Eurovision-Star Rybak: "Vielleicht solltet ihr die Stripperin weglassen"
Eurovision-Star Rybak "Vielleicht solltet ihr die Stripperin weglassen"

Der Eurovision Song Contest hat ihn über Nacht berühmt gemacht. Jetzt erscheint Alexander Rybaks Album. stern.de erzählt er, wie ihn seine Eltern gedrillt haben, dass sein "Fairytale"-Mädchen jetzt ein Duett mit ihm singen will und was Deutschland beim Grand Prix in Oslo ändern muss. Von Johannes Gernert mehr...

Eurovision Song Contest: Dieter Bohlen will Deutschland helfen
Eurovision Song Contest Dieter Bohlen will Deutschland helfen

ProSieben-Entertainer Stefan Raab hat der ARD abgesagt. Jetzt könnte eine andere Größe im Show-Geschäft beim nächsten Eurovision Song Contest die Kohlen für Deutschland aus dem Feuer holen: Dieter Bohlen bietet dem "Ersten" für den Grand Prix 2010 seine Hilfe an. mehr...

Kommentar: ARD - null Punkte
Kommentar ARD - null Punkte

Stefan Raab sollte Deutschland mit einem neuen Konzept beim Grand Prix wieder nach vorne bringen. Dass er nach nur wenigen Tagen entnervt hinschmeißt, wirft ein schlechtes Licht auf die ARD. Wie schon bei der geplatzten Verpflichtung von Günther Jauch scheitert der Senderverbund an der Vielstimmigkeit in den eigenen Reihen. Von Carsten Heidböhmer mehr...

Eurovision Song Contest: Raab gibt der ARD einen Korb
Eurovision Song Contest Raab gibt der ARD einen Korb

Er sollte die ARD aus der Dauermisere beim Eurovision Song Contest helfen. Doch jetzt hat Stefan Raab einem Medienbericht zufolge dem öffentlich-rechtlichen Senderverbund einen Korb gegeben. Grund: die komplizierten Entscheidungswege der ARD. Von Carsten Heidböhmer mehr...

Kommentar: Scheitern als Chance
Kommentar Scheitern als Chance

Nach den Debakeln der letzten Jahre hat die ARD die Reißleine gezogen. Die Zusammenarbeit mit ProSieben ist das Eingeständnis, keine eigene Unterhaltungskompetenz zu besitzen. Gleichzeitig ist die Entscheidung mutig: Sie bricht alte ideologische Gräben auf und könnte neue Wege weisen. Von Carsten Heidböhmer mehr...

stern.de-Voting-Sieger: Silbermond hat keine Lust auf Grand Prix
stern.de-Voting-Sieger Silbermond hat keine Lust auf Grand Prix

Beim stern.de-Voting waren sie der große Gewinner: Die Mehrheit der Leser möchte, dass Silbermond Deutschland beim nächsten Eurovision Song Contest vertritt. Doch jetzt hat die Band abgewinkt. Von Carsten Heidböhmer mehr...

Eurovision Song Contest: ARD erwägt Pakt mit dem Teufel
Eurovision Song Contest ARD erwägt Pakt mit dem Teufel

Erst fielen nur die Hüllen, nämlich die von Dita von Teese. Jetzt fallen auch die Hemmungen: Nachdem der Erotik-Auftritt ein deutsches Debakel beim Eurovision Song Contest in Moskau nicht verhindern konnte, scheint die ARD zu allem bereit. Selbst für eine sündige Kooperation mit der Konkurrenz. Von Katharina Miklis mehr...

Grand-Prix-Sieger: Alexander Rybak hat das Zeug zum Superstar
Grand-Prix-Sieger Alexander Rybak hat das Zeug zum Superstar

Wie feiert ein norwegischer Grand-Prix-Sieger? Mit Blasmusik, Lachshäppchen und Apfelsaft. Auch das unterscheidet Alexander Rybak vom arroganten Vorjahressieger Dima Bilan. Vor allem aber die Tatsache, dass er es auch in Deutschland zum Superstar bringen könnte. Von Jens Maier, Moskau mehr...

Eurovision Song Contest: Überragender Sieg für Norwegen
Eurovision Song Contest Überragender Sieg für Norwegen

Er galt als Favorit, aber dass das norwegische Wunderkind Alexander Rybak solch ein Rekordergebnis beim Eurovision Song Contest in Moskau erreicht, damit konnte keiner rechnen. Deutschland schrammte knapp an einem neuerlichen Debakel vorbei, trotz Dita von Teese. mehr...

