HOME
Fans des FC Energie Cottbus im Stadion der Freundschaft

Fiktives Heimspiel

Diese absurde Idee soll Energie Cottbus vor der Bedeutungslosigkeit bewahren

Nach dem dramatischen Abstieg aus der 3. Liga hat Ex-Fußball-Bundesligist Energie Cottbus eine bemerkenswerte Fan-Aktion gestartet. In einem fiktiven Heimspiel will der Verein mit seinen Fans gegen die sportliche Bedeutungslosigkeit kämpfen.

NUR TEASER

"Aufstieg des Bösen"

Cottbus-Fans ziehen nach Aufstieg in Ku-Klux-Klan-Kapuzen durch die Stadt

DFB-Pokal Hansa Rostock - Hertha BSC

DFB-Pokal

Hertha nach Randaleunterbrechung weiter - St. Pauli scheitert in Paderborn

Fußball-Ultras: Hier tobt die Fan-Feindschaft - Wenn Babelsberg 03 auf Energy Cottbus trifft

Linke gegen rechte Fußball-Ultras

Hier tobt die Fan-Feindschaft: Wenn Babelsberg 03 auf Energie Cottbus trifft

2. Fußball-Bundesliga

Cottbus steigt ab

Zweite Fußball-Bundesliga

Union Berlin entscheidet Ost-Derby für sich

2. Bundesliga

Fürth auf Aufstiegskurs, Cottbus verliert Kellerduell

2. Bundesliga

Cottbus siegt im Ostderby

2. Bundesliga

Bochum trotzt Cottbus einen Punkt ab

2. Bundesliga

Cottbus setzt sich oben fest

Auftakt der 2. Bundesliga

Remis-Festival zum Saisonstart

Fußball

Zehn Super-Talente für die Bundesliga

2. Bundesliga

Nächstes Remis für Energie Cottbus

2. Bundesliga

Cottbus verschenkt Sieg gegen Duisburg

2. Bundesliga

Dresden siegt im Ostderby

2. Bundesliga

Paderborn gewinnt in Cottbus

2. Bundesliga

Paderborn überrascht auch Cottbus

2. Bundesliga

Fürth feiert Auswärtserfolg in Cottbus

Psycho-Probleme bei Fußballern

Depressionen zwingen Fenin zur Auszeit

2. Bundesliga

Cottbus-Stürmer Fenin erleidet Gehirnblutung

2. Bundesliga

Aue verpasst den Sieg im Ost-Duell gegen Cottbus

2. Liga

Punkteteilung im Ost-Derby

Bundesliga-Relegation

Nürnberg schießt Cottbus ab

29. Spieltag

VfB Stuttgart der lachende Dritte

Wissenscommunity