HOME
Nokia arbeitet weiter am Smartphone-Comeback

Comeback noch 2016?

Bald gibt's neue Nokia-Smartphones

Von Christoph Fröhlich
Surface book Test Microsoft

Tablet? Notebook? Beides!

Surface Book im Test: So gut ist Microsofts Notebook-Revolution

Von Malte Mansholt
Das Huawei MateBook läuft mit Windows 10 und hat einen 12-Zoll-Bildschirm

Mobile World Congress

Huawei Matebook: Ein iPad Pro mit Windows 10

Von Christoph Fröhlich
Cortana ist der Sprachassistent von Microsoft

Microsoft Cortana

Sag mir was Versautes! Microsofts Sprachassistentin reagiert auf Belästigung

Ein Microsoft-Deal und die Folgen: Der Swift-Key Gründer Chris Hill-Scott.

Nach Microsoft-Deal

Gründer tauscht Anteil an 250 Millionen-Dollar-Start-up für ein Fahrrad

Von Gernot Kramper
Marissa Mayer versucht Yahoo wieder auf die Beine zu bringen

Yahoo in der Krise

Es war einmal ein Internetgigant...

Microsoft kauft Swiftkey für 250 Millionen US-Dollar: Tastatur-Apps für Smartphones sind groß im Kommen

Swiftkey

Microsoft kauft eine Software-Tastatur - für 250 Millionen Dollar

iPad Pro

Kampf der Flachmänner

Apple bleibt auf dem Tablet-Thron, Amazon holt auf

Von Christoph Fröhlich
Welches Smartphone-Betriebssystem ist am besten?

Android 6, iOS 9 oder Windows 10 Mobile

Welches Smartphone-Betriebssystem ist am besten?

iOS, Android, Windows Phone: Die aktuellen Kantar-Zahlen

Interaktive Karte

Wo ist Apple am stärksten? Und welches Land ist die Android-Hochburg?

Von Christoph Fröhlich
Lumia 950 XL

Tolle Kamera, schlichtes Design

Lumia 950 XL im Test: Lohnt sich Microsofts Plastikbomber?

Xbox Playstation

Verkaufszahlen für Deutschland

Katastrophe für Microsoft: Auf jede Xbox One kommen fünf Playstation 4

Von Malte Mansholt

Australien

Virus für Windows XP legt Krankenhaus lahm

Von Christoph Fröhlich
Acer-Laptop

10 Prozent Rückgang

Trotz Windows 10: PC-Markt bricht ein

Von Christoph Fröhlich
Windows 8 Support Ende

Keine Sicherheitsupdates mehr

Support eingestellt: Windows 8 ist offiziell am Ende

Von Malte Mansholt
Lenovo-Chef Yang Yuanqing

"Gratis-Update war ein Fehler"

Lenovo-Chef lästert über Windows 10

Windows 10 schnüffelt

Verräterische Statistik

Windows 10: Diese Daten sammelt Microsoft wirklich

Von Malte Mansholt
Internet Explorer

Keine Sicherheitsupdates mehr

Diese Versionen des Internet Explorers sind ab heute dauerhaft unsicher

Von Malte Mansholt

Hans-Martin Tillack

Die geheimen Kunden der Lobbyisten

Von Hans-Martin Tillack
Samsung Family Hub Refridgerator

Neuigkeiten von der CES

Samsung zeigt den cleversten Kühlschrank der Welt

Von Christoph Fröhlich
Microsoft bringt Surface Book nach Deutschland

Mit Windows 10

Microsoft bringt Surface Book nach Deutschland

Windows 10 wächst langsamer

Wachstum immer langsamer

Nutzer zeigen Windows 10 weiterhin die kalte Schulter

Von Christoph Fröhlich
Microsoft gegen Google

Microsoft gegen Google

Der Medien-Professor und seine PR-Connection

Von Hans-Martin Tillack
Windows 10 Microsoft Abmahnung

Heimlicher Download

Update-Zwang auf Windows 10: Verbraucherschutz zerrt Microsoft vor Gericht

Von Malte Mansholt
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(