HOME

Kreuzfahrt Guide Awards 2020: Das sind die Traumschiffe des Jahres

Highlight am Abend des 9. Kreuzfahrt-Kongresses in Hamburg: Eine Experten-Jury hat die besten Schiffe gekürt. Mehr als 30 Schiffe waren in insgesamt acht Kategorien nominiert. Wir stellen die Sieger vor.

"Aida Prima" auf der elbe bei der ausfahrt

Familienfreundlichkeit: "Aida Prima"

Für deutschsprachige Familien ist dieses Schiff nach Jury-Meinung die beste Wahl. Von den Familienkabinen bis hin zum Beach Club, bei dem auch bei schlechtem Wetter geplanscht werden kann. "In Sachen Familienunterhaltung hat Aida Cruises einfach den Bogen raus. Vom Mini Club für Babys ab sechs Monaten über den Kids Club für 3- bis 11-jährige bis hin zum Wave Club für die Teens – alle Kids und Teens haben ihren eigenen Bereich an Bord", heißt es in der Begründung.

Jahrelang war die Kreuzfahrtbranche vom Erfolg verwöhnt. Zweistellig waren die Wachstumsraten. Doch immer mehr Neubauten, insbesondere für den deutschen Markt von Aida Cruises und Tui Cruises, sorgten in der Hauptsaison für Preisaktionen und insgesamt leicht für nachlassende Preise.

"Die Anzahl der Buchungen (plus 13,2 Prozent) übersteigt den Umsatzzuwachs (plus 9,3 Prozent) deutlich", lautet das Fazit einer Studie, die das Magazin für Touristik und Business Travel "fvw" veröffentlicht hat. "Gleichzeitig sinken die Durchschnittspreise um 1,2 Prozent.

Dank des hohen Preisniveaus in der boomenden Nische der Luxus- und Expeditionskreuzfahrten – so müssen Reisende an Bord von Hapag-Lloyd Cruises mit einem Durchschnittspreis von 640 Euro pro Tag und Person rechnen – wirkt der Einbruch in der Statistik nur moderat.

Allein in diesem Kalenderjahr kamen die "Mein Schiff 2", "MSC Bellissima", "Costa Venezia", "Norwegian Encore" sowie die Expeditionsschiffe "Roald Amundsen", "Hanesatic nature" und "Hanseatic inspiration" dazu.

Bei der Suche nach dem passenden Schiff auf den Weltmeeren gilt seit Jahren der "Kreuzfahrt Guide" von Uwe Bahn und Johannes Bohmann als Ratgeberbuch. Die jüngste Ausgabe 2020 ist nicht nur ein Nachschlagewerk mit Details zu 138 Hochsee- und Flussschiffen, sondern das Buch hat sich durch die Reportagen und das größere Format auch in ein dickes Magazin verwandelt, das Bord-Atmosphäre vermittelt und über Häfen und Destinationen berichtet.

Kreuzfahrtkongress und Preisverleihung

In der inzwischen 13. Ausgabe des jährlichen Ratgebers hat eine Jury von 14 Kreuzfahrt-Experten ihre aktuellen Lieblingsschiffe gekürt. Darunter sind auch einige Neubauten. Jeweils vier Kandidaten waren in insgesamt sieben Kategorien nominiert. Außerdem vergab die Jury einen Sonderpreis.

Der stern stellt die Sieger vor, die anlässlich des 9. Kreuzfahrt-Kongresses in Hamburg, "dem High-End-Branchenevent der Kreuzfahrtindustrie", ausgezeichnet wurden. Bei dem Treffen kamen prominente Entscheider der Branche mit Rednern auch aus dem deutschen Sprachraum, Norwegen, Spanien,  Großbritannien und den USA zusammen. 

Lesen Sie auch:


Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Wissenscommunity