HOME
Lewis Hamilton

Formel-1-Weltmeister-Team

Jungfernfahrt: Nächste Mercedes-Mission startet

Das wird er sein, der neue Mercedes: Der Silberpfeil, mit dem Hamilton zum erfolgreichsten Formel-1-Piloten hinter Michael Schumacher werden und Mercedes seine Titelserie fortsetzen will. Red Bull lässt nicht auf sich warten.

Nico Rosberg

Ex-Formel-1-Weltmeister

Rosberg sieht Vettel bei Ferrari unter Zugzwang

RB Leipzig - Eintracht Frankfurt

Keine Tore in Leipzig

Nullnummer beim Torjäger-Treffen: RB verpasst Sieg

Tor!

1:0 gegen VfL Wolfsburg

RB Leipzig erstmals im Pokal-Viertelfinale

Handgemenge

1:3 gegen Frölunda Indians

EHC München verliert Finale in Eishockey-Königsklasse

EHC Red Bull München

Champions Hockey League

«Vollgas»: München will Europas Eishockey-Krone erobern

Der Mercedes GLE bekommt ein neues Gesicht

Das bringt das Autojahr 2019

Jahr der Gegensätze

Lotus 3 Eleven - so stellen sich viele eine typischen Lotus vor

Porsche will elektrischer Porsche-Jäger werden

Der nächste Versuch

In der Schweiz kam es zu einem tragischen Unfall. Eine Vierjährige ist von einem Traktor gestürzt und gestorben (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Vierjährige fällt in der Schweiz von Traktor und stirbt

Gin Tonic steht auch 2019 hoch im Kurs an deutschen Tresen. Der eine oder andere Drink dürfte aber ohne Umdrehungen auskommen.

Getränketrend

Gin Tonic bleibt auch 2019 angesagt - allerdings anders, als wir ihn bislang kennen

Sebastian Vettel dreht sich nach einer Kollision mit Lewis Hamilton in seinem Ferrari.

Formel 1

Wie Vettel den ersten Titel mit Ferrari zu verspielen droht

Von Tim Schulze
Beim BMW M4 GT4 Rennsporttraining

Fit für den Rennsport

Böses Erwachen

Lewis Hamilton siegt nach Vettel-Aus in Hockenheim

Formel 1 2018

Lewis Hamilton siegt in Hockenheim nach Crash seines Rivalen Vettel

max verstappen spielberg

Formel 1 in Österreich

Desaster für die Silberpfeile: Max Verstappen triumphiert in Spielberg

Sebastian Vettel Spielberg

Formel 1 in Österreich

Vettel bummelt im Qualifying und erhält Strafe fürs Rennen

Helene Fischer startet ihre Stadion-Tournee in Leipzig

Helene Fischer

Ihre Stadion-Tournee geht endlich los

Daniel Ricciardo Monaco

Formel 1

Erster Sieg in Monaco: Daniel Ricciardo zeigt eine famose Leistung

Mercedes Barcelona

Formel 1 in Barcelona

Doppelsieg für Mercedes: Hamilton und Bottas hängen Vettel ab

Sebastian Vettel

Formel 1: GP von China

Vettel nach Crash mit Verstappen angefressen - Ricciardo siegt in Shanghai

Sebastian Vettel hat das erste Rennen der neuen Formel-1-Saison gewonnen

Formel 1

Dank Glücks-Boxenstopp: Vettel gewinnt erstes Rennen der Saison vor Hamilton

Hat sich im Gegensatz zum BVB in die Runde der letzten Acht in der Europa League gekämpft: der RB Leipzig

Europa-League-Viertelfinale

Leipzig bleibt Red-Bull-Duell vorerst erspart - es geht nach Frankreich

Sebastian Vettel Ferrari

Formel 1

Vettel startet im neuen Ferrari mit Bestzeit in die Saison

Sebastian Vettel Ferrari

Formel-1-Saison 2017

Sebastian Vettels neuer Ferrari wird am 22. Februar vorgestellt

Jan Böhmermann pestet gegen Red Bull

"Neo Magazin Royale"

Jan Böhmermann knöpft sich Red Bull vor

Von Carsten Heidböhmer

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.