HOME

Ein Pilot enthüllt: Das sind die besten Sitze im Flugzeug

Wo sitzt man im Flieger am besten? Viele Reisende bevorzugen die vorderen Reihen, dort können sie am schnellsten aussteigen. Andere buchen die Plätze an den Notausgängen für mehr Beinfreiheit. Ein Pilot klärt auf, welcher Platz sich wirklich lohnt.

Bester Platz im Flieger

Bester Platz im Flieger - ein Pilot gibt Tipps

Na endlich: Es ist Urlaubszeit! Deutschland packt die Koffer und verabschiedet sich in die wohlverdiente Auszeit. Wer innerhalb Europas reist, sitzt meist nur wenige Stunden im Flieger. Aber spätestens bei einem Flug über den Atlantik oder nach Asien, der locker acht oder sogar zwölf Stunden dauert, sollte man sich fragen: Welche Platz ist für die Reise eigentlich der beste?

Der ruhigste Platz im Flieger

"Travelbook" hat einen Piloten gefragt. Markus Wahl ist selbst seit 13 Jahren Pilot und Pressesprecher der Vereinigung Cockpit. Neben Beinfreitheit oder dem statistisch sicherstem Platz kommt vor allem bei Langstrecke auf etwas anderes an, nämlich den ruhigsten Platz. "Je weiter Sie vorne, also vor den Flügeln und Triebwerken, sitzen, desto besser", sagt Wahl. "Man kann sich das so vorstellen, dass der Schall nach hinten weggeht, der Lärm sich also am Ende des Flugzeugs konzentriert." Auch am Notausgang sei es lauter, da die Türen deutlich weniger gedämmt seien. 

Wem Lautstärke im Flieger egal ist, kann sich auch um den statistisch sichersten Platz bemühen. Laut einer Studie der Universität von Greewich seien die Plätze rund um den Notausgang die sichersten, da im Falle eine Not- oder Bruchlandung der Ausgang schneller erreichbar sei. Demnach habe man im vorderen Bereich in der Nähe des Ausgangs die größten Chancen, schnell aus dem Flieger zu kommen.

Der beste Platz bei Flugangst

Übrigens: Wer unter Flugangst leidet, sollte sich laut der "Süddeutschen Zeitung" einen Platz direkt über den Tragflächen sichern. Hier sind die Erschütterungen am geringsten zu spüren. Sind diese Sitze schon von anderen Reisenden gebucht, sollten Angsthasen im vorderen Teil der Maschine Platz nehmen. Dort sind Turbulenzen weniger zu spüren als im Heck.

Und der unbeliebteste Platz? Den hat die Airline Easyjet ermittelt. In einer Befragung von Fluggästen kam heraus, dass in den Airbus-Modellen 319 und 320, die zwischen 26 und 31 Sitzreihen haben, der Gangplatz 19C am unbeliebtesten war, berichtet "Travelbook".

kg

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity