A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Microsoft

Digital
Facebook baut Kurzmitteilungs-Dienst Messenger aus

Facebook baut seinen Kurzmitteilungsdienst Messenger mit neuen Funktionen deutlich aus. So sollen Verknüpfungen mit anderen Apps das Teilen animierter Bilder, Videos und anderer Multimedia-Inhalte vereinfachen, kündigte Facebook-Chef Mark Zuckerberg an.

Nachrichten-Ticker
EuGH verhandelt über Datentransfer von Facebook in USA

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) prüft seit Dienstag, inwieweit sich das US-Unternehmen Facebook an EU-Rechte zum Schutz personenbezogener Daten halten muss.

Wissen
Wissen
Klärwerke als Goldminen? - Edelmetallsuche im Abwasser

Auf Goldsuche in der Klärgrube: US-Wissenschaftler wollen herausfinden, ob es sich lohnen könnte, Abwasser mit menschlichen Exkrementen systematisch auf Edelmetalle zu filtern.

Digital
Digital
CeBIT im Kompaktformat: Business statt Tech-Glamour

Die neue CeBIT ist das Jagdrevier der Verkäufer. Sie stehen am Rand ihrer Stände und scannen die vorbeigehenden Besucher auf potenzielle Kaufinteressenten für Technologien ihrer Firmen ab.

Microsoft rudert zurück
Microsoft rudert zurück
Windows 10 doch nicht kostenlos für Raubkopierer

Windows 10 kommt im Sommer und wird kostenlos für alle? Das war zu schön, um wahr zu sein. Microsoft hat nun erklärt, dass Raubkopien durch ein Update nicht automatisch legalisiert werden.

Digital
Microsoft ermöglicht auch Software-Piraten Upgrade auf Windows 10

Microsoft wird bei Raubkopien seines Betriebssystems eine Aktualisierung auf das neue Windows 10 nicht technisch unterbinden. Das teilte das Unternehmen mit.

Bye-bye Internet Explorer
Bye-bye Internet Explorer
Microsoft bringt Windows 10 im Sommer auf den Markt

Im Sommer will Microsoft sein neues Betriebssystem auf den Markt bringen. Dabei verschwindet auch der Internet Explorer. Er soll einen neuen Namen bekommen.

Panorama
Panorama
Bill Gates: Welt nicht auf globale Epidemie vorbereitet

Nach dem Ebola-Ausbruch in Westafrika mit mehr als 10 000 Toten hat Microsoft-Gründer Bill Gates eine bessere Vorbereitung der internationalen Gemeinschaft auf globale Epidemien angemahnt.

Digital
Digital
Microsoft sucht neuen Namen für Standard-Browser in Windows

Mit Windows 10 wird bei Microsoft eine Ära im Web zu Ende gehen: Nach 20 Jahren wird der Standard-Webbrowser des Systems voraussichtlich nicht mehr Internet Explorer heißen. Derzeit entwickelt Microsoft einen neuen Browser unter dem Namen "Project Spartan".

Gratis-Update im Sommer
Gratis-Update im Sommer
Windows 10 wird kostenlos - sogar für Raubkopierer

Früher als gedacht und dann auch noch kostenlos: Windows 10 wird bereits im Sommer erscheinen und gratis zum Download bereitstehen - selbst für Nutzer von illegaler Software.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Microsoft auf Wikipedia

Die Microsoft® Corporation [ˈmaɪkɹoʊˌsɑːft] ist ein multinationaler Softwarehersteller mit ca. 93.000 Mitarbeitern weltweit und einem Umsatz von 60,42 Mrd. US-$. Der Hauptsitz liegt in Redmond, einem Vorort von Seattle, und seit 2000 ist Steve Ballmer Chief Executive Officer (CEO). Das Unternehmen ist bekannt für sein Betriebssystem Windows und seine Büro-Software Office. Das Unternehmen wurde 1975 von Bill Gates und Paul Allen gegründet. Der Name Microsoft steht für Microcomputer-Software, u...

mehr auf wikipedia.org