A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Journalismus

Nachrichten-Ticker
Lokalblatt bekommt für Fotos aus Ferguson Pulitzer-Preis

Für ihre Nachrichtenfotos von den Unruhen in Ferguson ist die US-Lokalzeitung "St.

"The Post and Courier" für Kriminalreportage auszeichnet
Lokalblatt gewinnt Pulitzer-Preis

Mit einer Reportage über ungeklärte Todesfälle von Frauen gelang ihr der große Coup: Die US-Lokalzeitung "The Post and Courier" wurde in diesem Jahr mit dem renommierten Pulitzer-Preis ausgezeichnet.

Ulrich Deppendorf
Ulrich Deppendorf
Aufhören kann man nie ganz

Mit der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin" endet am Sonntagabend für den Fernsehjournalisten Ulrich Deppendorf ein wichtiger Lebensabschnitt. Er führte durch 298 Sendungen des Politikmagazins.

Panorama
Panorama
Print-Boom: Immer mehr Zeitschriften in Deutschland

Die deutschen Zeitschriftenverleger haben im vergangenen Jahr 133 neue Print-Magazine auf den Markt gebracht. Die Zahl der periodisch erscheinenden Publikumszeitschriften stieg auf einen Rekordstand von fast 1600.

"Monitor"-Moderator Klaus Bednarz gestorben
Ein Pullover mit Botschaft

So spröde "Monitor"-Moderator Klaus Bednarz auch rüberkam, er war ein richtiger Aufreger. Berichtete er über Würmer in Fischen, blieben entsprechende Läden am nächsten Tag leer.

Lifestyle
Lifestyle
Fernsehjournalist Klaus Bednarz gestorben

14 Jahre ist es her, seit Klaus Bednarz die Moderation von "Monitor" abgab. Es kommt einem länger vor.

Ehemaliger
Ehemaliger "Monitor"-Moderator
Klaus Bednarz ist gestorben

Der Auslandskorrespondent und Fernsehjournalist Klaus Bednarz ist tot. Er verstarb am Dienstagabend in Schwerin im Alter von 72 Jahren. Viele Jahre war er Moderator der ADR-Sendung "Monitor".

Nachrichten-Ticker
Fernsehjournalist Klaus Bednarz gestorben

Der als kritischer Moderator des politischen Fernsehmagazins "Monitor" bekannte Journalist Klaus Bednarz ist tot.

Wirtschaft
Wirtschaft
Medienkonzern Springer: Bezahlmodelle im Netz immer erfolgreicher

Journalismus im Internet gegen Geld - für Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner gehört die Durchsetzung von digitalen Abos zu den Schicksalsfragen der Medienbranche.

Todesschüsse in South Carolina
Todesschüsse in South Carolina
Wenn US-Polizisten Unbewaffnete töten

US-Polizisten greifen oft hart zu, besonders wenn sie sich bedroht fühlen. Im letzten Jahr machten diverse Fälle tödlicher Polizeigewalt Schlagzeilen. Vor allem junge Schwarze leben gefährlich.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?