Eurovision Song Contest: Show der Superlative lässt Moskau kalt
Eurovision Song Contest Show der Superlative lässt Moskau kalt

Mit mehr als 30 Millionen Euro stellt Russland den teuersten Grand Prix aller Zeiten auf die Beine. Es soll die Show der Superlative werden. Per Live-Schaltung läuten die Astronauten der Internationalen Raumstation ISS den Countdown für das Zuschauervoting ein. Doch die Moskauer lässt das alles völlig kalt. Von Jens Maier, Moskau mehr...

Eurovision Song Contest: Darf Dita keinen Busen mehr zeigen?
Eurovision Song Contest Darf Dita keinen Busen mehr zeigen?

Bei der Generalprobe zeigte sie so viel Busen wie noch nie beim Grand Prix: Dita von Teese hat die Sittenwächter des Eurovision Song Contest auf den Plan gerufen. Im Finale am Abend soll sie sich bedeckter halten. Von Jens Maier, Moskau mehr...

Eurovision Song Contest 2009: Nippel-Alarm auf der Bühne
Eurovision Song Contest 2009 Nippel-Alarm auf der Bühne

So viel nackte Haut war beim Eurovision Song Contest noch nie zu sehen: Dita von Teese hatte am Freitagnachmittag ihre erste Probe in Moskau und lüftete das Geheimnis, ob sie am Schluss des deutschen Beitrags oben ohne dastehen wird. Von Jens Maier, Moskau mehr...

2. Halbfinale Eurovision Song Contest: Zitterpartie für die Favoriten
2. Halbfinale Eurovision Song Contest Zitterpartie für die Favoriten

Norwegen und Griechenland mussten beim zweiten Halbfinale um den Einzug in die Endrunde bangen. Der Abstimmungskrimi ließ das Moskauer Publikum allerdings ebenso kalt wie der sexy Auftritt der Ukrainerin Svetlana Loboda. Ob Dita von Teese den Gastgebern einheizen kann? Von Jens Maier, Moskau mehr...

Alex Christensen im Interview: "Die Deutschen haben viele Fehler gemacht"
Alex Christensen im Interview "Die Deutschen haben viele Fehler gemacht"

Das werde sein Untergang, haben ihm Freunde prophezeit: Alex Christensen wagt es trotzdem, beim Eurovision Song Contest für Deutschland anzutreten. Im stern.de-Interview verrät er, welche Fehler er vermeiden will und wie viel er Dita von Teese für ihren Auftritt bezahlt. mehr...

Volker Beck im Interview: Wie gefährlich ist Moskau für Schwule?
Volker Beck im Interview Wie gefährlich ist Moskau für Schwule?

Zeitgleich mit dem Eurovision Song Contest wollen Homosexuelle in Moskau für mehr Rechte demonstrieren. Im Interview mit stern.de spricht der Bundestagsordnete der Grünen, Volker Beck, über die Menschenrechtssituation in Russland und die Gefahren für schwule Grand-Prix-Touristen. mehr...

Eurovision Song Contest: Zuschauer schießen Ralph Siegels Hupfdohle ab
Eurovision Song Contest Zuschauer schießen Ralph Siegels Hupfdohle ab

Auf die Zuschauer war zum Glück Verlass: Ralph Siegel und seine montenegrinische Hupfdohle werden wir nicht wiedersehen. Den peinlichen belgischen Elvis auch nicht. Und die beiden Moderatoren, die wie zugekokst durch das erste ESC-Halbfinale führten, bleiben uns beim Eurovision Song Contest am Samstag ebenfalls erspart. Von Jens Maier mehr...

stern-shortlist: Die Grand Prix d'Eurovision-Sieger der 60er Jahre
stern-shortlist Die Grand Prix d'Eurovision-Sieger der 60er Jahre

Vor 40 Jahren war der Grand Prix d'Eurovision noch ein überschaubarer Wettbewerb, die deutschen Teilnehmer mussten nicht bangen, ob sie unter die besten 20 kommen - es gab gar nicht so viele Teilnehmer. Eine Chance hatten die Deutschen zumeist dennoch nicht. Es dominierten Chansons von Jacqueline Boyer, Isabelle Aubret und France Gall. mehr...

Israel beim Eurovision Song Contest: Kein bisschen Frieden
Israel beim Eurovision Song Contest Kein bisschen Frieden

Israel schickt eine Jüdin und eine Palästinenserin zum Grand Prix - schönes Signal in Richtung Völkerverständigung könnte man meinen. In ihrer Heimat bekommen die Sängerinnen aber schon vorab null Punkte. Im stern.de-Interview wehrt sich Achinoam Nini gegen Propaganda-Vorwürfe. mehr...

stern-shortlist: Die Girlgroups beim Grand Prix d'Eurovision
stern-shortlist Die Girlgroups beim Grand Prix d'Eurovision

Monrose schafften es nicht, auch die No Angels hatten das Nachsehen: Nach Country, Swing und Duddeda sollte es im letzten Jahr eine Girlgroup beim Eurovision Song Contest für Deutschland richten. Die Idee war weder erfolgreich noch neu - hier sind die Eurovision-Vorläufer der No Angels. mehr...

Eröffnungsparty in Moskau: Alex C. heizt Grand-Prix-Fans ein
Eröffnungsparty in Moskau Alex C. heizt Grand-Prix-Fans ein

Riesen-Sause am Roten Platz: Zur Eröffnung der Eurovisions-Woche stieg am Sonntagabend die traditionelle Eröffnungsparty. Als Stargast gab die deutsche Gruppe Dschingis Khan "Moskau" zum Besten und Alex Christensen ließ es sich nicht nehmen, die Plattenteller zu drehen. mehr...

Eurovision Song Contest in Moskau: Schwule bedrohen Putins heile Welt
Eurovision Song Contest in Moskau Schwule bedrohen Putins heile Welt

Wladimir Putin hat die Veranstaltung zur Chef-Sache gemacht: Russland will sich beim Eurovision Song Contest von seiner besten Seite zeigen. Nachdem Boykott-Aufrufe verstummt sind, drohen jetzt Schwule und Lesben die schöne Grand-Prix-Welt zu stören. Von Jens Maier mehr...

Eurovision Song Contest: "Mr. Grand Prix" Peter Urban muss passen
Eurovision Song Contest "Mr. Grand Prix" Peter Urban muss passen

Er ist die deutsche Stimme des Eurovision Song Contest: Seit 1997 präsentiert der NDR-Reporter Peter Urban das europäische Schlagerfestival in der ARD. Jetzt muss er erstmals passen. Schuld ist eine unaufschiebbare Operation. mehr...

Eurovision Song Contest: "Spaß-Jury" vergibt deutsche Punkte
Eurovision Song Contest "Spaß-Jury" vergibt deutsche Punkte

Erstmals seit Mitte der 90er Jahre kommen beim Eurovision Song Contest wieder nationale Jurys zum Einsatz. Der NDR gab nun bekannt, dass unter anderem Guildo Horn, H.P. Baxxter und Jeanette Biedermann für die deutschen Punkte zuständig sind. mehr...

Eurovision Song Contest: Warum der Party-Proll der Richtige ist
Eurovision Song Contest Warum der Party-Proll der Richtige ist

Der Mann, der "Du hast den schönsten Arsch der Welt" komponiert hat, vertritt Deutschland beim Song Contest: Alex Christensen hat die geheime Jury-Abstimmung gewonnen und die eingefleischte Grand-Prix-Gemeinde ist schockiert. Dabei gibt es gute Gründe, warum der Proll-Produzent wirklich Erfolg haben könnte. Von Jens Maier mehr...

Eurovision Song Contest: Jury schützt vor Dummheit nicht
Eurovision Song Contest Jury schützt vor Dummheit nicht

Die Idee ist ein tiefer Griff in die Trickkiste: Eine Jury soll Stars vor einer blamablen Niederlage beim Vorentscheid bewahren. Dabei haben gerade Jury-Entscheidungen zu kuriosen Ergebnissen beim Grand Prix beigetragen. stern.de erinnert an Skandale und peinliche Momente. Von Jens Maier mehr...

Eurovision Song Contest: Jury soll "Ostblockmafia" knacken
Eurovision Song Contest Jury soll "Ostblockmafia" knacken

Sie war 2002 abgeschafft worden, in Moskau wird sie erstmals wieder über den Gewinner mitbestimmen: Die Jury feiert beim Grand Prix ihr Comeback und soll der "Ostblockmafia" das Handwerk legen. Hat Deutschland damit wieder Sieg-Chancen? Von Jens Maier mehr...

Eurovision Song Contest: "Spaß-Jury" vergibt deutsche Punkte
Eurovision Song Contest "Spaß-Jury" vergibt deutsche Punkte

Erstmals seit Mitte der 90er Jahre kommen beim Eurovision Song Contest wieder nationale Jurys zum Einsatz. Der NDR gab nun bekannt, dass unter anderem Guildo Horn, H.P. Baxxter und Jeanette Biedermann für die deutschen Punkte zuständig sind. mehr...

Eurovision Song Contest: Jury soll "Ostblockmafia" knacken
Eurovision Song Contest Jury soll "Ostblockmafia" knacken

Sie war 2002 abgeschafft worden, in Moskau wird sie erstmals wieder über den Gewinner mitbestimmen: Die Jury feiert beim Grand Prix ihr Comeback und soll der "Ostblockmafia" das Handwerk legen. Hat Deutschland damit wieder Sieg-Chancen? Von Jens Maier mehr...

