A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Homosexualität

Politik
Politik
Flucht vor dem Diktator: Warum Gambier nach Deutschland kommen

Einst floh Sana-Bairo Sabally vor dem Regime in Gambia ? einem Regime, dem er zur Macht verholfen hatte. In der Bundesrepublik bekam er Asyl. Immer mehr Menschen aus dem westafrikanischen Land wollen seinem Beispiel folgen - doch nur wenigen gelingt das.

Digital
Digital
Apple-Chef Tim Cook: "Ich werde mein Vermögen spenden"

Auf der Liste der reichsten Menschen der Welt sucht man Apple-Chef Tim Cook bislang vergebens. Er gehört seit Jahren zu den einflussreichsten Topmanagern in den USA, macht sich aber nicht viel aus Geld und den Statussymbolen der Superreichen.

Kirche in Tennessee
Kirche in Tennessee
Satan und die Gleichberechtigung

Die Umgang mit Homosexualität ist ein sensibles Thema in den US-Südstaaten. Eine Kirche in Tennesse stößt die Debatte jetzt mit einem teuflischen Argument neu an - und erregt die Gemüter entsprechend.

NSU-Prozess
NSU-Prozess
Mitangeklagter Carsten S. hatte Gefühle für Uwe Bönhardt

Carsten S. war offenbar nur in der rechten Szene aktiv, weil er sich zu der "betonten Männlichkeit" der Nazis hingezogen fühlte, so ein Psychiater. Über Bönhardt habe er nur unter Tränen reden können.

Nach Kritik an Leihmutterschaft
Nach Kritik an Leihmutterschaft
Promis wettern gegen Dolce&Gabbana

Ausgerechnet das schwule Designer-Duo Dolce&Gabbana kritisierte die Leihmutterschaft für Homosexuelle. Elton John rief bereits zum Boykott der Luxusmarke auf - nun folgen andere Promis.

Wegen Kritik an schwulen Eltern
Wegen Kritik an schwulen Eltern
Elton John hetzt gegen Dolce und Gabbana

Popsänger Elton John ist wütend auf Dolce und Gabbana. Die italienischen Designer hatten in einem Interview kritisiert, dass schwule Eltern Kinder großziehen. Elton John ruft nun zum Boykott auf.

Wegen Homosexualität entführt
Wegen Homosexualität entführt
Verwandte von schwulem Libanesen zu Geldstrafen verurteilt

Sie sollen ihn gequält und entführt haben und wollten ihn zwangsverheiraten: Die Vorwürfe eines schwulen Libanesen gegen seine Familie wogen schwer. Nun wurden seine Verwandten mit Geldstrafen belegt.

Video
Video
Geldstrafe wegen Freiheitsberaubung

Im Prozess um die Entführung des homosexuellen Deutsch-Libanesen Nasser El-A. haben die drei angeklagten Familienangehörigen Geldstrafen erhalten.

Homophobie-Hochburg Hollywood
Homophobie-Hochburg Hollywood
"Schwuchteln haben keine Chance"

Sie dürfen alles, nur nicht schwul sein: Homosexuelle Schauspieler in Hollywood führen meist ein Doppelleben. Schuld daran sind nicht nur homophobe Agenten, sondern auch die Zuschauer.

Sigmar Gabriel in Saudi-Arabien
Sigmar Gabriel in Saudi-Arabien
Zu Gast bei Henkern

Sigmar Gabriel war in Saudi-Arabien, um für die deutsche Wirtschaft zu werben. Warum wir seit Jahren gute Geschäfte mit einem Land machen, in dem Menschenrechte nichts zählen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?