Eurovision Song Contest: Hat uns nur Bulgarien lieb?
Eurovision Song Contest Hat uns nur Bulgarien lieb?

40 Mal gab es Null Punkte, zwei kamen aus der Schweiz. Nur die Wertung aus Bulgarien bewahrte Deutschland vor einem völligen Desaster. Das schlechte Abschneiden beim Grand Prix hat erneut eine Diskussion um den deutschen Vorentscheid und die Punktevergabe losgetreten. Von Jens Maier, Belgrad mehr...

Eurovision Song Contest: Russlands teurer Sieg
Eurovision Song Contest Russlands teurer Sieg

Dima Bilan heißt der Gewinner des 53. Eurovision Song Contests. Damit geht der Sieg zum ersten Mal nach Russland. Das Geheimnis des Erfolgs: ein guter Song und Millionenbeträge. Die No Angels landeten leider abgeschlagen auf dem letzten Platz - zum Glück nicht alleine. Von Jens Maier, Belgrad mehr...

Eurovision Song Contest: Keine Chance für die No Angels
Eurovision Song Contest Keine Chance für die No Angels

Bei den Proben zum Finale des Eurovision Song Contest sind die No Angels zum ersten Mal auf ihre Konkurrenz getroffen. Leider lief es für die vier Sängerinnen auf der Bühne nicht wirklich gut. Am Samstagabend müssen die Engel wahrscheinlich sehr tapfer sein. Von Jens Maier, Belgrad mehr...

Eurovision Song Contest: Schwule in Belgrad unerwünscht?
Eurovision Song Contest Schwule in Belgrad unerwünscht?

Homosexuelle aus ganz Europa sind zum Eurovision Song Contest nach Belgrad gereist. Willkommen sind sie nicht. Im stern.de-Interview erklärt Dr. Lars Peters, Vorsitzender des "Hamburg Pride", warum es so viele schwule Grand-Prix-Fans gibt und wieso sie in Serbien vorsichtig sein sollten. mehr...

Eurovision Song Contest: Es muss nicht immer sexy sein
Eurovision Song Contest Es muss nicht immer sexy sein

Tiefe Ausschnitte, Windmaschinen und Blicke bis zum Slip: Im zweiten Halbfinale des Eurovision Song Contests wurde kein Trick ausgelassen. Doch nicht nur Sexbomben, sondern auch eine mollige Portugiesin machen den Sieg für die No Angels fast unmöglich. Von Jens Maier, Belgrad mehr...

Interview mit den No Angels: "Wir gewinnen den Grand Prix"
Interview mit den No Angels "Wir gewinnen den Grand Prix"

Die No Angels treten am Samstag für Deutschland beim Grand Prix an. Im stern.de-Interview verraten die vier Sängerinnen, wie sie im Ostblock auf Stimmenfang gegangen sind, warum sie nur in Begleitschutz vor die Tür gehen dürfen und wieso Truthahn Dustin ihnen an den Busen wollte. mehr...

Eurovision Song Contest: "Ostblockmafia" ist geknackt
Eurovision Song Contest "Ostblockmafia" ist geknackt

Irlands Truthahn wurde in Belgrad gerupft. Trotzdem war das erste Halbfinale des Eurovision Song Contests für die klassischen Grand-Prix-Nationen ein voller Erfolg. Erstmals konnten sie sich wieder gegen die osteuropäischen Staaten behaupten. Von Jens Maier mehr...

Eurovision Song Contest: Neue Regeln gegen die "Ostblockmafia"
Eurovision Song Contest Neue Regeln gegen die "Ostblockmafia"

Von Schiebung und "Ostblockmafia" war die Rede: Nach dem verheerenden Abschneiden der Westeuropäer beim Grand Prix 2007 sind die Regeln dieses Jahr geändert worden. Sympathie-Wertungen sollen verhindert werden. Ob das klappt, ist allerdings fraglich. Von Jens Maier mehr...

Eurovision Song Contest: Jessica auf dem Weg der Besserung
Eurovision Song Contest Jessica auf dem Weg der Besserung

Aufatmen bei den "No Angels": Jessica ist trotz ihrer Viruserkrankung auf dem Weg der Besserung und wird wahrscheinlich beim Finale des Eurovision Song Contests am Samstag auf der Bühne dabei sein können. mehr...

Eurovision Song Contest: Der Rächer mit der Plastikklampfe
Eurovision Song Contest Der Rächer mit der Plastikklampfe

Die Wellen der Empörung schlagen hoch in Spanien: Ausgerechnet der Blödelbarde Rodolfo Chikilicuatre wird das Land beim Eurovision Song Contest in Belgrad vertreten. Dabei ist der Plastikgitarrist noch nicht einmal die schrillste Figur der Veranstaltung: Konkurrenz macht ihm ein irischer Truthahn. mehr...

No Angels beim Grand-Prix: Nackte Haut gegen Stimmgewalt
No Angels beim Grand-Prix Nackte Haut gegen Stimmgewalt

Es war ein Herzschlagfinale: Mit 50,5 Prozent der Stimmen konnten sich die No Angels in der allerletzten Runde beim nationalen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest gegen die Musicalsängerin Carolin Fortenbacher (49.5 Prozent) durchsetzen. stern.de war live in Hamburg dabei, als sich Deutschlands erfolgreichste Castingband halbnackt das Ticket nach Belgrad sicherte. Von Julia Stanek mehr...

Eurovision Song Contest: Vier Engel singen für Deutschland
Eurovision Song Contest Vier Engel singen für Deutschland

Die "No Angels" haben den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest für sich entschieden. Die vier Sängerinnen haben die Konkurrenz dabei allerdings nicht unbedingt durch ihren Gesang ausgestochen. mehr...

Eurovision Song Contest: Genöle aus Germany
Eurovision Song Contest Genöle aus Germany

Nach dem 19. Platz von Roger Cicero wird hierzulande über die "Balkan-Mafia" gejammert - dabei folgte auch die 52. Ausgabe des Eurovision Song Contest nur den üblichen Gesetzmäßigkeiten. Ein Plädoyer für mehr Größe in der Niederlage. Von Peter Luley mehr...

Eurovision Song Contest: In Helsinki regiert die Frau
Eurovision Song Contest In Helsinki regiert die Frau

Serbien hat zum ersten Mal den Eurovision Song Contest gewonnen. Die Sängerin Marija Serifovic kam in Helsinki mit der Ballade "Molitva" (Gebet) auf den ersten Platz. Der deutsche Teilnehmer Roger Cicero landete auf dem enttäuschenden 19. Platz. mehr...

Grand-Prix-Halbfinale: "Kalter Krieg" an der Fanfront
Grand-Prix-Halbfinale "Kalter Krieg" an der Fanfront

Ost- und Südeuropa beherrschen den Eurovision Song Contest: Kein westliches Land konnte sich im Halbfinale von Helsinki durchsetzen. Fans in Westeuropa beginnen zu meutern. Und schon wird überlegt, die Regeln zu ändern. Von Stefan Mielchen mehr...

Eurovision Song Contest: Die Grand Prix Highlights
Eurovision Song Contest Die Grand Prix Highlights

Aktuelle News, spannende Hintergründe sowie exklusive Bilder und Videos zum Eurovision Song Contest im Überblick. mehr...

Eurovision Song Contest: 50 Jahre Tralala
Eurovision Song Contest 50 Jahre Tralala

Der Eurovision Song Contest besticht zwar nicht durch Modernität, aber hat Kultcharakter. In seiner mehr als 50-jährigen Geschichte gab es Höhen und Tiefen - und einen deutschen Triumph. mehr...

Triumph: Nicole brachte Deutschland den einzigen Sieg
Triumph Nicole brachte Deutschland den einzigen Sieg

Ihre Musik-Karriere begann mit einem Flop, doch dann kam gleich ein Riesentriumph: Vor 22 Jahren siegte die Sängerin Nicole mit "Ein bisschen Frieden" für Deutschland. mehr...

Grand Prix: Quiz: Von Ralph Siegel bis Alf Igel
Grand Prix Quiz: Von Ralph Siegel bis Alf Igel

Was sang Udo Jürgens und an wem scheiterte Katja Ebstein? In unserem Quiz können Sie Ihr Wissen über die großen Künstler der Grand-Prix-Historie testen. Von Jens Maier mehr...

...hieß es beim 53. Eurovision Song Contest zumindest einmal. Trotzdem landeten die No Angels auf dem letzten Platz. Sieger ist Russland und Dima Bilan. stern.de war live in Belgrad vor Ort.
ARTIKEL alle anzeigen
Kommentar Der NDR löst das Volk auf

Nach dem Debakel beim diesjährigen Eurovision Song Contest glaubt der NDR, den Sündenbock gefunden zu haben: Das Fernsehvolk ist schuld - es hat einfach immer die falschen Künstler ausgewählt. Doch eine Jury wird das Problem nicht beheben. mehr...

Eurovision Song Contest Jury-Votum statt Volksentscheid Eurovision Song Contest Hat uns nur Bulgarien lieb? Eurovision Song Contest Russlands teurer Sieg
Kultur
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?