HOME
KI spielt nicht nur in der Robotik eine Rolle - in China werden bereits medizinische Diagnosen mit der Hilfe von KI erstellt.

UN-Bericht

USA und China hängen Europa bei der Zukunftsindustrie Künstlicher Intelligenz ab

Von Gernot Kramper
Alexa, Siri und Co.

Amazon und Apple

Siri und Alexa - warum sind Sprachassistenten eigentlich weiblich?

Junge Frau am Schreibtisch

Bei Microsoft

Peinlich! Studentin kommt einen Monat zu früh zum Bewerbungsgespräch

NEON Logo
Microsoft investiert in Wohnraum

Seattle

Mieten um 96 Prozent gestiegen: Microsoft will 500 Millionen Dollar in Wohnraum investieren

Veraltetes Betriebssystem

Windows 7 wird zur tickenden Zeitbombe

Von Christoph Fröhlich
Bei Bing ließen sich mit den richtigen Suchbegriffen auch illegale Darstellungen finden (Symbolbild)

Suchmaschine

Microsofts Bing-Suche zeigte Kinderpornos - und empfahl weitere Begriffe, um sie zu finden

Von Malte Mansholt
Homeoffice
Meinung

Homeoffice per Gesetz

Arbeitet doch, wo ihr wollt!

Von Katharina Grimm
Damit am PC nicht der Durchblick fehlt, wollen die Hacker des Chaos Computer Clubs das Wissen um Computersicherheit verbessern – ihre Fähigkeiten bekam nun ein Betrüger zu spüren (Symbolbild)

Ausgetrickst

Microsoft-Betrüger ruft beim Chaos Computer Club an – die Hacker schlagen ihn mit seinen eigenen Waffen

NEON Logo
Amazon ist das wertvollste Unternehmen der Welt

Amazon löst Microsoft als wertvollstes Unternehmen der Welt ab

Homeoffice

Arbeit im Wandel

Braucht Deutschland ein Recht auf Home-Office?

Kritik an Facebooks laxem Umgang mit Daten reißt nicht ab

Nach weiterem Datenskandal droht Facebook nun auch noch ein Gerichtsverfahren

Neun neue Nachrichten auf einem Facebook Messenger

Soziales Netzwerk

Neuer Facebook-Skandal - Netflix und Spotify hatten Zugriff auf alle Chats

Verruchtes Silicon Valley: Journalistin Emily Chang schreibt über Partys, Drogen, Sex und Alkohol (Symbolfoto)
Jahresrückblick

Tech-Branche

Sex-Partys, Killerdrohnen, Datengier: Wie das Silicon Valley 2018 seine Unschuld verlor

Von Malte Mansholt
Microsoft-Chef Satya Nadella hat derzeit allen Grund zur Freude

Neue Strategie

So wurde Microsoft wieder wertvoller als Apple

Von Christoph Fröhlich
John Roberts Vereidigung Donald Trump

Streit mit Trump

John Roberts - der Richter, der Trump widerspricht und sich bei Obamas Amtseid versprach

Von Niels Kruse
Eine Frau schlägt vor dem Laptop die Hände vor dem Gesicht zusammen

Windows 10

Und plötzlich ist die Windows-Lizenz futsch: Microsofts krude Update-Pannen

Von Malte Mansholt
Die Festplatte der Zukunft hat 100 Terabyte.

Bis zu 100 Terabyte

Das wird die nächste Festplatten-Revolution

Von Christoph Fröhlich
US-Milliardär Bill Gates mit einem Glas Kot in Peking

Bill Gates unterstützt Chinas "Toilettenrevolution" mit Kot-Aktion

2017 gab Google bekannt, seine Datenzentren fast zu 100 Prozent aus Solar- oder Windkraft zu versorgen

Datenwolken

Unersättlicher Hunger nach Strom: Warum der Datenverkehr im Internet so viel Energie verschlingt

Von Sebastian Ostendorf
Microsoft konnte im vergangenen Quartal mit hohen Umsätzen bei den Anlegern punkten

Hohe Umsätze

Microsofts Zukunft ist nicht mehr Windows

Von Christoph Fröhlich
Microsoft-Gründer Paul Allen und Bill Gates

Krebs-Erkrankung

Microsoft-Mitgründer Paul Allen ist gestorben

Die Türkei hat das saudische Konsulat in Istanbul durchsucht
+++ Ticker +++

News des Tages

Ermittler im Fall Khashoggi: Journalist wurde ermordet und zerstückelt

Der Unternehmer Paul Allen wurde 65 Jahre alt

Paul Allen

Stars zollen dem Microsoft-Mitgründer Tribut

Microsoft-Mitbegründer Paul Allen an Krebs gestorben

Krebserkrankung

Microsoft-Mitgründer Paul Allen stirbt im Alter von 65 Jahren

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(