimi sieht eine Koalition mit der Partei Die Linke nicht so kritisch, wie einige ihrer Parteigenossen und kann sich auf Landesebene auch eine Koalition mit einem linken Ministerpräsidenten vorstellen. Die Diplomchemikerin hat sich viele Jahre der Gewerkschaftsarbeit in der IG Bergbau, Chemie und Energie, mit dessen Vorsitzenden sie auch liiert ist, gewidmet. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass ihr politischer Schwerpunkt die Themen Arbeit und Arbeitsbedingungen sind. Sie ist eine große Verfechterin der traditionellen Werte ihrer Partei und sieht sie noch heute als “Partei der Arbeit, Gerechtigkeit und Moderne“, die sich natürlich den der Zeit geschuldeten sich verändernden Rahmenbedingungen stellen muss.