VG-Wort Pixel

Die Morgenlage Nach mutmaßlichem Abrechnungsbetrug: Gezerre um Kontrollen in Corona-Testzentren

Corona Testcenter
Bund und Ländern planen strengere Überwachungsvorgaben für die Abrechnung von Corona Teststellen (Symbolbild)
© Hauke-Christian Dittrich/dpa
Minister der 30 Nato-Staaten bereiten Gipfeltreffen vor +++ Biden erinnert in Oklahoma an rassistisches Massaker von Tulsa 1921 +++ Sieben-Tage-Inzidenz stagniert bei 35 +++ Die Nachrichtenlage am Montagmorgen.

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser,

nach vermehrten Fällen mutmaßlichen Abrechnungsbetrugs in Corona-Testzentren wollen Bund und Länder, dass künftig strenger kontrolliert wird – doch das ist gar nicht so einfach. Sowohl die Kommunen und ihre Gesundheitsdienste als auch die die Kassenarzt-Vereinigungen lehnen es ab, die Überwachung zu leisten. Wer die Aufgabe künftig übernehmen soll, wird die Gesundheitsminister von Bund und Ländern auch heute beschäftigen.

Die Schlagzeilen zum Start in den Tag

Wir haben für Sie zusammengefasst, was in der Nacht passiert ist:

EU-Schnittstelle für digitales Covid-Zertifikat nimmt Betrieb auf

Das "EU Covid-19 Digital Certificate" ist ein EU-weit anerkannter Nachweis für Corona-Impfungen, für frische Tests und überstandene Erkrankungen. Es soll ab 1. Juli Reisen innerhalb der EU erleichtern. Die technische Schnittstelle, über die die Zertifikate grenzüberschreitend geprüft werden können, soll ab heute funktionieren. Der gelbe Impfausweis ist auch weiter gültig.

Minister der 30 Nato-Staaten bereiten Gipfeltreffen vor

Die Außen- und Verteidigungsminister der Nato-Staaten bereiten in Videokonferenzen das bevorstehende Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs vor. Bei der ersten Zusammenkunft mit dem neuen US-Präsidenten Joe Biden am 14. Juni soll es Entscheidungen zur Reforminitiative "Nato 2030" geben, die etwa auch den Vorschlag für eine Erhöhung der Gemeinschaftsausgaben umfasst. Darüber hinaus ist unter anderem geplant, die als aggressiv wahrgenommene Politik Russlands und die sicherheitspolitischen Konsequenzen des Aufstiegs Chinas zu thematisieren.

Start der Europäischen Staatsanwaltschaft

Heute nimmt die Europäische Staatsanwaltschaft ihre Arbeit auf. Die neue Institution soll gegen Betrug, Unterschlagung und Korruption im Zusammenhang mit EU-Geldern vorgehen.

Sieben-Tage-Inzidenz stagniert bei 35

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Infektionen liegt den dritten Tag in Folge bei 35 Fällen pro 100.000 Einwohner. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Morgen unter Berufung auf Angaben der Gesundheitsämter meldete, wurden 1785 Neuinfektionen und 153 Todesfälle in Verbindung mit dem Virus innerhalb eines Tages registriert. 

Die Morgenlage: Nach mutmaßlichem Abrechnungsbetrug: Gezerre um Kontrollen in Corona-Testzentren

Was heute wichtig wird

Das sind die wichtigsten Themen und Termine des Tages:

Biden erinnert in Oklahoma an rassistisches Massaker von Tulsa 1921

Am 100. Jahrestag des Massakers von Tulsa reist US-Präsident Joe Biden in die Stadt in Oklahoma, um dem einstigen rassistischen Pogrom zu gedenken. Damals zerstörten wütende weiße Mobs im Stadtteil Greenwood, der mitunter als "Schwarze Wall Street" bezeichnet wurde, unzählige von Schwarzen betriebene Unternehmen, Hunderte Häuser gingen in Flammen auf. Dutzende Schwarze wurden getötet, Hunderte verletzt.

Bundesagentur legt Arbeitsmarktstatistik für Mai vor

Die Bundesagentur für Arbeit legt ihre Statistik zur Arbeitslosigkeit in Deutschland für den Monat Mai vor (10 Uhr). Allgemein wird damit gerechnet, dass sich die bereits im April beobachtete leichte Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt fortgesetzt haben könnte - nicht zuletzt auch wegen erster Lockerungsschritte nach einem monatelangen Corona-Lockdown.

Europäische Umweltagentur präsentiert neuen Badegewässer-Bericht

Die Europäische Umweltagentur EEA veröffentlicht ihren Jahresbericht (12 Uhr) zur Wasserqualität in Tausenden Seen, Flüssen und Küstengewässern in Europa. Im letzten Jahresbericht hatten 92,5 Prozent aller untersuchten deutschen Badestellen eine exzellente Qualität bescheinigt bekommen. Die EU-Behörde analysiert für ihren jährlich erscheinenden Bericht Daten aus der Badesaison des Vorsommers zu mehr als 22.000 Gewässern in Europa. Die Experten schauen dabei auf die Belastung der Gewässer mit Fäkalbakterien.

Prozessauftakt im Verfahren um die versuchte Tötung eines sechsjährigen Mädchens in Halle

Der Angeklagte soll am Morgen des 6. Dezember 2020 in die elterliche Wohnung eingebrochen sein. Dann soll er das Kind in einer Seitenstraße missbraucht haben. Anschließend hat er das Mädchen laut Anklage durch die Stadt getragen, es mit einem Schal gewürgt und in Tötungsabsicht ins eiskalte Wasser der Saale geworfen. Zwei Jogger entdeckten das Kind und zogen es aus dem Wasser. Dem Angeklagten werden Menschenraub in Tateinheit mit Entziehung Minderjähriger und sexuellem Missbrauch von Kindern sowie versuchter Mord in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung vorgeworfen.

Nannen Preis wird verliehen

Die renommierte Journalistenauszeichnung Nannen Preis wird um 19 Uhr verliehen. Es ist eine der bedeutendsten Ehrungen für Medienschaffende in Deutschland. Seit 2005 vergeben der Hamburger Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr und das von Henri Nannen (1913-1996) gegründete Magazin "Stern" als Stifter den Preis. Für die diesjährige Online-Verleihung wurde einiges geändert: Gewinnen können Journalisten nun auch für TV-, Radio- und Podcast-Beiträge.

Eishockey-Nationalteam kämpft ums Erreichen des WM-Viertelfinals

Das deutsche Eishockey-Team bestreitet heute (19.15 Uhr/Sport1) das entscheidende Vorrundenspiel gegen Lettland um den Viertelfinaleinzug bei der Weltmeisterschaft. Einen Tag nach dem 0:2 gegen die USA hilft nur ein Sieg gegen den Gastgeber, um die K.o.-Runde aus eigener Kraft zu erreichen. Nach den drei Auftaktsiegen in Riga verloren die Deutschen zuletzt drei Partien nacheinander.

Weitere Nachrichten lesen Sie hier bei stern.de. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag.

Ihre stern-Redaktion


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker