HOME

Die Höhle der Löwen: Der kleine Knick im Test: Was taugt die Schultüte für Bastelfaule?

Haben sie schon mal eine Schultüte gebastelt? Die stabil genug ist, aber nicht zu schwer für das Kind? Wer geschickt mit Pappe, Schere und Kleber hantieren kann, für den ist das ein Kinderspiel. Für alle anderen könnte "der kleine Knick" eine Alternative sein. Wir haben Probe gebastelt.

Der kleine Knick im Test

Bastel-Zeit für Bastelfaule: Die Dino-Schultüte im Test.

Anfang September war es so weit: Tausende Kinder hielten an ihrem ersten Schultag stolz ihre Schultüten im Arm, während die Verwandtschaft Erinnerungsfotos knipste. Absoluter Renner der Motive sind - wie schon seit Jahren - die Stars aus Disneyfilmen, die auf den Schultüten prangen. Einige Kinder trugen auch selbst gebastelte Tüten. Und da zeigte sich schnell, welche Eltern mit Pappe und Kleber umgehen können - und welche eher zwei linke Hände haben. 

Für genau diese Eltern bietet "Der kleine Knick" eine Alternative an. Der Bausatz für Schultüten soll kinderleicht zusammengebaut werden können und robust und haltbar sein. Wir haben uns die Dino-Schultüte genauer angesehen. Das Ergebnis sehen Sie in unserer Fotostrecke.

"Die Höhle der Löwen": Kerniger Porridge oder nur Haferschleim? Wir haben 3Bears ausprobiert
3Bears Porridge

3Bears bietet den Porridge bislang in vier Geschmacksrichtungen an: Apfel-Zimt, Kokosnuss, Banane-Mohn und klassisch. 400 Gramm sind in jedem Beutel. Zubereiten kann man den Haferbrei entweder mit kalter Milch über Nacht oder durch kurzes Aufkochen. 


kg
Themen in diesem Artikel