HOME
N26 Gründer Valentin Stalf

Probleme bei Direktbanken

Wegen Betrugsfällen: Volksbank sperrt N26 für Überweisungen

Wegen zunehmenden Missbrauchs bei Betrugsfällen sperrt die Volksbank N26 für Überweisungen. Vor allem das zu einfache Identifikationsverfahren steht in der Kritik. Auch andere Direktbanken sind betroffen.

Bei VW wussten viele über die Betrugssoftware Bescheid

Volkswagen

Viele wussten Bescheid - verstörende Einblicke in den größten Betrugsfall der Bundesrepublik

Von Jan Boris Wintzenburg
VW Stammwerk in Wolfsburg

Volkswagen-Prozess

Viele VW-Mitarbeiter wussten offenbar von Dieselbetrug

Von Jan Boris Wintzenburg

Wucher-Rechnung

Schlüsseldienst-Abzocke: Einmal Tür aufmachen kostet 1240 Euro - eine stern-Leserin erzählt

Von Daniel Bakir
Eine Person füllt einen Lottoschein aus

Betrugsfall in Hessen

Frau gewinnt halbe Million im Lotto - doch Händler behält Gewinn einfach selbst

Der 52-jährige Vater (l.) sitzt in Haft, die Mutter ist auf freiem Fuß, um sich um das kranke Kind zu kümmern

"Nationaler Skandal" in Spanien

Das miese Geschäft mit dem Mitgefühl - Eltern verprassen Spenden für krankes Kind

Die Angeklagte arbeitete fast 20 Jahre bei der Deutschen Bank in Hamburg (Abgebildet ist eine Filiale in Frankfurt)

Skurriler Betrugsfall

Bankerin stiehlt halbe Million von reicher Frau - und verteilt sie an Kunden

Von Finn Rütten
John Degenkolb (l.) und André Greipel bei einem Sprint der letztjährigen Tour de France

E-Doping im Radsport

Wie sich eine Sportart ihr eigenes Grab schaufelt

Von Moritz Dickentmann
Ein klassischer Jägerzaun, der Deutschen liebste Begrenzung

Reinigung des Gartenzauns

Handwerker prellt demente Seniorin um 20.000 Euro

Betrugsverdacht beim ESC-Finale

Georgiens Jurystimmen fliegen aus der Wertung

Umstrittene Experimente

Trommeln gehört zum Klonen

Fall Udo Foth

MDR hat sein Haus weiterhin nicht im Griff

Holocaust-Entschädigungsskandal in den USA

Chefaufklärer befürchtet weitere Betrugsfälle

Doppeltes Kindergeld kassiert

Mehrere tausend Betrugsfälle im öffentlichen Dienst entdeckt

Afghanistan

UN-Partner haben Beweise für Wahlbetrug

Milliardenbetrug

Madoffs Finanzchef steckte mit drin

Betrugsverdacht

Das Kurzarbeit-Komplott

Betrug mit der Abwrackprämie

Viele Autos landen im Ausland statt auf dem Friedhof

Video

Madoff-Besitz in Millionenwert beschlagnahmt

Video

150 Jahre Haft für Madoff

150 Jahre Haft

Keine Gnade für Milliardenbetrüger Madoff

Milliarden-Betrug

Texas-Milliardär zockt Kleinanleger ab

Wall Street

Ex-Börsenchef unter Milliarden-Betrugsverdacht

Betrugsskandal

Société Générale wusste vom Betrug

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(