Eurovision Song Contest: Jury schützt vor Dummheit nicht
Eurovision Song Contest Jury schützt vor Dummheit nicht

Die Idee ist ein tiefer Griff in die Trickkiste: Eine Jury soll Stars vor einer blamablen Niederlage beim Vorentscheid bewahren. Dabei haben gerade Jury-Entscheidungen zu kuriosen Ergebnissen beim Grand Prix beigetragen. stern.de erinnert an Skandale und peinliche Momente. Von Jens Maier mehr...

Eurovision Song Contest: Die Grand Prix Highlights
Eurovision Song Contest Die Grand Prix Highlights

Aktuelle News, spannende Hintergründe sowie exklusive Bilder und Videos zum Eurovision Song Contest im Überblick. mehr...

stern-shortlist: Die Girlgroups beim Grand Prix d'Eurovision
stern-shortlist Die Girlgroups beim Grand Prix d'Eurovision

Monrose schafften es nicht, auch die No Angels hatten das Nachsehen: Nach Country, Swing und Duddeda sollte es im letzten Jahr eine Girlgroup beim Eurovision Song Contest für Deutschland richten. Die Idee war weder erfolgreich noch neu - hier sind die Eurovision-Vorläufer der No Angels. mehr...

stern-shortlist: Die Grand Prix d'Eurovision-Sieger der 60er Jahre
stern-shortlist Die Grand Prix d'Eurovision-Sieger der 60er Jahre

Vor 40 Jahren war der Grand Prix d'Eurovision noch ein überschaubarer Wettbewerb, die deutschen Teilnehmer mussten nicht bangen, ob sie unter die besten 20 kommen - es gab gar nicht so viele Teilnehmer. Eine Chance hatten die Deutschen zumeist dennoch nicht. Es dominierten Chansons von Jacqueline Boyer, Isabelle Aubret und France Gall. mehr...

Eurovision Song Contest: Hat uns nur Bulgarien lieb?
Eurovision Song Contest Hat uns nur Bulgarien lieb?

40 Mal gab es Null Punkte, zwei kamen aus der Schweiz. Nur die Wertung aus Bulgarien bewahrte Deutschland vor einem völligen Desaster. Das schlechte Abschneiden beim Grand Prix hat erneut eine Diskussion um den deutschen Vorentscheid und die Punktevergabe losgetreten. Von Jens Maier, Belgrad mehr...

Eurovision Song Contest: Russlands teurer Sieg
Eurovision Song Contest Russlands teurer Sieg

Dima Bilan heißt der Gewinner des 53. Eurovision Song Contests. Damit geht der Sieg zum ersten Mal nach Russland. Das Geheimnis des Erfolgs: ein guter Song und Millionenbeträge. Die No Angels landeten leider abgeschlagen auf dem letzten Platz - zum Glück nicht alleine. Von Jens Maier, Belgrad mehr...

Grand Prix: Quiz: Von Ralph Siegel bis Alf Igel
Grand Prix Quiz: Von Ralph Siegel bis Alf Igel

Was sang Udo Jürgens und an wem scheiterte Katja Ebstein? In unserem Quiz können Sie Ihr Wissen über die großen Künstler der Grand-Prix-Historie testen. Von Jens Maier mehr...

Da konnte auch Dita von Teese nichts mehr retten: Beim Eurovision Song Contest in Moskau landete Deutschland abgeschlagen auf dem 20. Platz.
ARTIKEL alle anzeigen
Eurovision-Star Rybak "Vielleicht solltet ihr die Stripperin weglassen"

Der Eurovision Song Contest hat ihn über Nacht berühmt gemacht. Jetzt erscheint Alexander Rybaks Album. stern.de erzählt er, wie ihn seine Eltern gedrillt haben, dass sein "Fairytale"-Mädchen jetzt ein Duett mit ihm singen will und was Deutschland beim Grand Prix in Oslo ändern muss. mehr...

Eurovision Song Contest Dieter Bohlen will Deutschland helfen Kommentar ARD - null Punkte Eurovision Song Contest Raab gibt der ARD einen Korb
Kultur
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von maily: Beschäftigung von Rentner

 

  von dorfdepp: Wird es in 20 Jahren noch LKW-Fahrer, Lokführer und Piloten geben?

 

  von bh_roth: Win 8.1 Energiesparen

 

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...

 

  von Gast 98669: können adoptierte ausländische erwachsene in Bayern studieren?

 

  von Gast 98667: Reisepass abgelaufen